Share

Butterstriezel mit Haselnussjoghurt

Butterstriezel
1
Mehl und Germ mit den restlichen Zutaten zu einem glatten, geschmeidigen Teig verarbeiten. Beiseite stellen und an einem warmen Ort 20 Minuten gehen lassen.
2
Den Teig einmal teilen und zwei Striezel daraus formen. Auf ein Blech legen und nochmals aufgehen lassen.
3
Mit Eidotter bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen. Im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C ca. 25 Minuten lang backen. Herausnehmen und überkühlen lassen.
4
Für das Haselnussjoghurt alle Zutaten verrühren.
5
Butterstriezel aufschneiden und mit Haselnussjoghurt servieren.
Zutaten Download
  • Für den Striezel:
  • 500 g glattes Mehl
  • 1 Packung Trockengerm
  • 1 Prise Salz
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 300 ml Milch
  • 50 g weiche Butter
  • 50 g Kristallzucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Prise Zimt
  • 2 Dotter vom Bio-Ei zum Bestreichen
  • 2 EL Hagelzucker zum Bestreuen
  • Für das Haselnussjoghurt:
  • 1 Becher Joghurt
  • 1 TL Staubzucker
  • 2 EL geröstete, geriebene Haselnüsse
  • 1 EL Nougatcreme
1.
Mehl und Germ mit den restlichen Zutaten zu einem glatten, geschmeidigen Teig verarbeiten. Beiseite stellen und an einem warmen Ort 20 Minuten gehen lassen.
2.
Den Teig einmal teilen und zwei Striezel daraus formen. Auf ein Blech legen und nochmals aufgehen lassen.
3.
Mit Eidotter bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen. Im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C ca. 25 Minuten lang backen. Herausnehmen und überkühlen lassen.
4.
Für das Haselnussjoghurt alle Zutaten verrühren.
5.
Butterstriezel aufschneiden und mit Haselnussjoghurt servieren.

Produkte passend zum Rezept

Weizenmehl Glatt  Type 700 1kg

Weizenmehl Glatt Type 700 1kg

Weizenmehl Glatt Type 700 1kg

Weizen ist das beliebteste Getreide der Österreicher und bildet die Basis einer Vielzahl von...

 Produkt anzeigen
Germ 42g

Germ 42g

Germ 42g

Ja! Natürlich Germ ist ein Klassiker der traditionellen österreichischen Backkunst und sowohl bei...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Wiesn-Flammkuchen mit Speck und Weißkraut

Wiesn-Flammkuchen mit Speck und Weißkraut

Wiesn-Flammkuchen mit Speck und Weißkraut

Für den Flammkuchenteig das Mehl mit Salz, Wasser und Olivenöl in einer Schüssel vermischen, mit...

 Rezept anzeigen
Schoko-Kokos-Muffins mit Frischkäse-Kaktusfeige-Topping

Schoko-Kokos-Muffins mit Frischkäse-Kaktusfeige-Topping

Schoko-Kokos-Muffins mit Frischkäse-Kaktusfeige-Topping

Das Backrohr auf eine Temperatur von 170 Grad (Umluft) vorheizen.

 Rezept anzeigen
Zwetschkenfleck

Zwetschkenfleck

Zwetschkenfleck

Für den Germteig die Hälfte der Milch leicht erwärmen und darin die Germ auflösen. Mit wenig Mehl...

 Rezept anzeigen
Paradeisertopfenschnitten

Paradeisertopfenschnitten

Paradeisertopfenschnitten

Den Blätterteig ausrollen und halbieren. Die Hälften auf einem Backblech bei 160 Grad goldgelb...

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden