Share

Lammrückenfilet gebraten mit glaciertem Gemüse und Paprika

Lammrückenfilet
1
Lammrücken salzen und pfeffern - in Olivenöl scharf anbraten.
2
Knoblauch, Thymian und Rosmarin beifügen. Im Rohr bei ca. 200°C etwa 5 Minuten braten - herausnehmen und kurz rasten lassen.
3
Die Butter im Bratenrückstand aufschäumen. Jungzwiebel, Kohlrabi und Paprika beifügen - salzen.
Zutaten Download
  • Für 4 Personen
  • 4 Lammrückenfilets
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Thymianzweige
  • 2 Rosmarinzweige
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Butter
  • 2 Jungzwiebel
  • 8 kleine Gelbe Kirschen (Paprika)
  • 8 kleine Capela (Paprika)
1.
Lammrücken salzen und pfeffern - in Olivenöl scharf anbraten.
2.
Knoblauch, Thymian und Rosmarin beifügen. Im Rohr bei ca. 200°C etwa 5 Minuten braten - herausnehmen und kurz rasten lassen.
3.
Die Butter im Bratenrückstand aufschäumen. Jungzwiebel, Kohlrabi und Paprika beifügen - salzen.

Produkte passend zum Rezept

Thymian Getrocknet 25g

Thymian Getrocknet 25g

Thymian Getrocknet 25g

Für abwechslungsreichen und genussvollen Geschmack in der Küche sorgen Gewürze und Kräuter. Die...

 Produkt anzeigen
Fleisch Vom Junglamm

Fleisch Vom Junglamm

Fleisch Vom Junglamm

Das Bio-Junglammfleisch von Ja! Natürlich liegt im Sinne der qualitätsbewussten Ernährung höher im...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Erdäpfel-Sauerrahm-Auflauf mit Lauchgemüse

Erdäpfel-Sauerrahm-Auflauf mit Lauchgemüse

Erdäpfel-Sauerrahm-Auflauf mit Lauchgemüse

Erdäpfel schälen, in Stücke schneiden und in Salzwasser weichkochen, gut abtropfen lassen und auf...

 Rezept anzeigen
Zwiebelsuppe

Zwiebelsuppe

Zwiebelsuppe

Für die Zwiebelsuppe werden zunächst die Zwiebeln geschält.

 Rezept anzeigen
Hafer-Omelette mit Champignons und Zucchini

Hafer-Omelette mit Champignons und Zucchini

Hafer-Omelette mit Champignons und Zucchini

Die Haferflocken, Mehl, Eier, Milch und Mineralwasser glatt rühren.

 Rezept anzeigen
Frühlingszwiebel-Fladen

Frühlingszwiebel-Fladen

Frühlingszwiebel-Fladen

Für den Teig in einer Schüssel Mehl mit Salz vermischen. 150 ml kochendes Wasser mit den Knethaken...

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden