Share
Krautsuppe
1
Vom Kraut die äußeren Blätter entfernen, den Krautkopf vierteln und in dünne Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein schneiden. Speck in kleine Würfel schneiden.
2
In einem Topf das Schmalz erhitzen. Speck beigeben und anrösten. Zwiebel dazugeben und goldgelb anschwitzen. Majoran, Kraut und Knoblauch hinzufügen und bei mittlerer Hitze dünsten. Topf vom Feuer nehmen, ein wenig abkühlen lassen.
3
Paprikapulver einrühren, Essig dazugeben. Mit Rindsuppe auffüllen. Aufkochen, mit Salz, Pfeffer, Kümmel, Lorbeerblatt würzen. Bei kleiner Flamme etwa 30 Minuten dünsten.
4
Suppe nochmals abschmecken und in vorgewärmten Tellern anrichten. Mit etwas Sauerrahm servieren.
Zutaten Download
  • 1 kleiner Kopf Frühkraut (zirka 1 kg)
  • (Oder ersatzweise 500 g Sauerkraut)
  • 100 g Speck
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 EL Paprikapulver
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 EL Schweineschmalz
  • 1 l Rindsuppe
  • 1 TL Majoran
  • 0,50 TL gemahlener Kümmel
  • 1 Schuss Apfelessig
  • 4 EL Sauerrahm
  • Salz, Pfeffer
1.
Vom Kraut die äußeren Blätter entfernen, den Krautkopf vierteln und in dünne Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein schneiden. Speck in kleine Würfel schneiden.
2.
In einem Topf das Schmalz erhitzen. Speck beigeben und anrösten. Zwiebel dazugeben und goldgelb anschwitzen. Majoran, Kraut und Knoblauch hinzufügen und bei mittlerer Hitze dünsten. Topf vom Feuer nehmen, ein wenig abkühlen lassen.
3.
Paprikapulver einrühren, Essig dazugeben. Mit Rindsuppe auffüllen. Aufkochen, mit Salz, Pfeffer, Kümmel, Lorbeerblatt würzen. Bei kleiner Flamme etwa 30 Minuten dünsten.
4.
Suppe nochmals abschmecken und in vorgewärmten Tellern anrichten. Mit etwas Sauerrahm servieren.

Produkte passend zum Rezept

Apfelessig Mit Blütenhonig 0.5lt

Apfelessig Mit Blütenhonig 0.5lt

Apfelessig Mit Blütenhonig 0.5lt

Beste, heimische Äpfel von Streuobstwiesen aus garantiert biologischer Landwirtschaft werden im...

 Produkt anzeigen
Knoblauch 150g

Knoblauch 150g

Knoblauch 150g

Der Bio-Knoblauch von Ja! Natürlich kommt ausschließlich aus Österreich vom Bio-Betrieb Artner im...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Überbackene Penne mit Perilla und Oliven

Überbackene Penne mit Perilla und Oliven

Überbackene Penne mit Perilla und Oliven

Penne in Salzwasser al dente kochen und abseien. Mit Perilla, Olivenöl, Salz und Pfeffer...

 Rezept anzeigen
Marinierte Begonie mit Radieschen und Schmorparadeiser

Marinierte Begonie mit Radieschen und Schmorparadeiser

Marinierte Begonie mit Radieschen und Schmorparadeiser

Cocktailparadeiser in eine beschichtete Pfanne legen, salzen und pfeffern. Rosmarinzweig draufgeben...

 Rezept anzeigen
Ragout vom Ziegenkitz

Ragout vom Ziegenkitz

Ragout vom Ziegenkitz

Fleisch und Gemüse nach Belieben in Stücke schneiden. Fleisch in Öl kurz anbraten, salzen und...

 Rezept anzeigen
Herbstsalat mit Rindfleisch, Dattelgurken und Feigen

Herbstsalat mit Rindfleisch, Dattelgurken und Feigen

Herbstsalat mit Rindfleisch, Dattelgurken und Feigen

Salat waschen, klein zupfen und beiseite stellen.

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden