Share
BMI RECHNER

BMI-Rechner

Größe: 180 Zentimeter
Gewicht: 60 Kilogramm
Alter: 35 Jahre
BMI berechnen
Das sagt das Schweinderl

Für mi' wird der Body-Mass Index zum Bio-Mass Index.

BMI: 30

Bewertung: Sie sind untergewichtig

In Bezug auf Ihre Größe ist Ihr Körpergewicht niedrig. Möglicherweise liegt eine Unterversorgung mit wichtigen Nährstoffen vor und kann ein Risiko für Ihre Gesundheit bedeuten.

Bitte klären Sie Ihr Gewicht mit Ihrem Arzt ab.

Bewertung: Sie haben Ihr Optimalgewicht

Gratuliere! Ihr Gewicht liegt im optimalen Bereich. Eine ausgewogene Ernährung zusammen mit ausreichend Bewegung sind die wichtigsten Bestandteile, um Ihr Gewicht zu halten.

Bewertung: Sie sind übergewichtig

Ihr Körpergewicht ist überhöht. Bitte klären Sie mit Ihrem Arzt, ob eine Gewichtsabnahme erforderlich ist und lassen Sie weitere Risikofaktoren, wie Diabetes, Blutfettwerte und Bluthochdruck abklären. Auf jeden Fall ist eine ausgewogene Ernährung mit ausreichend Bewegung anzuraten.

Bewertung: Sie sind sehr übergewichtig

Ihr Körpergewicht ist viel zu hoch. Bitte überprüfen Sie bei Ihrem Arzt ob weitere Risikofaktoren, wie Diabetes, Blutfettwerte und Bluthochdruck vorhanden sind und dringend eine Gewichtsabnahme erforderlich ist.

Auf jeden Fall ist eine ausgewogene Ernährung mit ausreichend Bewegung von großer Wichtigkeit.

Bewertung: Sie haben extremes Übergewicht

Ihr Körpergewicht ist extrem überhöht. Starkes Übergewicht bedeutet ein erhebliches Risiko für Ihre Gesundheit. Bitte wenden Sie sich an Ihren Arzt um weitere Risikofakturen abzuklären und eine Gewichtsabnahme in Angriff zu nehmen.

Was ist der BMI?

Der Body Mass Index, oder auch kurz BMI genannt, gibt einen Überblick über das Verhältnis Gewicht zu Größe und Alter des menschlichen Körpers. Er gilt als Orientierung, ob das Körpergewicht im Optimalbereich liegt.

Der Normalwert des BMI liegt bei einem Wert von 19 bis 25. Ab einem BMI von 25 spricht man von Übergewicht, bei einem BMI von unter 19 von Untergewicht. Ab einem Body Mass Index von 30 liegt eine Adipositas (starkes Übergewicht) vor, die behandelt werden muss. Diese Werte gelten für ein Alter zwischen 18-24 Jahren. Je älter man ist, umso höher darf der optimale BMI Wert liegen.

Der BMI gibt jedoch keinerlei Auskunft über den Fettanteil im Körper. Sportler haben beispielsweise eine höhere Muskelmasse und erreichen so einen höheren BMI, der normalerweise Übergewicht darstellen würde. Daher eignet sich der BMI-Rechner nicht für Hochleistungssportler. Für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre gelten ebenfalls andere Bedingungen, daher ist der BMI-Rechner erst für Personen ab 18 Jahren anwendbar.

BMI Tabelle

Alter Unter- gewicht Optimal- gewicht Über- gewicht hohes Über- gewicht extremes Über- gewicht
18 - 24 < 19 19 -24 24 - 29 29 - 39 > 39
25 - 34 < 20 20 - 25 25 - 30 30 - 40 > 40
35 - 44 < 21 21 - 26 26 - 31 31 - 41 > 41
45 - 54 < 22 22 - 27 27 - 32 32 - 42 > 42
55 - 64 < 23 23 - 28 28 - 33 33 - 43 > 43

Quelle für Bereich 2: National Research Council: Diet and Health. Implications for Reducing Chronic Disease Risk. National Academy Press, Washington D. C. (1989).

Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden