Share

Rhabarberkompott mit Schaumrolle

Rhabarberkompott
1
Den Rhabarber schälen und leicht einzuckern. Das Wasser zum Kochen bringen und den Rhabarber kurz blanchieren, aus dem Fond nehmen und auf einem Blech auskühlen lassen.
2
Die Vanilleschote der Länge nach halbieren. Das Mark mit einem kleinen Messer herausschaben und in den Fond geben. Die Gelatineblätter im Fond auflösen. Danach den Rhabarber in den abgezogenen Fond geben und kalt stellen.
3
Für die Schaumrollenfüllung Butter, Vanillemark und Topfen verrühren. Die flüssige Butter darunterrühren und das Eigelb dazugeben. Mit der Zitronenschale abschmecken und das geschlagene Obers darunterziehen.
4
Danach den Blätterteig in 1 cm breite Bahnen schneiden und auf gebutterte, leicht bemehlte Schaumrollenformen aufdrehen. Im Backrohr bei 180 Grad 10 Minuten backen, von den Formen lösen, mit Staubzucker bestreuen und bei eingeschaltenem Grill goldbraun karamelisieren. Auskühlen lassen und mit der Topfencreme füllen.
Zutaten Download
  • Für das Rhabarberkompott:
  • 750 g Rhabarber
  • 300 ml Wasser
  • 80 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 5 Blatt Gelatine
  • Für die Schaumrollenfüllung:
  • 30 g Butter (flüssig, handwarm)
  • 50 g Staubzucker
  • 0,50 Vanilleschote (der Länge nach halbiert und das Mark herausgekratzt)
  • 125 g Topfen
  • 1 Eigelb vom Ja! Natürlich Bio-Ei
  • geriebene Schale einer Zitrone
  • 125 ml geschlagenens Obers
  • Für die Schaumrollen:
  • 1 Packung Blätterteig
  • weiche Butter zum Bestreichen der Formen
1.
Den Rhabarber schälen und leicht einzuckern. Das Wasser zum Kochen bringen und den Rhabarber kurz blanchieren, aus dem Fond nehmen und auf einem Blech auskühlen lassen.
2.
Die Vanilleschote der Länge nach halbieren. Das Mark mit einem kleinen Messer herausschaben und in den Fond geben. Die Gelatineblätter im Fond auflösen. Danach den Rhabarber in den abgezogenen Fond geben und kalt stellen.
3.
Für die Schaumrollenfüllung Butter, Vanillemark und Topfen verrühren. Die flüssige Butter darunterrühren und das Eigelb dazugeben. Mit der Zitronenschale abschmecken und das geschlagene Obers darunterziehen.
4.
Danach den Blätterteig in 1 cm breite Bahnen schneiden und auf gebutterte, leicht bemehlte Schaumrollenformen aufdrehen. Im Backrohr bei 180 Grad 10 Minuten backen, von den Formen lösen, mit Staubzucker bestreuen und bei eingeschaltenem Grill goldbraun karamelisieren. Auskühlen lassen und mit der Topfencreme füllen.

Produkte passend zum Rezept

Schlagobers 200 Ml

Schlagobers 200 Ml

Schlagobers 200 Ml

Das Ja! Natürlich Schlagobers kommt aus bester Bio-Milch der Region Nationalpark Hohe Tauern. Ob...

 Produkt anzeigen
Dinkelblätterteig 270g

Dinkelblätterteig 270g

Dinkelblätterteig 270g

Das Bio-Getreide für den Ja! Natürlich Dinkelblätterteig kommt ausschließlich aus den...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Leinensamen-Rosinenbrot

Leinensamen-Rosinenbrot

Leinensamen-Rosinenbrot

Germ mit etwas lauwarmem Wasser auflösen und in einer Rührschüssel mit Weizenmehl, Roggenmehl,...

 Rezept anzeigen
Weintrauben-Apfel-Striezel

Weintrauben-Apfel-Striezel

Weintrauben-Apfel-Striezel

Weizen- und Dinkelvollkornmehl vermischen. Germ in etwas lauwarmen Wasser auflösen und mit den...

 Rezept anzeigen
Weihnachtlicher Apfelstrudel

Weihnachtlicher Apfelstrudel

Weihnachtlicher Apfelstrudel

Blätterteig auf ein Küchentuch legen. Marzipan in dünne Scheiben schneiden und auf den Teig...

 Rezept anzeigen
Schoko-Brownies mit Ribisel-Streusel

Schoko-Brownies mit Ribisel-Streusel

Schoko-Brownies mit Ribisel-Streusel

Den Backofen auf 200 Grad aufheizen.

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden