Share
Cremespinat
1
Aus Butter und Mehl eine helle Einbrenn herstellen - mit Rindsuppe aufgießen - glatt rühren und langsam ca. 20 Minuten köcheln lassen.
2
Den Spinat dazugeben und gut mixen, mit Knoblauch und den Gewürzen abschmecken. Das geschlagene Obers zum Schluss unterheben.
Zutaten Download
  • Für 4 Personen
  • 1 kg geputzter, gewaschener Blattspinat, blanchiert, gut ausgedrückt
  • 1 EL Butter
  • 2 EL glattes Mehl
  • 250 ml abgeschmeckte Rindsuppe
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • Salz, Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 2 EL geschlagenes Obers
1.
Aus Butter und Mehl eine helle Einbrenn herstellen - mit Rindsuppe aufgießen - glatt rühren und langsam ca. 20 Minuten köcheln lassen.
2.
Den Spinat dazugeben und gut mixen, mit Knoblauch und den Gewürzen abschmecken. Das geschlagene Obers zum Schluss unterheben.

Produkte passend zum Rezept

Blattspinat Pellets 400g

Blattspinat Pellets 400g

Blattspinat Pellets 400g

Die Ja! Natürlich Blattspinat Minis kommen aus der Region des südlichen Weinviertels. Sie werden...

 Produkt anzeigen
Alpenbutter 250g

Alpenbutter 250g

Alpenbutter 250g

Der Bio-Rahm der Ja! Natürlich Alpenbutter wird über Nacht gereift und daraus wird die...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Rhabarber-Chutney

Rhabarber-Chutney

Rhabarber-Chutney

200 g gewürfelte Zwiebeln in 1 EL Öl glasig braten. 2 TL Curry darin anschwitzen. 1000 g Rhabarber...

 Rezept anzeigen
Couscous-Bombe auf Hollerschaum und Heidelbeeren

Couscous-Bombe auf Hollerschaum und Heidelbeeren

Couscous-Bombe auf Hollerschaum und Heidelbeeren

Die Vanilleschote längs durchschneiden und das Mark herauskratzen.

 Rezept anzeigen
Gefüllte Erdäpfeltascherl mit cremigen Paradeisern

Gefüllte Erdäpfeltascherl mit cremigen Paradeisern

Gefüllte Erdäpfeltascherl mit cremigen Paradeisern

Erdäpfeln in Salzwasser kochen, schälen, überkühlen lassen und mit einer Gabel zerdrücken. Mit...

 Rezept anzeigen
Paradeisersalat mit Feta-Zucchinipraline

Paradeisersalat mit Feta-Zucchinipraline

Paradeisersalat mit Feta-Zucchinipraline

Die Paradeiser zuerst durchschneiden und den Stielansatz entfernen.

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden