Share

2. Meilenstein

Ja! Natürlich führt Bio von "Askese" zu Genuss

Genussvolles Radieschen-Carpaccio
Biologische Ernährung hatte lange Zeit das Image von trockenem "Körndlfutter" und fader Entbehrung (diese Ernährungsart galt als "gesund"). Der Genuss stand zugunsten von Vernunft im Hintergrund. Mit dieser Perspektive hatte Ja! Natürlich allerdings nie etwas zu tun. Jedes Verbot und jeder Verzicht führen auf Dauer meist in ein unkontrolliertes "Zuviel" und "Irgendwas". Dank dem konsequenten und leidenschaftlichen Einsatz von Ja! Natürlich repräsentiert Bio nicht mehr Askese oder Genussfeindlichkeit, sondern Lebensfreude, Frische und Genuss. „Im Einklang mit der Natur zu leben“ ist ein attraktives Lebensbild. Und: Bio ist mehr als Vitamine! Bio ist besser für Mensch, Tier und Umwelt.


Bei Ja! Natürlich kommt seit 20 Jahren nur das Beste auf den Tisch – natürlich und frisch:

  • Verzicht auf die meisten Zusatzstoffe, stattdessen natürliche Alternativen oder besondere Verarbeitung (z.B. Acerolakirsche statt Ascorbinsäure
  • Verzicht auf Aromen, Extrakte und geschmacksverstärkende Zutaten wie Glutamat, Hefeextrakt etc. über alle Warengruppen (z.B. Fruchtjoghurt, Wurstwaren, Tee etc.)
Diese Philosophie auf alle Arten von hochwertigen Bio-Produkten angewandt, auf lustvolles Kochen und Genießen, unterstützt eine ausgewogene, bewusste Ernährung mehr als strenge, rigide Vorschriften, die man am Ende ja doch wieder bricht. Seit 2011 bieten wir Genuss-Workshops und Bio-Kochkurse auf hohem Niveau an: Haubenköche vermitteln interessierten Bio-Fans kulinarische Aha-Erlebnisse und genussvollen bewussten Umgang in der Küche mit Bio-Produkten.

  Drucken