Share

Paradeiser-Blätterteiggolatsche mit Kapernbeeren

Paradeiser-Blätterteiggolatsche
1
Den Blätterteig in kleinere Quadrate schneiden und die Fülle jeweils in die Mitte der Quadrate setzen. Die Ränder mit Ei bestreichen und golatschenförmig zusammenlegen.
2
Auf ein Blech mit Backtrennpapier setzen und mit Ei bestreichen. In der Mitte mit Kapernbeere garnieren und im Rohr bei ca. 200 °C etwa 15 Minuten backen.
3
Auf einen Teller anrichten und mit Cocktailparadeisern und Majoranzweigen garnieren.
Zutaten Download
  • 1 Packung Blätterteig, aufgerollt
  • 1 Bio-Ei, versprudelt
  • Für die Fülle:
  • 1 Tasse Cocktailparadeiser, in kleine Stücke geschnitten
  • 1 kleine, gehackte Knoblauchzehe
  • 1 TL grob gehackte Kapern
  • 1 TL grob gehackte Sardellenfilets
  • 1 TL grob gehackter Majoran
  • 1 TL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Alle Zutaten für die Fülle vermischen und abschmecken
  • Für die Garnitur:
  • einige halbierte Ja! Natürlich Cocktailparadeiser
  • einige Kapernbeeren
  • einige Majoranzweige
1.
Den Blätterteig in kleinere Quadrate schneiden und die Fülle jeweils in die Mitte der Quadrate setzen. Die Ränder mit Ei bestreichen und golatschenförmig zusammenlegen.
2.
Auf ein Blech mit Backtrennpapier setzen und mit Ei bestreichen. In der Mitte mit Kapernbeere garnieren und im Rohr bei ca. 200 °C etwa 15 Minuten backen.
3.
Auf einen Teller anrichten und mit Cocktailparadeisern und Majoranzweigen garnieren.

Produkte passend zum Rezept

Natives Olivenöl Extra - Fruchtig 0.75lt

Natives Olivenöl Extra - Fruchtig 0.75lt

Natives Olivenöl Extra - Fruchtig 0.75lt

Das griechische Olivenöl von Ja! Natürlich ist eine regionale Spezialität aus dem Herzen...

 Produkt anzeigen
Cocktailtomate 250g

Cocktailtomate 250g

Cocktailtomate 250g

Kaum vorstellbar, dass der Paradeiser - der aus Mittelamerika stammt - vor rund 500 Jahren...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Hühner-Tajine mit Granatapfel, Minz-Joghurt und Rauchmandel-Couscous

Hühner-Tajine mit Granatapfel, Minz-Joghurt und Rauchmandel-Couscous

Hühner-Tajine mit Granatapfel, Minz-Joghurt und Rauchmandel-Couscous

Für das Fleisch Zwiebel, Knoblauch und Gemüse schälen und in kleine Würfel schneiden.

 Rezept anzeigen
Gans mit Äpfeln

Gans mit Äpfeln

Gans mit Äpfeln

Die Äpfel waschen, das Kerngehäuse entfernen und größere Äpfel vierteln. Das Backrohr auf 200 Grad...

 Rezept anzeigen
Schweinsbraten im Netz

Schweinsbraten im Netz

Schweinsbraten im Netz

Das Rohr auf 180 Grad vorheizen. Das Schweinsnetz einige Minuten im kalten Wasser wässern, damit es...

 Rezept anzeigen
Schweinsbraten

Schweinsbraten

Schweinsbraten

Das Rohr auf 180 Grad vorheizen. Das Fleisch salzen und pfeffern sowie mit Lorbeerblättern und...

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden