Sie besuchen uns mit einem veralteten Web-Browser (Internet Explorer 6), der sowohl Darstellung, als auch die Geschwindigkeit unserer Seite negativ beeinflusst.

Wir empfehlen Ihnen auf einen moderneren Browser (Firefox, Safari, Internet Explorer 8, Opera, etc.) umzusteigen.
Bitte aktivieren Sie Javascript, um den vollen Funktionsumfang unseres Webauftrittes genießen zu können.

Babytee - 20 Beutel A 1.5g

Babytee - 20 Beutel A 1.5g Ja! Natürlich Baby Tee ist eine wohlschmeckende und besonders milde Kräutermischung. Der Tee ist natürlich mild und muss nicht nachgesüßt werden. Die erlesenen Kräuter sind mengenmäßig so gemischt, dass sie optimal den Bedürfnissen Ihres Babys entsprechen. Melisse und Fenchel haben aufgrund ihrer bekannten Wirkung seit jeher einen wichtigen Platz in der Babynahrung.

Ja! Natürlich Baby Tee kann nach dem 4. Monat als Durstlöscher gegeben werden.

Zubereitung: Teebeutel mit 200ml kochendem Wasser übergießen, ca. 7 min ziehen lassen und auf Babys Trinktemperatur abkühlen lassen - zirka 37 °C. Den Tee immer frisch zubereiten.

Hinweis: Flasche bitte nicht zum Dauernuckeln überlassen, dies kann schwere Zahnschäden wie Karies verursachen. Flasche zum Füttern stets selber halten und Durst zügig löschen lassen.

Zutaten

Bio-Melissenblätter, Bio-Anis, Bio-Kümmel, Bio-Fenchel, Bio-Dillsamen, Bio-Majoran, Bio-Goldmelisse

 

 

Was Sie noch alles wissen sollten

 

img_2599156

Wem jetzt schwarz vor Augen wird, der spart Energie!

Ein schwarzer Bildschirmhintergrund spart bis zu 20% Energie! Deshalb haben wir von Ja! Natürlich einen Energiesparmodus für unsere Website installiert. Sollten Sie also 3 Minuten das Bild nicht wechseln, schaltet der Modus automatisch auf "schwarz".

Ein kleiner Beitrag für jeden einzelnen Internet-User - ein großer Beitrag zur Nachhaltigkeit, zählt man die eingesparte Energie zusammen!

Schließlich liegt uns als Bio-Marke das Thema "Nachhaltigkeit" besonders am Herzen. Welche Maßnahmen Ja! Natürlich in der Verantwortung gegenüber Mensch, Tier und Umwelt sonst noch setzt, lesen Sie hier:

  • Green Packaging
  • Keine Chemie in Düngung und Pflanzenschutz
  • Garantiert Gentechnikfrei
  • Artgerechte Tierhaltung
  • Strenges Verbot von Hormonen und Leistungsförderern
  • Förderung regionaler Produkte
  • Möglichst geschlossene Kreisläufe im Bio-Betrieb
  • Bodengesundheit