Share

Überbackener Mandel-Milchrahmstrudel

Überbackener
1
Das gesiebte Mehl auf die Arbeitsfläche schütten, sodass ein Kegel entsteht. In die Mitte des Kegels mit den Fingern eine Mulde bilden. Salz, Öl und lauwarmes Wasser in die Vertiefung geben und mit den Fingern von innen nach außen das Mehl kleinweise einarbeiten. Solange verkneten bis ein geschmeidiger, glatter Teig entsteht. Diesen mit ein wenig Öl einpinseln und zugedeckt 20 Minuten rasten lassen (im Backofen bei 40 °C). Ein großes Tuch (am Besten ein Leintuch) dazulegen und anwärmen.
2
Eier trennen. In einer großen Schüssel Butter mit Staubzucker, Vanillezucker und Salz sehr schaumig schlagen. Geriebene Zitronenschale, Dotter, Topfen und Sauerrahm unterrühren. Eiklar zu Schnee schlagen, Kristallzucker langsam unterschlagen bis er sich aufgelöst hat. Eischnee, Rosinen und Maisstärke unter die Topfenmasse heben. Auf Wunsch einen Spritzer Rum dazugeben. Toastbrot in Würfel schneiden und ebenfalls unter die Topfenmasse mischen.
3
Strudelteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit einem Nudelholz zu einem dünnen Rechteck ausrollen. Von der Mitte aus auf dem bemehlten Leintuch vorsichtig ausziehen, mit einem Teil der flüssigen Butter bestreichen. Topfenmasse darauf verteilen, die Enden dünn abschneiden und einschlagen und zu einem Strudel rollen. In eine tiefe Auflaufform schlichten und mit der restlichen Butter bestreichen. Die Zutaten für den Guss verrühren, über den Strudel gießen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 45 Minuten backen.
4
Für die Vanillesauce von dem Mandel Drink etwa 100 ml mit Maisstärke und Dotter glattrühren. Den restlichen Mandel Drink mit der aufgeschnittenen Vanilleschote sowie dem Zucker aufkochen, Dottermischung einrühren und einmal aufkochen lassen. Vanilleschote entfernen.
5
Strudel aus dem Backrohr nehmen, etwas abkühlen lassen und mit der Vanillesauce servieren.
Zutaten Download
  • Für 4 Personen:
  • Für den Strudelteig:
  • 160 g Mehl, glatt
  • 100 ml lauwarmes Wasser
  • 20 ml Ja! Natürlich Sonnenblumenöl
  • 6 g Salz
  • 60 g Butter, flüssig
  • Für die Topfenmasse:
  • 5 Sück Eier
  • 120 g Butter, weich
  • 80 g Staubzucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Stück Zitrone, Schale
  • 500 g Topfen
  • 150 g Sauerrahm
  • 140 g Kristallzucker
  • 60 g Rosinen
  • 80 g Maisstärker
  • 1 Spritzer Rum
  • 150 g Toastbrot
  • Für den Guss:
  • 250 ml Mandel Drink
  • 250 ml Schlagobers
  • 5 Stück Eier
  • Für die Vaniellesauce:
  • 500 ml Mandel Drink
  • 50 g Maisstärke
  • 2 Stück Eidotter
  • 1 Vanilleschote
  • 100 g Kristallzucker
1.
Das gesiebte Mehl auf die Arbeitsfläche schütten, sodass ein Kegel entsteht. In die Mitte des Kegels mit den Fingern eine Mulde bilden. Salz, Öl und lauwarmes Wasser in die Vertiefung geben und mit den Fingern von innen nach außen das Mehl kleinweise einarbeiten. Solange verkneten bis ein geschmeidiger, glatter Teig entsteht. Diesen mit ein wenig Öl einpinseln und zugedeckt 20 Minuten rasten lassen (im Backofen bei 40 °C). Ein großes Tuch (am Besten ein Leintuch) dazulegen und anwärmen.
2.
Eier trennen. In einer großen Schüssel Butter mit Staubzucker, Vanillezucker und Salz sehr schaumig schlagen. Geriebene Zitronenschale, Dotter, Topfen und Sauerrahm unterrühren. Eiklar zu Schnee schlagen, Kristallzucker langsam unterschlagen bis er sich aufgelöst hat. Eischnee, Rosinen und Maisstärke unter die Topfenmasse heben. Auf Wunsch einen Spritzer Rum dazugeben. Toastbrot in Würfel schneiden und ebenfalls unter die Topfenmasse mischen.
3.
Strudelteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit einem Nudelholz zu einem dünnen Rechteck ausrollen. Von der Mitte aus auf dem bemehlten Leintuch vorsichtig ausziehen, mit einem Teil der flüssigen Butter bestreichen. Topfenmasse darauf verteilen, die Enden dünn abschneiden und einschlagen und zu einem Strudel rollen. In eine tiefe Auflaufform schlichten und mit der restlichen Butter bestreichen. Die Zutaten für den Guss verrühren, über den Strudel gießen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 45 Minuten backen.
4.
Für die Vanillesauce von dem Mandel Drink etwa 100 ml mit Maisstärke und Dotter glattrühren. Den restlichen Mandel Drink mit der aufgeschnittenen Vanilleschote sowie dem Zucker aufkochen, Dottermischung einrühren und einmal aufkochen lassen. Vanilleschote entfernen.
5.
Strudel aus dem Backrohr nehmen, etwas abkühlen lassen und mit der Vanillesauce servieren.

Produkte passend zum Rezept

Schlagobers 200 Ml

Schlagobers 200 Ml

Schlagobers 200 Ml

Das Ja! Natürlich Schlagobers kommt aus bester Bio-Milch der Region Nationalpark Hohe Tauern. Ob...

 Produkt anzeigen
Alpenbutter 250g

Alpenbutter 250g

Alpenbutter 250g

Der Bio-Rahm der Ja! Natürlich Alpenbutter wird über Nacht gereift und daraus wird die...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Zweierlei Paprika, scharf & süß, in der Langsemmel

Zweierlei Paprika, scharf & süß, in der Langsemmel

Zweierlei Paprika, scharf & süß, in der Langsemmel

Die Langsemmeln vorsichtig der Länge nach aufklappen und beide Hälften aushöhlen. Paprika waschen,...

 Rezept anzeigen
Nocciola-Joghurtmousse im Schoko-Biskuitmantel mit Johannisbeerspiegel

Nocciola-Joghurtmousse im Schoko-Biskuitmantel mit Johannisbeerspiegel

Nocciola-Joghurtmousse im Schoko-Biskuitmantel mit Johannisbeerspiegel

Backofen auf 180 °C Ober/- Unterhitze vorheizen.

 Rezept anzeigen
Haselnuss-Karotten-Muffins

Haselnuss-Karotten-Muffins

Haselnuss-Karotten-Muffins

Für das Süppchen aus Birnen und Kürbis kleine Kugeln ausstechen, Weintrauben halbieren. Mit...

 Rezept anzeigen
Ei im Glas auf Schinken-Avocado-Bett

Ei im Glas auf Schinken-Avocado-Bett

Ei im Glas auf Schinken-Avocado-Bett

Das Ei in kochendes Wasser legen und ca. 4-5 Minuten leicht köcheln lassen, aus dem Wasser nehmen...

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden