Share
Karottenkuchen
1
Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Vollkornmehl mit dem Backpulver vermischen und unterrühren. Mandeln, Karotten, Zitronensaft- und schale mit den Gewürzen und deim Rum einrühren.
2
Teig in eine gefettete bzw. mit Backpapier ausgelegte Kuchenform füllen und bei 180° C etwa 45 Minuten backen.
3
Nach dem Backen auskühlen lassen. Dann mit Ribiselmarmelade bestreichen und mit Zucker (Staub- oder Hagelzucker) bestreuen.
Zutaten Download
  • 5 Bio-Eier
  • 250 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 120 g Weizenvollkornmehl
  • 0,50 Packung Backpulver
  • 250 g geriebene Mandeln
  • 250 g Karotten geputzt, fein geraspelt
  • Saft und Schale einer Bio-Zitrone
  • 1 TL Zimt
  • 1 EL Rum
1.
Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Vollkornmehl mit dem Backpulver vermischen und unterrühren. Mandeln, Karotten, Zitronensaft- und schale mit den Gewürzen und deim Rum einrühren.
2.
Teig in eine gefettete bzw. mit Backpapier ausgelegte Kuchenform füllen und bei 180° C etwa 45 Minuten backen.
3.
Nach dem Backen auskühlen lassen. Dann mit Ribiselmarmelade bestreichen und mit Zucker (Staub- oder Hagelzucker) bestreuen.

Produkte passend zum Rezept

Karotten 500g

Karotten 500g

Karotten 500g

Die Karotte, die ursprünglich aus Asien stammt, gehört zu den ältesten und bekanntesten...

 Produkt anzeigen
Freilandeier L - Groß 6 Stk

Freilandeier L - Groß 6 Stk

Freilandeier L - Groß 6 Stk

Alle Ja! Natürlich Bio-Eier stammen zu 100 % aus Österreich und aus Freilandhaltung. Wie man die...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Schoko-Kokos-Muffins mit Frischkäse-Kaktusfeige-Topping

Schoko-Kokos-Muffins mit Frischkäse-Kaktusfeige-Topping

Schoko-Kokos-Muffins mit Frischkäse-Kaktusfeige-Topping

Das Backrohr auf eine Temperatur von 170 Grad (Umluft) vorheizen.

 Rezept anzeigen
Zwetschkenfleck

Zwetschkenfleck

Zwetschkenfleck

Für den Germteig die Hälfte der Milch leicht erwärmen und darin die Germ auflösen. Mit wenig Mehl...

 Rezept anzeigen
Germknödel

Germknödel

Germknödel

Milch lauwarm erhitzen, Germ und Zucker dazugeben, auflösen, mit den restlichen Teigzutaten mit...

 Rezept anzeigen
Paradeisertopfenschnitten

Paradeisertopfenschnitten

Paradeisertopfenschnitten

Den Blätterteig ausrollen und halbieren. Die Hälften auf einem Backblech bei 160 Grad goldgelb...

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden