Share

Kalbsfilets in Champignonrahmsauce

Kalbsfilets
1
Das Backrohr auf 150 Grad vorheizen. Filets in sechs Zentimeter dicke Scheiben schneiden, salzen und pfeffern. In einer schweren Pfanne (am besten Gusseisen) Butter und Öl erhitzen. Filets in das heiße Fett geben und rundum anbraten, pro Seite rund eine Minute.
2
Anschließend, in Alufolie gewickelt, ins Rohr geben, damit der Fleischsaft zur Ruhe kommt. Je nach gewünschtem Garzustand können die Filets insgesamt noch 10 bis 15 Minuten im Rohr nachziehen.
3
Inzwischen die fein geschnittene Zwiebel kurz anbraten, die blättrig geschnittenen Champignons dazugeben und mit dem Sherry ablöschen. Schlagobers hinzufügen, Maizena einrühren und insgesamt etwa fünf bis zehn Minuten köcheln lassen.
4
Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sobald das Fleisch gar ist - am besten erkennt man das an der Druckprobe oder indem es einmal aufgeschnitten wird, herausnehmen und auf Tellern anrichten.
Zutaten Download
  • 500 g Kalbslungenbraten
  • 100 g Champignons
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 0,50 TL Maizena
  • 2 EL Sherry
  • 100 ml Schlagobers
1.
Das Backrohr auf 150 Grad vorheizen. Filets in sechs Zentimeter dicke Scheiben schneiden, salzen und pfeffern. In einer schweren Pfanne (am besten Gusseisen) Butter und Öl erhitzen. Filets in das heiße Fett geben und rundum anbraten, pro Seite rund eine Minute.
2.
Anschließend, in Alufolie gewickelt, ins Rohr geben, damit der Fleischsaft zur Ruhe kommt. Je nach gewünschtem Garzustand können die Filets insgesamt noch 10 bis 15 Minuten im Rohr nachziehen.
3.
Inzwischen die fein geschnittene Zwiebel kurz anbraten, die blättrig geschnittenen Champignons dazugeben und mit dem Sherry ablöschen. Schlagobers hinzufügen, Maizena einrühren und insgesamt etwa fünf bis zehn Minuten köcheln lassen.
4.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sobald das Fleisch gar ist - am besten erkennt man das an der Druckprobe oder indem es einmal aufgeschnitten wird, herausnehmen und auf Tellern anrichten.

Produkte passend zum Rezept

Schlagobers 200 Ml

Schlagobers 200 Ml

Schlagobers 200 Ml

Das Ja! Natürlich Schlagobers kommt aus bester Bio-Milch der Region Nationalpark Hohe Tauern. Ob...

 Produkt anzeigen
Champignon Braun

Champignon Braun

Champignon Braun

Die Bio-Champignons von Ja! Natürlich werden mit viel Liebe und Handarbeit kultiviert. Sie wachsen...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Ziegenmilchterrine mit Zucchini und Hendlbrust

Ziegenmilchterrine mit Zucchini und Hendlbrust

Ziegenmilchterrine mit Zucchini und Hendlbrust

Eine Terrinenform (Inhalt: ca. 0,5 l) mit Frischhaltefolie auslegen. Ziegenmilch, Joghurt, Pfeffer...

 Rezept anzeigen
Saiblingsfilet mit Duftpelargonie gedämpft auf Waldviertler Emmerreis

Saiblingsfilet mit Duftpelargonie gedämpft auf Waldviertler Emmerreis

Saiblingsfilet mit Duftpelargonie gedämpft auf Waldviertler Emmerreis

Für den DampfWasser, Riesling, Lorbeer, Pfefferkörner und Salz einmal aufkochen. Saiblingsfilet...

 Rezept anzeigen
Erdäpfelstrudel auf neue Art

Erdäpfelstrudel auf neue Art

Erdäpfelstrudel auf neue Art

Die Strudelblätter auftauen lassen. Erdäpfel in der Schale kochen, auskühlen lassen, schälen und...

 Rezept anzeigen
Erdäpfelsuppe mit gebratenen Kräuterseitlingen

Erdäpfelsuppe mit gebratenen Kräuterseitlingen

Erdäpfelsuppe mit gebratenen Kräuterseitlingen

Die Erdäpfel waschen, schälen und in grobe Würfel schneiden. Die Haut der Schalotten abziehen und...

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden