Share

Kürbiskern-Spiraltaler

Kürbiskern-Spiraltaler
1
Mehl mit Staubzucker und Salz vermengen. Gewürfelte Butter, Eier und Mandeln dazugeben und rasch einen Mürbteig daraus kneten.
2
Die Kürbiskerne mit einer Küchenmaschine fein mahlen. Die Hälfte von dem Teig mit Kakao vermischen, die andere mit den Kürbiskernen. Beide Teige in Frischhaltefolie einpacken und für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank geben.
3
Teige auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu etwa 3 Millimeter dünnen, gleichgroßen Rechtecken ausrollen, mit Eiweiß einstreichen und aufeinander legen. Einmal in der Mitte durchschneiden.
4
Beide Teige von der breiten Seite her eng zu einer Roulade aufrollen. Beide Rollen in Folie einpacken und für 30 Minuten einfrieren.
5
Backrohr auf 180 °C vorheizen.
6
Teig in etwa 5 Millimeter dünne Scheiben schneiden. Die Spiralen auf Backpapier legen, mit restlichem Eiweiß bestreichen und auf mittlerer Schiene ca. 23 Minuten lang backen.
7
Für die Deko: Rand mit geschmolzener Schokolade einpinseln und mit Hagelzucker dekorieren. Oder Kekse halb in Schokolade eintunken.
Zutaten Download
  • 500 g Mehl
  • 100 g Mandeln, gemahlen
  • 160 g Staubzucker
  • 1 Prise Salz
  • 360 g kalte Butter
  • 2 Bio-Eier
  • 3 EL Kakao
  • 50 g Kürbiskerne
  • 2 Eiklar vom Bio-Ei zum Bestreichen
  • 60 g Hagelzucker zum Verzieren
  • 100 g Heumilchschokolade zum Verzieren
1.
Mehl mit Staubzucker und Salz vermengen. Gewürfelte Butter, Eier und Mandeln dazugeben und rasch einen Mürbteig daraus kneten.
2.
Die Kürbiskerne mit einer Küchenmaschine fein mahlen. Die Hälfte von dem Teig mit Kakao vermischen, die andere mit den Kürbiskernen. Beide Teige in Frischhaltefolie einpacken und für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank geben.
3.
Teige auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu etwa 3 Millimeter dünnen, gleichgroßen Rechtecken ausrollen, mit Eiweiß einstreichen und aufeinander legen. Einmal in der Mitte durchschneiden.
4.
Beide Teige von der breiten Seite her eng zu einer Roulade aufrollen. Beide Rollen in Folie einpacken und für 30 Minuten einfrieren.
5.
Backrohr auf 180 °C vorheizen.
6.
Teig in etwa 5 Millimeter dünne Scheiben schneiden. Die Spiralen auf Backpapier legen, mit restlichem Eiweiß bestreichen und auf mittlerer Schiene ca. 23 Minuten lang backen.
7.
Für die Deko: Rand mit geschmolzener Schokolade einpinseln und mit Hagelzucker dekorieren. Oder Kekse halb in Schokolade eintunken.

Produkte passend zum Rezept

Alpenbutter 250g

Alpenbutter 250g

Alpenbutter 250g

Der Bio-Rahm der Ja! Natürlich Alpenbutter wird über Nacht gereift und daraus wird die...

 Produkt anzeigen
Freilandeier Moosdorfer Haushuhn Mind. 300g 6 Stk

Freilandeier Moosdorfer Haushuhn Mind. 300g 6 Stk

Freilandeier Moosdorfer Haushuhn Mind. 300g 6 Stk

Eier wie früher. Mit Liebe gemacht. Die Eier kommen vom Moosdorfer Haushuhn. Dabei handelt es...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Gefüllte Leinsamenkekserl mit Ahornsirup

Gefüllte Leinsamenkekserl mit Ahornsirup

Gefüllte Leinsamenkekserl mit Ahornsirup

Mehl, Butter, Staubzucker, Vanillezucker und Zitronenschale rasch zu einem glatten Teig verarbeiten...

 Rezept anzeigen
Gefüllte Osterhaserl aus Germteig

Gefüllte Osterhaserl aus Germteig

Gefüllte Osterhaserl aus Germteig

Für die Osterhaserl zuallererst ein Dampfl zubereiten (mit zimmerwarmen Zutaten).

 Rezept anzeigen
Zitronen-Nuss-Schnecken und Mohn-Topfen-Schnecken

Zitronen-Nuss-Schnecken und Mohn-Topfen-Schnecken

Zitronen-Nuss-Schnecken und Mohn-Topfen-Schnecken

Für die Mohnfülle alle Zutaten glattrühren und ca. 30 Minuten quellen lassen. Für die Nussfülle...

 Rezept anzeigen
Schoko-Brownies mit Ribisel-Streusel

Schoko-Brownies mit Ribisel-Streusel

Schoko-Brownies mit Ribisel-Streusel

Den Backofen auf 200 Grad aufheizen.

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden