Share

Erdäpfel-Sauerrahm-Auflauf mit Lauchgemüse

Erdäpfel-Sauerrahm-Auflauf
1
Erdäpfel schälen, in Stücke schneiden und in Salzwasser weichkochen, gut abtropfen lassen und auf ein Backblech legen. Im Rohr bei 150°C ca. 6-8 Minuten ausdämpfen.
2
Erdäpfeln mit Sauerrahm, lauwarmen Obers und Butter verrühren. Dotter beifügen. Mit Salz und Muskatnuss abschmecken.
3
Das Eiklar mit etwas Salz zu steifem Schnee schlagen und vorsichtig unter die Erdäpfelmasse heben. Zum Schluss den Schnittlauch einrühren. Die Auflaufformen ausbuttern und die Erdäpfelmasse zu 2/3-hoch einfüllen. Im Wasserbad im Rohr bei ca. 190°C etwa 20-25 Minuten poschieren.
4
Lauch in Stücke schneiden, waschen, abtropfen lassen. Mit Butter kurz weichdünsten. Mit Salz, Pfeffer und Balsamico abschmecken. Eventuell mit Petersilie verfeinern. Den Auflauf mit dem Lauchgemüse anrichten und mit Schnittlauch garnieren.
Zutaten Download
  • 1 kg Erdäpfel
  • 100 g Butter
  • 125 ml Obers
  • 2 EL Sauerrahm
  • 2 EL fein geschnittener Schnittlauch
  • Salz
  • Muskat
  • 3 Dotter vom Bio-Ei
  • 3 Eiklar vom Bio-Ei
  • zerlassene Butter zum Bestreichen der Auflaufformen
  • Für das Lauchgemüse:
  • 3 Stangen Lauch
  • 2 EL Butter
  • Salz & Pfeffer
  • 1 Spritzer weißer Balsamico
  • 1 EL gehackte Petersilie
1.
Erdäpfel schälen, in Stücke schneiden und in Salzwasser weichkochen, gut abtropfen lassen und auf ein Backblech legen. Im Rohr bei 150°C ca. 6-8 Minuten ausdämpfen.
2.
Erdäpfeln mit Sauerrahm, lauwarmen Obers und Butter verrühren. Dotter beifügen. Mit Salz und Muskatnuss abschmecken.
3.
Das Eiklar mit etwas Salz zu steifem Schnee schlagen und vorsichtig unter die Erdäpfelmasse heben. Zum Schluss den Schnittlauch einrühren. Die Auflaufformen ausbuttern und die Erdäpfelmasse zu 2/3-hoch einfüllen. Im Wasserbad im Rohr bei ca. 190°C etwa 20-25 Minuten poschieren.
4.
Lauch in Stücke schneiden, waschen, abtropfen lassen. Mit Butter kurz weichdünsten. Mit Salz, Pfeffer und Balsamico abschmecken. Eventuell mit Petersilie verfeinern. Den Auflauf mit dem Lauchgemüse anrichten und mit Schnittlauch garnieren.

Produkte passend zum Rezept

Alpenbutter 250g

Alpenbutter 250g

Alpenbutter 250g

Der Bio-Rahm der Ja! Natürlich Alpenbutter wird über Nacht gereift und daraus wird die...

 Produkt anzeigen
Erdäpfel

Erdäpfel "Annabelle"

Erdäpfel "Annabelle"

Annabelle ist eine frühreifende, festkochende Erdäpfelsorte, mit tiefgelbem Fleisch. Auf Grund der...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

5 verschiedene Kräuter-Dips

5 verschiedene Kräuter-Dips

5 verschiedene Kräuter-Dips

Die zimmerwarme Butter in eine ausreichend geräumige Schüssel geben und mit dem Handmixer sehr...

 Rezept anzeigen
Fruchtiger Obstsalat mit Vanilleeis und Erdnuss-Karamell

Fruchtiger Obstsalat mit Vanilleeis und Erdnuss-Karamell

Fruchtiger Obstsalat mit Vanilleeis und Erdnuss-Karamell

Obst vorbereiten: Ananas vom Strunk befreien, die verholzte Mittelrippe herausschneiden.

 Rezept anzeigen
Basmatireis mit Curryaroma und Dahlie

Basmatireis mit Curryaroma und Dahlie

Basmatireis mit Curryaroma und Dahlie

Basmatireis wie angegeben zubereiten. Schalotten in Butter anschwitzen. Currykraut und...

 Rezept anzeigen
Hühnercremesuppe mit Bröselknöderl

Hühnercremesuppe mit Bröselknöderl

Hühnercremesuppe mit Bröselknöderl

Für die klare Hühnersuppe das Huhn waschen, trocken tupfen und die Brust sowie die Keulen ablösen.

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden