Share

Gurkenpuffer mit Karotten-Fenchelsauce

Gurkenpuffer
1
Milch mit Gewürzen und Butter aufkochen, Polenta einrühren und bei kleiner Flamme unter ständigem Rühren dickbreiig kochen und kurz überkühlen lassen.
2
Dotter, Gurken und Kräuter unterrühren und erkalten lassen. Masse zu kleinen Puffer formen und in Olivenöl und Butter langsam beidseitig goldbraun braten.
3
Fenchel putzen und in Streifen schneiden. Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Fenchel und Karotten in etwas Butter glasieren und würzen. Mit etwas Gemüsefond untergießen und bissfest kochen. Zum Schluss noch mit etwas Stärke binden und mit Fenchelkraut abschmecken.
4
Sauce auf den Tellern verteilen und die Puffer darauf legen. Mit Delikatessgurken und Fenchelkraut garnieren.
Zutaten Download
  • Für die Puffer:
  • 500 ml Milch
  • 150 g Polenta
  • 30 g Butter
  • 1 Dotter vom Bio-Ei
  • Salz
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • 1 EL gehackter Thymian
  • 2 EL klein geschnittene Delikatessgurken
  • Zum Braten:
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Butter
  • Für die Karotten-Fenchelsauce:
  • 1 Fenchel
  • 2 Karotten
  • 1 EL Butter
  • 250 ml Gemüsefond
  • Salz, weisser Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Spritzer weisser Balsamico
  • 1 TL Stärke zum Binden
  • 1 EL grob geschnittenes Fenchelkraut
  • Für die Garnitur:
  • etwas Fenchelkraut
  • 2 2 Delikatessgurken in Würfel geschnitten
1.
Milch mit Gewürzen und Butter aufkochen, Polenta einrühren und bei kleiner Flamme unter ständigem Rühren dickbreiig kochen und kurz überkühlen lassen.
2.
Dotter, Gurken und Kräuter unterrühren und erkalten lassen. Masse zu kleinen Puffer formen und in Olivenöl und Butter langsam beidseitig goldbraun braten.
3.
Fenchel putzen und in Streifen schneiden. Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Fenchel und Karotten in etwas Butter glasieren und würzen. Mit etwas Gemüsefond untergießen und bissfest kochen. Zum Schluss noch mit etwas Stärke binden und mit Fenchelkraut abschmecken.
4.
Sauce auf den Tellern verteilen und die Puffer darauf legen. Mit Delikatessgurken und Fenchelkraut garnieren.

Produkte passend zum Rezept

Petersilie Mooskrause Im Topf

Petersilie Mooskrause Im Topf

Petersilie Mooskrause Im Topf

Mooskrause ist frisch würzig und leicht bitter im Geschmack.

 Produkt anzeigen
Thymian Im Topf

Thymian Im Topf

Thymian Im Topf

Geschmack: herber, würziger Duft, herb-bitterer Geschmack. Anwendungsmöglichkeit: geeignet für...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Waldorfsalat mit Pastinaken und Schafjoghurt

Waldorfsalat mit Pastinaken und Schafjoghurt

Waldorfsalat mit Pastinaken und Schafjoghurt

Für das Dressing Schafjoghurt, Mayonnaise, Walnussöl, fein abgeriebene Limettenschale und Saft (ca.

 Rezept anzeigen
Paradeiser-Raritäten-Flammkuchen mit Basilikum-Pest

Paradeiser-Raritäten-Flammkuchen mit Basilikum-Pest

Paradeiser-Raritäten-Flammkuchen mit Basilikum-Pest

Für den Teig das Mehl in einer Rührschüssel mit Salz und Zucker mischen.

 Rezept anzeigen
Kürbis-Curry mit Kokos-Roti

Kürbis-Curry mit Kokos-Roti

Kürbis-Curry mit Kokos-Roti

Für die Kokos-Roti Kokosraspeln mit ca. 50 ml vom Wasser gut verrühren, mind. 15 Minuten quellen...

 Rezept anzeigen
Sommerlicher Gurkensalat mit Lachs und Ribisel

Sommerlicher Gurkensalat mit Lachs und Ribisel

Sommerlicher Gurkensalat mit Lachs und Ribisel

Die Gurke der Länge nach dritteln und jedes Stück mit einem Gurkenschäler in dünne Streifen...

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden