Share

Almbutternockerl mit Kräuterpaste

Almbutternockerl
1
Eier in Eidotter und Eiklar trennen. Eiklar mit etwas Salz zu einem festen Schnee schlagen.
2
Eidotter mit Mehl, zerlassener Butter, Milch Sauerrahm und Liebstöckel vermischen. Mit Salz und Muskatnuss würzen und zu einem glatten Teig verarbeiten.
3
Dann den Eischnee vorsichtig unterheben. Mit einem Esslöffel Nockerln ausstechen, in siedendem Salzwasser aufkochen und rund 12 Minuten ziehen lassen. Herausheben, gut abtropfen lassen und mit brauner Butter bepinseln.
4
Für die Kräuterpaste alle Kräuter abzupfen und vermischen. Sonnenblumenöl zugeben, mit einem Pürierstab zu einer Paste mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf Tellern verteilen. Nockerln darauf setzen und mit Kräutern garnieren.
Zutaten Download
  • 2 Bio-Eier
  • Salz
  • 250 g griffiges Mehl
  • 50 g zerlassene Butter
  • 65 ml Milch
  • 4 EL Sauerrahm
  • 0,50 TL gehackter Liebstöckel
  • Muskatnuss
  • 3 EL braune Butter
  • Für die Kräuterpaste:
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Kerbel
  • 2 Estragonzweige
  • 2 Basilikumzweige
  • 125 ml Sonnenblumenöl
  • Pfeffer
  • Für die Garnitur:
  • Kräuter
1.
Eier in Eidotter und Eiklar trennen. Eiklar mit etwas Salz zu einem festen Schnee schlagen.
2.
Eidotter mit Mehl, zerlassener Butter, Milch Sauerrahm und Liebstöckel vermischen. Mit Salz und Muskatnuss würzen und zu einem glatten Teig verarbeiten.
3.
Dann den Eischnee vorsichtig unterheben. Mit einem Esslöffel Nockerln ausstechen, in siedendem Salzwasser aufkochen und rund 12 Minuten ziehen lassen. Herausheben, gut abtropfen lassen und mit brauner Butter bepinseln.
4.
Für die Kräuterpaste alle Kräuter abzupfen und vermischen. Sonnenblumenöl zugeben, mit einem Pürierstab zu einer Paste mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf Tellern verteilen. Nockerln darauf setzen und mit Kräutern garnieren.

Produkte passend zum Rezept

Freilandeier L - Groß 6 Stk

Freilandeier L - Groß 6 Stk

Freilandeier L - Groß 6 Stk

Alle Ja! Natürlich Bio-Eier stammen zu 100 % aus Österreich und aus Freilandhaltung. Wie man die...

 Produkt anzeigen
Alpenbutter 250g

Alpenbutter 250g

Alpenbutter 250g

Der Bio-Rahm der Ja! Natürlich Alpenbutter wird über Nacht gereift und daraus wird die...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Orientalisch geschmorte Gänsekeulen mit Couscous

Orientalisch geschmorte Gänsekeulen mit Couscous

Orientalisch geschmorte Gänsekeulen mit Couscous

Wurzelgemüse schälen und in ca. 1 x 1 cm große Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch fein...

 Rezept anzeigen
Schaumsüppchen von der Brunnenkresse mit geröstetem Kornspitz

Schaumsüppchen von der Brunnenkresse mit geröstetem Kornspitz

Schaumsüppchen von der Brunnenkresse mit geröstetem Kornspitz

Schalotten und Knoblauch in Butter anschwitzen, Kresse beifügen und kurz mitschwitzen. Salzen und...

 Rezept anzeigen
Frühlingssalat mit Löwenzahn und Eiervinaigrette

Frühlingssalat mit Löwenzahn und Eiervinaigrette

Frühlingssalat mit Löwenzahn und Eiervinaigrette

Eier ca. 10 Minuten hart kochen, schälen und hacken.Salate putzen, waschen, trocken schleudern. In...

 Rezept anzeigen
Beef Tatar vom Kalb mit Gurkenspaghettini und Vollkorncrostini

Beef Tatar vom Kalb mit Gurkenspaghettini und Vollkorncrostini

Beef Tatar vom Kalb mit Gurkenspaghettini und Vollkorncrostini

Das Kalbsfilet ggf. von Fett und Häuten befreien und ca. 10-15 Minuten im Tiefkühler anfrieren.

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden