Share

Nocciola-Joghurt-Tiramisu

Nocciola-Joghurt-Tiramisu
1
In einem kleinen Topf Wasser für das Wasserbad erhitzen.
2
2 Eier und 2 Eidotter mit Staubzucker in einer Metallschüssel über Dampf mit dem Mixer sehr schaumig schlagen, gelegentlich die Schüssel anheben, um den Dampf entweichen zu lassen. Wenn die Masse ca. das 3-fache Volumen hat, im kalten Wasserbad kalt rühren.
3
Das Schlagobers steif schlagen.
4
Joghurt und Nougatcreme einrühren und das Schlagobers unterheben.
5
Espresso in einem Gefäß mit Amaretto oder Rum mischen. Eine Tiramisu-Form bereitstellen. Etwas Creme auf den Boden der Form streichen.
6
Biskotten nach und nach kurz in den Kaffee tunken und auf die Creme schichten. Ca. ein Drittel der Creme darauf verteilen, dann wieder eine Schicht Biskotten auftragen, danach wiederum eine Schicht Creme.
7
Zuletzt mit Kakaopulver bestreuen und ca. 4 Stunden kühl stellen.
8
Nach Belieben mit einem Löffel Nockerl ausstechen oder in Schnitten schneiden.
9
Tipp: Wenn Sie das Tiramisu besonders hübsch servieren wollen, streuen Sie noch ein wenig weiße Schokospäne und gehackte Haselnüsse darüber.
Zutaten Download
  • Für 4 Personen:
  • 1 Becher Sommerfrisch-Joghurt Nocciola
  • 4 Stück Eier
  • 80 g Staubzucker
  • 1 Becher Schlagobers
  • 50 g Nougatcreme
  • 1 Packung Biskotten
  • 3 Tassen Espresso
  • 1 Schuss Amaretto oder Rum
  • 1 EL Kakaopulver
1.
In einem kleinen Topf Wasser für das Wasserbad erhitzen.
2.
2 Eier und 2 Eidotter mit Staubzucker in einer Metallschüssel über Dampf mit dem Mixer sehr schaumig schlagen, gelegentlich die Schüssel anheben, um den Dampf entweichen zu lassen. Wenn die Masse ca. das 3-fache Volumen hat, im kalten Wasserbad kalt rühren.
3.
Das Schlagobers steif schlagen.
4.
Joghurt und Nougatcreme einrühren und das Schlagobers unterheben.
5.
Espresso in einem Gefäß mit Amaretto oder Rum mischen. Eine Tiramisu-Form bereitstellen. Etwas Creme auf den Boden der Form streichen.
6.
Biskotten nach und nach kurz in den Kaffee tunken und auf die Creme schichten. Ca. ein Drittel der Creme darauf verteilen, dann wieder eine Schicht Biskotten auftragen, danach wiederum eine Schicht Creme.
7.
Zuletzt mit Kakaopulver bestreuen und ca. 4 Stunden kühl stellen.
8.
Nach Belieben mit einem Löffel Nockerl ausstechen oder in Schnitten schneiden.
9.
Tipp: Wenn Sie das Tiramisu besonders hübsch servieren wollen, streuen Sie noch ein wenig weiße Schokospäne und gehackte Haselnüsse darüber.

Produkte passend zum Rezept

Freilandeier L - Groß 6 Stk

Freilandeier L - Groß 6 Stk

Freilandeier L - Groß 6 Stk

Alle Ja! Natürlich Bio-Eier stammen zu 100 % aus Österreich und aus Freilandhaltung. Wie man die...

 Produkt anzeigen
Schlagobers 200 Ml

Schlagobers 200 Ml

Schlagobers 200 Ml

Das Ja! Natürlich Schlagobers kommt aus bester Bio-Milch der Region Nationalpark Hohe Tauern. Ob...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Überbackenes Bauernbrot mit Avocado-Ei-Dip

Überbackenes Bauernbrot mit Avocado-Ei-Dip

Überbackenes Bauernbrot mit Avocado-Ei-Dip

Eier für 12 Minuten kochen, kalt abschrecken und fein hacken.

 Rezept anzeigen
Apfelparfait mit Hollersauce

Apfelparfait mit Hollersauce

Apfelparfait mit Hollersauce

Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Einen Apfel in feine Würfel schneiden, mit Zitronensaft...

 Rezept anzeigen
Ovomaltine-Creme mit Ovomaltine-Biskuit-Roulade und Honigobers

Ovomaltine-Creme mit Ovomaltine-Biskuit-Roulade und Honigobers

Ovomaltine-Creme mit Ovomaltine-Biskuit-Roulade und Honigobers

Für das Biskuit die Eigelb mit dem Zucker und der Ovomaltine über Dampf schlagen. Die Masse wieder...

 Rezept anzeigen
Gefüllte Osterhaserl aus Germteig

Gefüllte Osterhaserl aus Germteig

Gefüllte Osterhaserl aus Germteig

Für die Osterhaserl zuallererst ein Dampfl zubereiten (mit zimmerwarmen Zutaten).

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden