Share

Vollkornbrotterrine mit Pumpernickelcreme

Vollkornbrotterrine
1
Das Vollkornbrot in dünnere Scheiben schneiden. Frischkäse mit dem grob geriebenen Pumpernickel, Salz und Pfeffer verrühren und abschmecken.
2
Die Terrinenform mit Klarsichtfolie auslegen und schichtweise mit Vollkornbrot und Pumpernickelcreme befüllen - etwa 1 Stunde gekühlt stocken lassen. Terrine stürzen - in dünnere Scheiben schneiden und auf Tellern anrichten.
3
Mit einigen halbierten Kirschparadeisern, kleinen Gurkenscheiben und Kräutern garnieren. Eventuell mit weißem Ja! Natürlich Balsamico Essig besprühen und mit Olivenöl beträufeln.
ca. 385 kcal p.p. / ca. 1 Std 30 min
Zutaten Download
  • Für 4 Personen
  • 250 g Vollkornbrot
  • 2 Packungen Frischkäse natur
  • 50 g Pumpernickel
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Crème fraîche
  • 1 kleine Terrinenform
  • Für die Garnitur:
  • einige Kirschparadeiser
  • einige Gurkenscheiben
  • einige gezupfte Kräuter (ev. Borretschblüten)
1.
Das Vollkornbrot in dünnere Scheiben schneiden. Frischkäse mit dem grob geriebenen Pumpernickel, Salz und Pfeffer verrühren und abschmecken.
2.
Die Terrinenform mit Klarsichtfolie auslegen und schichtweise mit Vollkornbrot und Pumpernickelcreme befüllen - etwa 1 Stunde gekühlt stocken lassen. Terrine stürzen - in dünnere Scheiben schneiden und auf Tellern anrichten.
3.
Mit einigen halbierten Kirschparadeisern, kleinen Gurkenscheiben und Kräutern garnieren. Eventuell mit weißem Ja! Natürlich Balsamico Essig besprühen und mit Olivenöl beträufeln.
ca. 385 kcal p.p. / ca. 1 Std 30 min

Produkte passend zum Rezept

Heumilch Frischkäse Natur 175g

Heumilch Frischkäse Natur 175g

Heumilch Frischkäse Natur 175g

Der Ja! Natürlich Frischkäse wird aus frischer Bio-Heumilch von Kühen aus dem Salzburger Land...

 Produkt anzeigen
Creme Fraiche 125g

Creme Fraiche 125g

Creme Fraiche 125g

Die Ja! Natürlich Crème fraîche wird aus frischer Bio-Milch von Almen des Salzburger Landes...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Beef Tatar vom Bio-Weidejungrind mit Rote-Rüben-Chutney

Beef Tatar vom Bio-Weidejungrind mit Rote-Rüben-Chutney

Beef Tatar vom Bio-Weidejungrind mit Rote-Rüben-Chutney

Für das Tatar Schalotten kurz in Salzwasser blanchieren, abkühlen lassen und fein hacken. Mit...

 Rezept anzeigen
Panierte Karottenlaibchen

Panierte Karottenlaibchen

Panierte Karottenlaibchen

Zwiebel klein schneiden, in etwas Butter glasig dünsten, Karotten kleinschneiden oder grob raspeln,...

 Rezept anzeigen
Bunter Salatmix mit Huhn & Ananas vom Grill und Dinkel-Fladenbrot

Bunter Salatmix mit Huhn & Ananas vom Grill und Dinkel-Fladenbrot

Bunter Salatmix mit Huhn & Ananas vom Grill und Dinkel-Fladenbrot

Für die Curry-Tomaten-Salsa die Tomaten so klein wie möglich schneiden. Mit Chili, Paprikapulver,...

 Rezept anzeigen
Pikante Fleisch-Pastete

Pikante Fleisch-Pastete

Pikante Fleisch-Pastete

Zuerst wird das faschiertes Kalb- sowie Rindfleisch mit einer Gabel vermengt. Hinzu kommt ein klein...

 Rezept anzeigen  Video abspielen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden