Share

Nationalpark Kalkalpen

Nationalpark Kalkalpen

Der Nationalpark Kalkalpen


Große Vielfalt im Nationalpark Kalkalpen

Unberührt und naturbelassen zeigt sich das Waldmeer im Nationalpark in Oberösterreich. Hier befinden sich nur zirka 20 Almen, 4/5 des Gebiets besteht aus Wald. Eines der noch wenig entdeckten Fleckchen Österreichs fasziniert mit 800 Quellen, einigen vollkommen abgeschiedenen Klammen und Schluchten tief im Fels und bietet sich zur Expedition in einer der 70 Höhlen an. Wer sich sportlich betätigen möchte, tut dies am besten bei einer idyllischen Rad- oder Pferdetrekkingtour. Charakteristisch für den 1997 gegründeten Nationalpark sind die unterschiedlichen Höhenlagen, die von 385 bis 1.963 Meter reichen. Es wundert also nicht, dass sich auch die Tier- und Pflanzenwelt in einer beachtlichen Vielfalt ausbreitet.

Längst bekannt ist das Zisterzienserstift Schlierbach im Herzen des Traunviertels, das vor über 650 Jahren gegründet wurde. Einige Sorten des Ja! Natürlich Käses kommen aus der Stifts-Käserei. Die Käsemeister der traditionsreichen Stifts-Käserei in Schlierbach pflegen unsere Käse besonders sorgfältig und lassen diese in angemessener Zeit in den barocken Kellergewölben des Stifts heranreifen. Dass Bio-Käse so viele Liebhaber findet, hat seine Gründe: Zum einen ist das Besondere die Qualität der Milch. Denn die Art des Futters und die artgemäße Tierhaltung machen sich im Geschmack bemerkbar. Zum anderen steht bei Bio-Käse nicht die rasche Fertigung von Einheitsware im Vordergrund, vielmehr wird eine natürlich lange Reifezeit unter optimalen Bedingungen garantiert. Bei der Herstellung und Reifung wird auf Zusatzstoffe verzichtet. Die Stifts-Käserei wurde im Jahr 1924 von Bruder Leonhard gegründet und brilliert seit jeher sowohl österreichweit als auch international mit ihrer Käsekompetenz für oberflächengereifte Weichkäse mit Weißschimmel und/oder Rotkultur.

Mehr Infos zum Nationalpark finden Sie unter: www.kalkalpen.at


Die Ja! Natürlich Produkte aus der Region

Die wichtigsten Ja! Natürlich Produkte aus der Region sind Schlierbacher Rubin, Camembert und Münsterkäse.


Oh, là là - der Ja! Natürlich Camembert!

Der Ja! Natürlich Camembert wird in Europas einzig echter Klosterkäserei in Schlierbach, gelegen im Nationalpark Kalkalpen, aus bester pasteurisierter Bio-Milch gekäst.
  Drucken