Share

Kürbis-Schoko-Muffins

Kürbis-Schoko-Muffins
1
Das Kürbisfleisch klein schneiden, weich kochen und pürieren. Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier zu einem schaumigen Teig schlagen.
2
Zimt, Salz und das ausgekühlte Kürbispüree unterrühren. Mehl, Backpulver und Schokostückchen unterziehen.
3
Muffinformen ausbuttern, mit Mehl bestäuben, Teig einfüllen und bei ca. 180 Grad 20-30 Minuten backen.
Zutaten Download
  • 450 g Hokkaido Kürbisfleisch
  • 280 g Mehl
  • 120 g Schokolade in Stückchen
  • 150 g Staubzucker
  • 150 g Butter, zimmerwarm
  • 2 Bio-Eier
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 1 Packung Backpulver
1.
Das Kürbisfleisch klein schneiden, weich kochen und pürieren. Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier zu einem schaumigen Teig schlagen.
2.
Zimt, Salz und das ausgekühlte Kürbispüree unterrühren. Mehl, Backpulver und Schokostückchen unterziehen.
3.
Muffinformen ausbuttern, mit Mehl bestäuben, Teig einfüllen und bei ca. 180 Grad 20-30 Minuten backen.

Produkte passend zum Rezept

Hokkaido

Hokkaido

Hokkaido

Eine abwechslungsreiche Fruchtfolge, ausgewählte Sorten, kein Einsatz von chemisch-synthetischen...

 Produkt anzeigen
Weizenmehl Universal Type 480 1kg

Weizenmehl Universal Type 480 1kg

Weizenmehl Universal Type 480 1kg

Weizen ist das beliebteste Getreide der Österreicher und bildet die Basis einer Vielzahl von...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Gebackener Walnussspitz mit Nougat-Orangensauce

Gebackener Walnussspitz mit Nougat-Orangensauce

Gebackener Walnussspitz mit Nougat-Orangensauce

Walnussspitze der Länge nach halbieren. Die untere Hälfte vom Walnussspitz mit zerlassenem Nougat...

 Rezept anzeigen
Osterzopf mit Haselnüssen und Sultaninen

Osterzopf mit Haselnüssen und Sultaninen

Osterzopf mit Haselnüssen und Sultaninen

Für den Osterzopf zunächst ein Dampfl zubereiten. Dafür 100ml Milch mit 2 EL Zucker und dem Germ...

 Rezept anzeigen
Überbackene Bananen

Überbackene Bananen

Überbackene Bananen

Bananen schälen, in Scheiben schneiden und in 4 tiefen Tellern aufteilen (einige Scheiben für die...

 Rezept anzeigen
Überbackene Orangen

Überbackene Orangen

Überbackene Orangen

Eidotter und Eiklar voneinander trennen und jeweils in eine Rührschüssel geben. Staubzucker mit dem...

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden