Share

Risotto mit Roten Rüben

Risotto
1
Waschen Sie die Roten Rüben und reiben Sie dabei die Erde sehr gut ab. Nehmen Sie ein Stück Alufolie, für jede Rübe eines.
2
Geben Sie Thymian und die Petersilstängel auf eine Alufolie, setzen Sie die Rübe darauf und bestreuen Sie sie großzügig mit Salz, Kümmel und Pfeffer. Dann verschließen Sie die Folie.
3
Geben Sie die Rüben ins Backrohr und backen Sie sie 2 Stunden lang bei 140 °C. Dann schälen Sie die Rüben - das Aroma der Kräuter hat sich durchzogen, so zubereitet schmecken die Rüben herrlich.
4
Schneiden Sie die Rüben in kleine Würfel und mischen Sie sie unter den fertig zubereiteten Risottoreis.
Zutaten Download
  • 2 Rote Rüben
  • frischer Thymian
  • Petersilstängel
  • Meersalz
  • Kümmel
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Risottoreis
1.
Waschen Sie die Roten Rüben und reiben Sie dabei die Erde sehr gut ab. Nehmen Sie ein Stück Alufolie, für jede Rübe eines.
2.
Geben Sie Thymian und die Petersilstängel auf eine Alufolie, setzen Sie die Rübe darauf und bestreuen Sie sie großzügig mit Salz, Kümmel und Pfeffer. Dann verschließen Sie die Folie.
3.
Geben Sie die Rüben ins Backrohr und backen Sie sie 2 Stunden lang bei 140 °C. Dann schälen Sie die Rüben - das Aroma der Kräuter hat sich durchzogen, so zubereitet schmecken die Rüben herrlich.
4.
Schneiden Sie die Rüben in kleine Würfel und mischen Sie sie unter den fertig zubereiteten Risottoreis.

Produkte passend zum Rezept

Petersilie Mooskrause Im Topf

Petersilie Mooskrause Im Topf

Petersilie Mooskrause Im Topf

Geschmack: Blatt und Stängel riechen stark aromatisch und schmecken würzig frisch. Anwendungen:...

 Produkt anzeigen
Rote Rüben

Rote Rüben

Rote Rüben

Rote Rüben werden bei uns oft nur als Sauerkonserven verwendet. Es lohnt sich jedoch, dieses...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Vegane Ribisel Cheesecake Bars

Vegane Ribisel Cheesecake Bars

Vegane Ribisel Cheesecake Bars

Den Nussmix, Datteln und 1/8 Teelöffel Salz zu einer homogenen Masse mixen.

 Rezept anzeigen
Überbackenes Erdäpfel- Portulakpüree mit Parmesan

Überbackenes Erdäpfel- Portulakpüree mit Parmesan

Überbackenes Erdäpfel- Portulakpüree mit Parmesan

Erdäpfeln vierteln oder sechsteln und in Salzwasser zusammen mit dem Knoblauch Weichkochen -...

 Rezept anzeigen
Gekochtes Beinfleisch mit Pastinaken und Erdäpfel-Wasabi-Creme

Gekochtes Beinfleisch mit Pastinaken und Erdäpfel-Wasabi-Creme

Gekochtes Beinfleisch mit Pastinaken und Erdäpfel-Wasabi-Creme

Für das Beinfleisch das Fleisch mit Knochen, Gemüse, Sternanis und 2 1/2 Litern kaltem Wasser in...

 Rezept anzeigen
Krustenlaib mit Dinkel pur

Krustenlaib mit Dinkel pur

Krustenlaib mit Dinkel pur

Das Mehl in einer großen Rührschüssel mit Salz und Zucker vermengen, den Germ in etwas lauwarmen...

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden