Share

Kräuterkuchen mit Paradeiser-Kräutersalat

Kräuterkuchen
1
Kuchen:
Dotter, Obers und Gewürze und Kräuter schaumig rühren. Das Eiweiß mit etwas Salz zu steifem Schnee schlagen und vorsichtig unter die Dottermasse heben. Zum Schluss das Mehl langsam einmehlieren. In eine mit Trennpapier ausgelegte Kastenform füllen und im Rohr bei etwa 170°C ca. 30-40 Minuten backen. Überkühlen lassen - aus der Form stürzen und aufschneiden.
2
Salat:
Paradeiser auf ein Backblech legen - mit Meersalz, Pfeffer und Olivenöl würzen. Im leicht geöffneten Backrohr bei 100°C über Nacht leicht trocknen lassen.
3
Den Kuchen mit Paradeiser und Kräuter dekorativ anrichten. Mit etwas Meersalz bestreuen, mit Balsamico besprühen und mit etwas Olivenöl beträufeln.
Zutaten Download
  • Für 4 Personen
  • Für den Kuchen:
  • 6 Eidotter vom Bio-Ei
  • 6 Eiweiß vom Bio-Ei
  • 100 g glattes Mehl
  • 125 ml Schlagobers
  • Kräutersalz, Pfeffer, Prise Muskatnuss
  • 2 EL frisch gehackte Kräuter (Petersilie, Kerbel, Estragon, Bohnenkraut, Ysop)
  • Für den Paradeiser-Kräutersalat:
  • 4 Zweige Cocktailparadeiser mit Rispe
  • Meersalz, Pfeffer
  • Ja! Natürlich Olivenöl
  • 1 handvoll frisch gezupfte Kräuter (Petersilie, Basilikum, Kresse, Thymian, Bohnenkraut)
  • etwas weißen Balsamico zum Besprühen
1.
Kuchen:
Dotter, Obers und Gewürze und Kräuter schaumig rühren. Das Eiweiß mit etwas Salz zu steifem Schnee schlagen und vorsichtig unter die Dottermasse heben. Zum Schluss das Mehl langsam einmehlieren. In eine mit Trennpapier ausgelegte Kastenform füllen und im Rohr bei etwa 170°C ca. 30-40 Minuten backen. Überkühlen lassen - aus der Form stürzen und aufschneiden.
2.
Salat:
Paradeiser auf ein Backblech legen - mit Meersalz, Pfeffer und Olivenöl würzen. Im leicht geöffneten Backrohr bei 100°C über Nacht leicht trocknen lassen.
3.
Den Kuchen mit Paradeiser und Kräuter dekorativ anrichten. Mit etwas Meersalz bestreuen, mit Balsamico besprühen und mit etwas Olivenöl beträufeln.

Produkte passend zum Rezept

Cocktailtomate 250g

Cocktailtomate 250g

Cocktailtomate 250g

Kaum vorstellbar, dass der Paradeiser - der aus Mittelamerika stammt - vor rund 500 Jahren...

 Produkt anzeigen
Schlagobers 200 Ml

Schlagobers 200 Ml

Schlagobers 200 Ml

Das Ja! Natürlich Schlagobers kommt aus bester Bio-Milch der Region Nationalpark Hohe Tauern. Ob...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Spirelli mit Schwarzkohl, weißen Bohnen und Austernpilzen

Spirelli mit Schwarzkohl, weißen Bohnen und Austernpilzen

Spirelli mit Schwarzkohl, weißen Bohnen und Austernpilzen

Spirelli in reichlich gesalzenem Wasser etwas härter als al dente kochen, abschütten und dabei 100...

 Rezept anzeigen
Quattro Focacce

Quattro Focacce

Quattro Focacce

Für den Teig 500 g glattes Weizenmehl in eine Schüssel leeren. Dazu kommen ein Esslöffel Olivenöl...

 Rezept anzeigen  Video abspielen
Putengeschnetzeltes mit Shiitake und Rote Rüben Gnocchi

Putengeschnetzeltes mit Shiitake und Rote Rüben Gnocchi

Putengeschnetzeltes mit Shiitake und Rote Rüben Gnocchi

Putenstreifen mit Salz und Pfeffer würzen und in einer heißen Pfanne mit Olivenöl scharf anbraten.

 Rezept anzeigen
Käselocken

Käselocken

Käselocken

Den Ofen auf 160 Grad vorheizen. Mehl, Salz, Pfeffer und Kräuter mit dem Mixer oder mit Hilfe einer...

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden