Share

Bisherige Einsparungen

Raus aus Plastik!


Für unsere Umwelt wollen wir hoch hinaus

Durch die schrittweise Umstellung auf umweltschonende Verpackungen konnten wir seit 2011 bereits über 300 Tonnen Plastik einsparen. Im Jahr 2015 haben wir insgesamt eine Einsparung von 77 Tonnen Plastik erreicht!


Das haben wir bereits erfolgreich umgesetzt:

Produktgruppe: Obst

Äpfel in der Zellulosefolie
• Ersatz von allen Kunststofftassen durch Kartontassen
• Variables Tassenformat für unterschiedliche Früchte
• Ersatz der Kunststofffolie durch Zellulosefolie

Einsparung: 13 Tonnen Plastik pro Jahr!

Mehr Informationen zur Zellulosefolie


Produktgruppe: Gemüse

Tomaten in der Zellulosefolie
• Ersatz von allen Kunststofftassen durch Kartontassen
• Ersatz der Kunststofffolie durch Zellulosefolie

Einsparung: 27 Tonnen Plastik pro Jahr!

Mehr Informationen zur Zellulosefolie


Produktgruppe: Gemüse

Netze aus Zellulose
Im Dezember 2012 hat Ja! Natürlich als erste Marke das nachhaltige Zellulosenetz eingeführt. Rote Rüben, Salaterdäpfel und Zwiebel werden seitdem im Zellulosenetz mit Etiketten aus Zellulose verpackt.

Einsparung: 7 Tonnen Plastik pro Jahr!

Mehr Informationen zum Zellulosenetz!


Produktgruppe: Zitrusfrüchte

Netze aus Zellulose
Schrittweise Umstellung der Zitrusfrüchte auf das Zellulosenetz und Zellulose-Etiketten, beides aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz.

Einsparung: 15 Tonnen Plastik pro Jahr!

Mehr Informationen zum Zellulosenetz


Produkt: Bananen

Anstatt in einem Plastikbeutel verpackt werden die Bananen mit einem Sticker gekennzeichnet.

Einsparung: 15 Tonnen Plastik pro Jahr!


Produktgruppe: Trockensortiment

Papier-Verpackung für die getrockneten Kräuter
Getrocknete Kräuter in einer Papier-Verpackung, das Sichtfenster ist aus Zellulosefolie
  Drucken