Share

Apfel-Ananas-Kaktusfeigen Smoothie

 Ein Rezept von Joachim Sögner aus Ansfelden.
Apfel-Ananas-Kaktusfeigen
1
Äpfel waschen, alles Obst in kleine Stücke schneiden, Kaktusfeigen mit einem Handschuh schälen (Vorsicht auf die feinen stacheligen Härchen) und die Kerne entfernen - nur das Fruchtfleisch verwenden. Die Obststücke in einem Smoothie-Maker zusammen mit Apfelsaft fein pürieren.
2
Den Smoothie nach dem Pürieren kühl lagern. In Gläser füllen und am besten frisch zubereitet trinken.
Zutaten Download
  • 0,50 Ananas
  • 2 kleine Äpfel
  • 10 Physalis
  • 2 Kaktusfeigen
  • 2 Bananen
  • 150 ml Apfelsaft
  • Melisse zum Garnieren
1.
Äpfel waschen, alles Obst in kleine Stücke schneiden, Kaktusfeigen mit einem Handschuh schälen (Vorsicht auf die feinen stacheligen Härchen) und die Kerne entfernen - nur das Fruchtfleisch verwenden. Die Obststücke in einem Smoothie-Maker zusammen mit Apfelsaft fein pürieren.
2.
Den Smoothie nach dem Pürieren kühl lagern. In Gläser füllen und am besten frisch zubereitet trinken.

Produkte passend zum Rezept

Äpfel

Äpfel "Topaz"

Äpfel "Topaz"

Der Topaz zählt geschmacklich zu den wertvollsten Sorten. Er ist eine Kreuzung zwischen Rubin und...

 Produkt anzeigen
Bananen

Bananen

Bananen

Die Bananen haben den Apfel längst als beliebteste Obstsorte in Österreich abgelöst. Dass Bananen...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Joghurt-Heidelbeer-Muffins m. Cashewkernen (glutenfrei)

Joghurt-Heidelbeer-Muffins m. Cashewkernen (glutenfrei)

Joghurt-Heidelbeer-Muffins m. Cashewkernen (glutenfrei)

Die Cashewkerne in einer Küchenmaschine fein mahlen. Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. Die...

 Rezept anzeigen
Holunder-Haferdrink-Grießkuchen

Holunder-Haferdrink-Grießkuchen

Holunder-Haferdrink-Grießkuchen

Die Eier trennen, das Eiweiß zu Schnee schlagen. Eigelb mit der Butter und dem Zucker schaumig...

 Rezept anzeigen
Brioche-Kramperl

Brioche-Kramperl

Brioche-Kramperl

1 Stunde vor der Zubereitung des Teiges alle Zutaten aus dem Kühlschrank nehmen.

 Rezept anzeigen
Speck-mit-Ei-Muffin

Speck-mit-Ei-Muffin

Speck-mit-Ei-Muffin

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und die Muffinformen mit weicher Butter einpinseln.

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden