Share

Almbutternockerl mit Kräuterpaste

Almbutternockerl
1
Eier in Eidotter und Eiklar trennen. Eiklar mit etwas Salz zu einem festen Schnee schlagen.
2
Eidotter mit Mehl, zerlassener Butter, Milch Sauerrahm und Liebstöckel vermischen. Mit Salz und Muskatnuss würzen und zu einem glatten Teig verarbeiten.
3
Dann den Eischnee vorsichtig unterheben. Mit einem Esslöffel Nockerln ausstechen, in siedendem Salzwasser aufkochen und rund 12 Minuten ziehen lassen. Herausheben, gut abtropfen lassen und mit brauner Butter bepinseln.
4
Für die Kräuterpaste alle Kräuter abzupfen und vermischen. Sonnenblumenöl zugeben, mit einem Pürierstab zu einer Paste mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf Tellern verteilen. Nockerln darauf setzen und mit Kräutern garnieren.
Zutaten Download
  • 2 Bio-Eier
  • Salz
  • 250 g griffiges Mehl
  • 50 g zerlassene Butter
  • 65 ml Milch
  • 4 EL Sauerrahm
  • 0,50 TL gehackter Liebstöckel
  • Muskatnuss
  • 3 EL braune Butter
  • Für die Kräuterpaste:
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Kerbel
  • 2 Estragonzweige
  • 2 Basilikumzweige
  • 125 ml Sonnenblumenöl
  • Pfeffer
  • Für die Garnitur:
  • Kräuter
1.
Eier in Eidotter und Eiklar trennen. Eiklar mit etwas Salz zu einem festen Schnee schlagen.
2.
Eidotter mit Mehl, zerlassener Butter, Milch Sauerrahm und Liebstöckel vermischen. Mit Salz und Muskatnuss würzen und zu einem glatten Teig verarbeiten.
3.
Dann den Eischnee vorsichtig unterheben. Mit einem Esslöffel Nockerln ausstechen, in siedendem Salzwasser aufkochen und rund 12 Minuten ziehen lassen. Herausheben, gut abtropfen lassen und mit brauner Butter bepinseln.
4.
Für die Kräuterpaste alle Kräuter abzupfen und vermischen. Sonnenblumenöl zugeben, mit einem Pürierstab zu einer Paste mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf Tellern verteilen. Nockerln darauf setzen und mit Kräutern garnieren.

Produkte passend zum Rezept

Freilandeier L - Groß 6 Stk

Freilandeier L - Groß 6 Stk

Freilandeier L - Groß 6 Stk

Alle Ja! Natürlich Bio-Eier stammen zu 100 % aus Österreich und aus Freilandhaltung. Wie man die...

 Produkt anzeigen
Alpenbutter 250g

Alpenbutter 250g

Alpenbutter 250g

Der Bio-Rahm der Ja! Natürlich Alpenbutter wird über Nacht gereift und daraus wird die...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Nuss-Topfen-Knödel mit gegrilltem grünen Spargel

Nuss-Topfen-Knödel mit gegrilltem grünen Spargel

Nuss-Topfen-Knödel mit gegrilltem grünen Spargel

Das Toastbrot mit der Petersilie in einer Küchenmaschine fein mixen. In einer Pfanne mit der...

 Rezept anzeigen
Gefüllte Schweinsfilets

Gefüllte Schweinsfilets

Gefüllte Schweinsfilets

Jede Zwetschke mit einer Mandel füllen. Falls die Zwetschken zu hart sind, lässt man sie zuvor in...

 Rezept anzeigen
Tarte mit weißem Marchfelder Spargel

Tarte mit weißem Marchfelder Spargel

Tarte mit weißem Marchfelder Spargel

250 g glattes Mehl in eine Schüssel geben, 2 Dotter hinzufügen und das Eiweiß zur Seite stellen. 80...

 Rezept anzeigen  Video abspielen
Tafelspitzsülzchen mit roten Zwiebeln und Kernöl

Tafelspitzsülzchen mit roten Zwiebeln und Kernöl

Tafelspitzsülzchen mit roten Zwiebeln und Kernöl

Die Gelatine in der leicht erwärmten Rindsuppe auflösen, kurz überkühlen lassen. Den Tafelspitz in...

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden