Share

Polenta-Sesam-Flammeri mit Marillen

Polenta-Sesam-Flammeri
1
Vanilleschote längs halbieren, Mark auskratzen und mit der Schote und einer Prise Salz zur Milch in einen Topf geben. Braunen Zucker zugeben und einmal aufkochen lassen. Polenta und Sesam einrieseln lassen und unter Rühren bei schwacher Hitze 2-3 Minuten köcheln lassen. Vanilleschote entfernen und den Topf beiseite stellen. Gelatine in kaltem Wasser 10 Minuten einweichen, gut ausdrücken und in der warmen Polenta auflösen. Polenta im kalten Wasserbad kalt rühren.
2
Schlagobers halb steif schlagen und unter die Polenta heben. Masse in kalt ausgespülte Formen füllen und mindestens 4 Stunden kühl stellen (wenn es schnell gehen muss 30 Minuten in den Tiefkühler stellen).
3
In der Zwischenzeit die Marillen halbieren, entkernen und in 1 cm dicke Spalten schneiden. Einen kleinen Topf erhitzen, Marillen mit braunem Zucker, Sternanis und Kardamom darin 3-4 Minuten lang rösten und beiseite stellen. Abkühlen lassen und die Gewürze entfernen.
4
Flammeri aus den Formen stürzen, mit den Marillen auf Tellern anrichten und mit Minze garniert servieren.
Zutaten Download
  • Für 4 Personen:

  • Für den Flammeri:
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Prise Salz
  • 70 g Ja! Natürlich brauner Zucker
  • 450 ml Ja! Natürlich Milch
  • 100 g Ja! Natürlich Polenta
  • 2 EL Ja! Natürlich Sesam
  • 3 Blatt Gelatine
  • 250 ml Ja! Natürlich Schlagobers

  • Für die Marillen:
  • 300 g Ja! Natürlich Marillen
  • 60 g Ja! Natürlich brauner Zucker
  • 1 Sternanis
  • 2-3 Kardamomkapseln
  • frische Ja! Natürlich Minze, zum Garnieren
1.
Vanilleschote längs halbieren, Mark auskratzen und mit der Schote und einer Prise Salz zur Milch in einen Topf geben. Braunen Zucker zugeben und einmal aufkochen lassen. Polenta und Sesam einrieseln lassen und unter Rühren bei schwacher Hitze 2-3 Minuten köcheln lassen. Vanilleschote entfernen und den Topf beiseite stellen. Gelatine in kaltem Wasser 10 Minuten einweichen, gut ausdrücken und in der warmen Polenta auflösen. Polenta im kalten Wasserbad kalt rühren.
2.
Schlagobers halb steif schlagen und unter die Polenta heben. Masse in kalt ausgespülte Formen füllen und mindestens 4 Stunden kühl stellen (wenn es schnell gehen muss 30 Minuten in den Tiefkühler stellen).
3.
In der Zwischenzeit die Marillen halbieren, entkernen und in 1 cm dicke Spalten schneiden. Einen kleinen Topf erhitzen, Marillen mit braunem Zucker, Sternanis und Kardamom darin 3-4 Minuten lang rösten und beiseite stellen. Abkühlen lassen und die Gewürze entfernen.
4.
Flammeri aus den Formen stürzen, mit den Marillen auf Tellern anrichten und mit Minze garniert servieren.

Produkte passend zum Rezept

Frische Heublumenmilch

Frische Heublumenmilch "Die Beste Milch" Aus Artgemäßer Tierhaltung 1l, Mit Natürlichem Fettgehalt

Frische Heublumenmilch "Die Beste Milch" Aus Artgemäßer Tierhaltung 1l, Mit Natürlichem Fettgehalt

Für die Bio-Heublumenmilch von Ja! Natürlich aus artgemäßer Tierhaltung gelten höchste...

 Produkt anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden