Share

Rinderfilet mit gefülltem Markknochen

Rinderfilet
1
Das Steak in der Mitte einschneiden und den geputzten Markknochen einsetzen. Salzen und pfeffern. In Olivenöl medium braten - kurz rasten lassen.
2
Das Knochenmark auf einer Küchenrolle gut abtropfen lassen und in Würfel schneiden. In einer beschichteten Pfanne Olivenöl erhitzen und die Briochewürfel kurz rösten, die Markwürfel beifügen - kurz braten. Mit Salz, Pfeffer und frischen Kräutern abschmecken.
3
Das Steak anrichten und die Brioche-Mark-Masse in den Knochen füllen. Mit der Portweinsoße beträufeln und mit frischen Kräutern garnieren. Eventuell junges Gemüse dazu servieren.
Zutaten Download
  • Für 4 Personen
  • 4 Rinderfilets, à ca. 160 g
  • 3 EL Olivenöl
  • 4 Markknochen, das Mark auslösen und über Nacht wässern
  • Die Markknochen ca. 1 Stunde lang auskochen und putzen.
  • 2 Scheiben Toastbrot, entrindet und in Würfel geschnitten
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Kräuter, gehackt
  • 8 EL fertige Portweinsoße
  • frische Kräuter zum Garnieren
1.
Das Steak in der Mitte einschneiden und den geputzten Markknochen einsetzen. Salzen und pfeffern. In Olivenöl medium braten - kurz rasten lassen.
2.
Das Knochenmark auf einer Küchenrolle gut abtropfen lassen und in Würfel schneiden. In einer beschichteten Pfanne Olivenöl erhitzen und die Briochewürfel kurz rösten, die Markwürfel beifügen - kurz braten. Mit Salz, Pfeffer und frischen Kräutern abschmecken.
3.
Das Steak anrichten und die Brioche-Mark-Masse in den Knochen füllen. Mit der Portweinsoße beträufeln und mit frischen Kräutern garnieren. Eventuell junges Gemüse dazu servieren.

Produkte passend zum Rezept

Mehrkorntoast Mit Dinkel 500g

Mehrkorntoast Mit Dinkel 500g

Mehrkorntoast Mit Dinkel 500g

Das Bio-Getreide für den Ja! Natürlich Mehrkorntoast stammt ausschließlich aus den traditionellen...

 Produkt anzeigen
Natives Olivenöl Extra - Fruchtig 0.75lt

Natives Olivenöl Extra - Fruchtig 0.75lt

Natives Olivenöl Extra - Fruchtig 0.75lt

Das griechische Olivenöl von Ja! Natürlich ist eine regionale Spezialität aus dem Herzen...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Gekochtes Schulterscherzel mit jungem Gemüse

Gekochtes Schulterscherzel mit jungem Gemüse

Gekochtes Schulterscherzel mit jungem Gemüse

Wasser aufkochen und das Schulterscherzel samt den Aromaten und dem Gemüse dazugeben ud ca. 60-90...

 Rezept anzeigen
Backhendlsalat mit gebratenen Zucchini und Paradeisern

Backhendlsalat mit gebratenen Zucchini und Paradeisern

Backhendlsalat mit gebratenen Zucchini und Paradeisern

Hendl enthäuten, zerlegen und in Stücke zerteilen. Salzen, in Mehl, Ei und Brösel panieren. In...

 Rezept anzeigen
Semmelbrösel-Laibchen mit Emmentaler und Schinken

Semmelbrösel-Laibchen mit Emmentaler und Schinken

Semmelbrösel-Laibchen mit Emmentaler und Schinken

Alle Zutaten vermischen und ca. 5 Minuten stehen lassen. Kleine Laibchen formen und in Olivenöl...

 Rezept anzeigen
Gebackene rote Rüben mit Krensauce

Gebackene rote Rüben mit Krensauce

Gebackene rote Rüben mit Krensauce

Für den Backteig das Mehl, den Dotter und das Bier (welches auch durch Mineralwasser ersetzt werden...

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden