Share

AMA Bio-Siegel

Ja! Natürlich und das AMA Bio-Siegel

Ja! Natürlich wurde 1994 als Bio-Marke in Österreich eingeführt. Von Anfang an verfolgten wir eine umfassende und strenge Qualitätsphilosophie, die es uns ermöglichte als erste Marke das AMA-Biozeichen auf unseren Verpackungen zu führen.
Unser Qualitätsanspruch umfasst seit jeher mehrere Säulen: Hochwertige Bio-Rohstoffe, schonende Produktionsverfahren sowie der Verzicht auf den Zusatz von Aromen garantieren höchste Produktqualität. Strenge Anforderungen hinsichtlich Umweltschutz, Tierschutz, Biodiversität sowie nachhaltiger Verpackung sichern die ökologische Qualität der Produkte. Daneben stellt die österreichische Herkunft einen zentralen Aspekt unserer Qualitätsphilosophie dar. Bereits 80% aller Ja! Natürlich Produkte stammen aus Österreich. Aufgrund von klimatischen Bedingungen können jedoch nicht alle Produkte in Österreich hergestellt werden. Dies betrifft vor allem den Anbau von Obst und Gemüse (Orangen, Kaffee, Bananen, etc.). Unser Bestreben ist es, gegenüber unseren Kunden transparent zu sein. Deshalb führen wir auf unseren Verpackungen sowohl den Landwirt als auch den Hersteller an.
AMA Bio-Siegel
Im Jahr 2014 erfolgte eine Revision des Regulativs zur Erlangung des AMA-Biosiegels die eine Ergänzung von Qualitätsparametern zur Folge hatte. Unter anderem wurde die Richtlinie betreffend der Bio-Zutaten landwirtschaftlichen Ursprungs überarbeitet. Demnach muss der überwiegende Anteil der eingesetzten Bio-Zutaten landwirtschaftlichen Ursprungs, aus anerkannten Qualitätsprogrammen stammen, die zusätzliche Kriterien im Bereich Eigenkontrolle und/oder Produktqualitätsvorgaben aufweisen. Durch die umfassende und strenge Qualitätsphilosophie, die Ja! Natürlich seit jeher verfolgt, waren diese Anforderungen der AMA-Biosiegelrichtlinie erfüllt und das Ja! Natürlich Qualitätsprogramm wurde im Rahmen eines Anerkennungsverfahrens anerkannt.
Aus Platzgründen kann das AMA-Biosiegel leider nicht auf allen Ja! Natürlich Verpackungen abgebildet werden auch wenn die jeweiligen Produkte die Anforderungen erfüllen.

Die Kernelemente jener Ja! Natürlich Richtlinien, die über die gesetzlichen Bestimmungen hinausgehen bzw. eine Anerkennung des Ja! Natürlich Qualitätsprogramm ermöglichten, sind im Folgenden aufgelistet. Die Kontrolle der Richtlinien erfolgt über eine anerkannte österreichische Biokontrollstelle.

Von einer vollständigen Abbildung aller Ja! Natürlich Richtlinien wird aus Gründen des Wettbewerbs abgesehen.


Zu folgenden Standards finden Sie hier nähere Infos:

  Drucken