Share

Bio-Jungzwiebel in der Folie geschmort mit Oliven-Tzatziki

Bio-Jungzwiebel

Zubereitung

1
Alufolie doppellagig auf ein Backblech legen und die Enden etwas hochstellen. Jungzwiebel nebeneinander in die Folie legen. Mit Olivenöl beträufeln und mit Meersalz bestreuen. Folie verschließen, Backblech im oberen Bereich des vorgeheizten Backrohrs bei 230 °C Gratinierfunktion einschieben und für 8 Minuten schmoren. Danach die Folie öffnen und für weitere 2 - 3 Minuten offen gratinieren.
2
Für das Tzatziki alle Zutaten außer den Jungzwiebelringen gut verrühren und mit Meersalz und Pfeffer abschmecken.
3
Jungzwiebel entweder in der Folie servieren oder auf einem Teller anrichten. Mit dem Oliven-Tzatziki servieren und mit den Jungzwiebelringen bestreuen.

Zutaten Download

  • Für 4 Personen:
  • 6 Stück Bio-Jungzwiebel, gewaschen und geputzt
  • 2 EL Bio-Olivenöl
  • Meersalz
  • Für das Oliven-Tzatziki:
  • 200 g Bio-Joghurt, griechischer Art
  • 1 Stück Bio-Mini-Gurke, grob gerieben
  • 1 Stück Bio-Knoblauchzehe, gepresst oder fein geschnitten
  • 10 Stück Bio-Kalamata Oliven, entkernt und geviertelt
  • Meersalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL Bio-Jungzwiebelringe, grün
1.
Alufolie doppellagig auf ein Backblech legen und die Enden etwas hochstellen. Jungzwiebel nebeneinander in die Folie legen. Mit Olivenöl beträufeln und mit Meersalz bestreuen. Folie verschließen, Backblech im oberen Bereich des vorgeheizten Backrohrs bei 230 °C Gratinierfunktion einschieben und für 8 Minuten schmoren. Danach die Folie öffnen und für weitere 2 - 3 Minuten offen gratinieren.
2.
Für das Tzatziki alle Zutaten außer den Jungzwiebelringen gut verrühren und mit Meersalz und Pfeffer abschmecken.
3.
Jungzwiebel entweder in der Folie servieren oder auf einem Teller anrichten. Mit dem Oliven-Tzatziki servieren und mit den Jungzwiebelringen bestreuen.

Produkte passend zum Rezept

Bio-Knoblauch

Bio-Knoblauch

Bio-Knoblauch

Der Bio-Knoblauch von Ja! Natürlich kommt ausschließlich aus Österreich vom Bio-Betrieb Artner im...

 Produkt anzeigen
Bio-Mini Gurken

Bio-Mini Gurken

Bio-Mini Gurken

Die Mini-Gurken von Ja! Natürlich gehören zu den Gurken, die in die Familie der Kürbisgewächse...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Geschmorter Mini-Gockel mit Maroni, Kürbis und Selleriepüree

Geschmorter Mini-Gockel mit Maroni, Kürbis und Selleriepüree

Geschmorter Mini-Gockel mit Maroni, Kürbis und Selleriepüree

Backrohr auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

 Rezept anzeigen
Gebratenes Wiesenhendl auf Dinkelreis mit Orangen

Gebratenes Wiesenhendl auf Dinkelreis mit Orangen

Gebratenes Wiesenhendl auf Dinkelreis mit Orangen

Backofen auf 200 Grad vorheizen.

 Rezept anzeigen
Knollenselleriecreme-Suppe mit Wurzelgemüsestrudel und Petersilienöl

Knollenselleriecreme-Suppe mit Wurzelgemüsestrudel und Petersilienöl

Knollenselleriecreme-Suppe mit Wurzelgemüsestrudel und Petersilienöl

Die Schalotten schälen und in kleine Würfel schneiden, zusammen mit dem Selleriefleisch in 3 EL...

 Rezept anzeigen
Überbackene Wiesenhendl-Krautrouladen

Überbackene Wiesenhendl-Krautrouladen

Überbackene Wiesenhendl-Krautrouladen

Den Kohl vorsichtig in seine einzelnen Blätter zerteilen. Dafür mit einem kleinen Messer rund um...

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden