Share

Kiwi Milchreisterrine mit Orangensalat

Kiwi
1
Risottoreis in reichlich Salzwasser ca. 2-3 Minuten blanchieren abseihen. Mit einer halbierten, ausgekratzten Vanilleschotte, Vanillezucker und der Milch langsam cremig kochen.
2
Gelatine einweichen und ausdrücken. Wenn der Reis weich ist vom Herd nehmen, die Vanilleschotte entfernen, Gelatine beifügen, unterrühren bis sich die Gelatine aufgelöst hat. Mit Staubzucker und weißen Rum abschmecken. In den überkühlten Reis das geschlagene Obers unterheben.
3
Kiwi schälen und in Würfel schneiden und zum Schluss unterheben. Die Masse in eine mit Klarsichtfolie ausgelegte Terrinenform legen, und im Kühlschrank ca. 4 Stunden stocken lassen.
4
Orangen schälen und filetieren. Mit Orangenlikör und Staubzucker abschmecken.
5
Die Terrine stürzen und in etwas dickere Scheiben schneiden. Mit den Orangensalat anrichten und mit Kiwischeiben, Orangenschalen und Minze garnieren. Eventuell leicht anzuckern.
Zutaten Download
  • Für 4 Personen
  • 200 g Risottoreis
  • 2 Kiwis
  • 500 ml Milch
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 EL Staubzucker
  • 3 Blatt Gelatine
  • 2 cl weißer Rum
  • 125 ml Schlagobers
  • Für den Orangensalat:
  • 2 Orangen
  • 2 cl Orangenlikör
  • etwas Staubzucker
  • Für die Garnitur:
  • einige Kiwischeiben
  • einige, in feine Streifen geschnittene Orangenschalen
  • einige Minzezweige
1.
Risottoreis in reichlich Salzwasser ca. 2-3 Minuten blanchieren abseihen. Mit einer halbierten, ausgekratzten Vanilleschotte, Vanillezucker und der Milch langsam cremig kochen.
2.
Gelatine einweichen und ausdrücken. Wenn der Reis weich ist vom Herd nehmen, die Vanilleschotte entfernen, Gelatine beifügen, unterrühren bis sich die Gelatine aufgelöst hat. Mit Staubzucker und weißen Rum abschmecken. In den überkühlten Reis das geschlagene Obers unterheben.
3.
Kiwi schälen und in Würfel schneiden und zum Schluss unterheben. Die Masse in eine mit Klarsichtfolie ausgelegte Terrinenform legen, und im Kühlschrank ca. 4 Stunden stocken lassen.
4.
Orangen schälen und filetieren. Mit Orangenlikör und Staubzucker abschmecken.
5.
Die Terrine stürzen und in etwas dickere Scheiben schneiden. Mit den Orangensalat anrichten und mit Kiwischeiben, Orangenschalen und Minze garnieren. Eventuell leicht anzuckern.

Produkte passend zum Rezept

Risottoreis Arborio 1kg

Risottoreis Arborio 1kg

Risottoreis Arborio 1kg

Ja! Natürlich Arborio Risottoreis wird streng nach den Vorgaben der biologischen Landwirtschaft,...

 Produkt anzeigen
Frische Heublumenmilch

Frische Heublumenmilch "Die Beste Milch" Aus Artgemäßer Tierhaltung 1l, Mit Natürlichem Fettgehalt

Frische Heublumenmilch "Die Beste Milch" Aus Artgemäßer Tierhaltung 1l, Mit Natürlichem Fettgehalt

Für die Bio-Heublumenmilch von Ja! Natürlich aus artgemäßer Tierhaltung gelten höchste...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Gebackene Honig-Mirabellen mit Thymian

Gebackene Honig-Mirabellen mit Thymian

Gebackene Honig-Mirabellen mit Thymian

Zunächst die frischen Lorbeerblätter auf einen Boden von kleinen Auflaufförmchen verteilen...

 Rezept anzeigen
Vollkornkuchen mit Apfelchips

Vollkornkuchen mit Apfelchips

Vollkornkuchen mit Apfelchips

Tarteform mit Butter fetten und mit Mehl ausstauben.Butter und Staubzucker schaumig rühren.

 Rezept anzeigen
Bauernkrapfen mit Marillenmarmelade

Bauernkrapfen mit Marillenmarmelade

Bauernkrapfen mit Marillenmarmelade

Für die Bauernkrapfen zuerst ein Dampfl herstellen, dafür die Milch erwärmen, Germ und Zucker darin...

 Rezept anzeigen
Ribisel-Cupcakes mit Frischkäse-Joghrt-Topping

Ribisel-Cupcakes mit Frischkäse-Joghrt-Topping

Ribisel-Cupcakes mit Frischkäse-Joghrt-Topping

Die Vanilleschote läng aufschlitzen und das Mark herauskratzen.

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden