Sie besuchen uns mit einem veralteten Web-Browser (Internet Explorer 6), der sowohl Darstellung, als auch die Geschwindigkeit unserer Seite negativ beeinflusst.

Wir empfehlen Ihnen auf einen moderneren Browser (Firefox, Safari, Internet Explorer 8, Opera, etc.) umzusteigen.
Bitte aktivieren Sie Javascript, um den vollen Funktionsumfang unseres Webauftrittes genießen zu können.

Milchprodukte

Kühe melken Nur Milch und Frucht – kein Einsatz von milchfremden Bestandteilen.

Milchprodukte - Bio durch und durch

Ja! Natürlich Milchprodukte setzen auf Österreich. Die Einhaltung der gesetzlichen Bio Vorgaben wird streng kontrolliert. Zusätzlich müssen aber auch spezielle Ja! Natürlich Anforderungen in Produktion und Verarbeitung erfüllt werden, welche die Ja! Natürlich Milchprodukte einzigartig machen.

Herkunft

Ja! Natürlich Milchprodukte werden aus österreichischer Bio-Milch produziert.

Ursprungsgeschützter Spezialkäse

Wenn Ausnahmen von der österreichischen Herkunft bestehen hat Ja! Natürlich guten Grund:

Ja! Natürlich Taleggio und Ja! Natürlich Gorgonzola aus Italien, Ja! Natürlich Feta aus Griechenland sind ursprungsgeschützte Spezialkäse und müssen auf Grund gesetzlicher Vorgaben in der entsprechenden Region produziert werden. Dort wird Bio-Milch der Region verwendet.

Qualitätsmanagerin Astrid Jentsch Qualitätsmanagerin Astrid Jentsch.

"So umfangreich das Sortiment an Ja! Natürlich Milchprodukten ist, so umfangreich sind auch die Kontrollen, die alle Produktionsschritte durchlaufen.“

Was tut der Bio-Bauer?

Am Hof der Ja! Natürlich Bio-Bauern entsteht unter Einhaltung der Vorgaben der Bio-Verordnung und spezieller Ja! Natürlich Richtlinien die beste Bio-Milch als Rohstoff für die Ja! Natürlich Milchprodukte.

Vom Bio-Bauern wird die Bio-Milch entweder in einem eigenen Milchsammelauto oder in einem Tankfahrzeug mit speziellen Bio-Kammern, getrennt von der konventionellen Milch abgeholt.

In der Molkerei erfolgt eine getrennte Lagerung in unterschiedlich gekennzeichneten Milchtanks. Auch bei der Verarbeitung wird auf eine exakte Trennung der Bio-Produkte geachtet.

Dies muss auch genauestens dokumentiert werden um jederzeit gegenüber der Bio-Kontrollstelle oder Ja! Natürlich die Richtigkeit zu belegen.


Käse und Milch Überzeugendes Aroma.

Das reicht Ja! Natürlich nicht

Ein privilegiertes Ja! Natürlich Produkt zu sein, ist schwierig, denn es muss in vielen Bereichen höhere Anforderungen erfüllen.

Beste Produktqualität durch schonende und natürliche Verarbeitung

Ja! Natürlich verfolgt bei der Verarbeitung von Rohstoffen den Ansatz des „minimal processing“. Dies bedeutet die mechanischen und thermischen Belastungen so gering wie möglich zu halten. Im weiteren jedoch auch auf Zusätze zu verzichten, die technologisch nicht unbedingt notwendig sind. Daher ist es oberstes Prinzip von Ja! Natürlich auf jegliche Zusatzstoffe zu verzichten. Ist dies aus Sicht der Qualität oder der Produktion nicht möglich, werden Alternativen auf die Natürlichkeit und Herstellung des Stoffes genauestens geprüft. Erst dann werden sie gegebenenfalls für die Produktion freigegeben.

  • Reiner Fruchtgeschmack – Verzicht auf jegliche zusätzliche Aromen.

    Die geltenden EU-Bio-Verordnung würde den Einsatz von sogenannten „natürlichen Aromen“ prinzipiell erlauben. Ja! Natürlich verzichtet ganz bewusst auf diese Möglichkeit und setzt keinerlei Aromenzusätze ein.
 
  • Nur Milch und Frucht – kein Einsatz von milchfremden Bestandteilen.

    Ja! Natürlich setzt keine Gelatine oder mechanisch stark beanspruchtes Milchpulver ein um die gewünschte Konsistenz im Joghurt zu erreichen, sondern greift auf ein eigens entwickeltes besonders schonendes Filtrationsverfahren zurück. So wird die cremige Konsistenz der Ja! Natürlich Joghurts ohne milchfremde Bestandteile erreicht.
  
  •  Zusatzstoffe nur aus der Natur.

    Um eine gleichmäßige Verteilung der Fruchtstücke in den Joghurtbechern zu erreichen wird Pektin benötigt, welches natürlich in Äpfeln oder Zitrusfrüchten vorkommt. Im Gegensatz zu den meisten Mitbewerbern deklariert Ja! Natürlich den Einsatz von Pektin, auch wenn dies gesetzlich nicht notwendig wäre.
 
  •  Kein färben und vertuschen
     
    Ja! Natürlich Produkte zeigen jene Farbe, die sie von Natur aus durch Herstellung und Rohstoffe enthalten. Bei Käse und Joghurt werden keinerlei Farbstoffe eingesetzt.

Alles Käse? Bei Milchprodukten und allen anderen Produkten von Ja! Natürlich können Sie sich sicher sein, dass sie das bekommen, was auf der Verpackung steht!

 

 

Was Sie noch alles wissen sollten