Share

Nationalpark Neusiedlersee-Seewinkel

Nationalpark Neusiedlersee-Seewinkel

Nationalpark Neusiedlersee-Seewinkel

Ein einzigartiges Mikroklima

Der Süden liegt im Osten. Östlich des Neusiedler Sees im Burgenland fühlen sich Paradeiser, Wein und Kräuter und ebenso Sauergemüse aus dem Nationalpark Seewinkel nämlich besonders wohl.

Große Teile des Seewinkels wurden wegen seines Vogel- und Pflanzenreichtums schon vor fünfzehn Jahren zum Nationalpark Neusiedler See – Seewinkel ernannt, seit 2001 gehört die Region zum UNESCO-Weltkulturerbe. Nachhaltiger Schutz der Landschaft schließt landwirtschaftliche Nutzung nicht aus, im Gegenteil. Wer könnte besser dafür sorgen als Bio-Betriebe, die die Bodenfruchtbarkeit für nachfolgende Generationen erhalten wollen?

Green Zebra, Snow White oder Ochsenherz heißen einige der alten, aromatischen Paradeiserraritäten, die Erwin Binder in St. Andrä am Zicksee für Ja! Natürlich anbaut. Die Partnerschaft hat schon 1994 – dem Gründungsjahr von Ja! Natürlich – begonnen. Seit sieben Jahren kultiviert Binder auch 60 verschiedene Kräuterarten, von denen einige, wie Basilikum, Rosmarin, Pfefferminze oder Majoran, auch als praktische Schnittkräuter erhältlich sind. Praktisch deshalb, weil sie dank des in der Bio-Landwirtschaft vorgeschriebenen Verzichts auf chemisch-synthetische Dünge- und Spritzmittel direkt aus der Verpackung verwendet werden können.

Dass die farbenfrohen Gemüse und Kräuter ebenso wie der Wein hier im Osten von Österreich so viel Aroma entwickeln, hat einen Grund: Wegen des Neusiedler Sees und der vielen kleinen, salzhaltigen Lacken entsteht im Seewinkel ein einzigartiges Mikroklima. In der flachen Gegend wird es im Sommer sehr heiß, die Niederschlagsmengen sind gering. Bedingungen, die sich ideal für den Weinanbau eignen. Die meisten Sorten an Ja! Natürlich Wein aus biologischer Landwirtschaft kommen deshalb aus dem Seewinkel.

Mehr Infos zum Nationalpark finden Sie unter: www.nationalpark-neusiedlersee-seewinkel.at


Die Ja! Natürlich Produkte aus der Region

Die wichtigsten Ja! Natürlich Produkte aus der Region sind die Paradeiserraritäten, Topf-, Wild- und Schnittkräuter, Zucchini, Schalotten, Radieschen, Kohlrabi, Salat, Sauergemüse wie Delikatessgurken, Gurken Sticks, Pfefferoni mild und Pfefferoni scharf sowie Wein (wie zB: Weißburgunder, Gemischter Satz, Welschriesling, Blauer Zweigelt, Barrique Cuvée, St. Laurent).


Unsere Bio-Winzer

Die Ja! Natürlich Bio-Winzer
Was macht der Bio-Winzer anders? Wie schmeckt Ja! Natürlich Wein? Warum ist Weinbau in ökologischer Landwirtschaft so wichtig für die Natur?

Mehr dazu lesen Sie im Magazin


Zu Besuch bei Bio-Gemüsebauer Erwin Binder

Bio-Gemüsebauer Erwin Binder
Bio-Bloggerin Ulli Cecerle-Uitz hat dem Ja! Natürlich Bio-Bauern Erwin Binder einen Besuch abgestattet und einiges über seine Arbeit als Bio-Bauer erfahren.

Mehr dazu lesen Sie im Magazin
  Drucken