Share

Kürbiskernlaibchen mit Rinderfiletscheiben, Kresse und Kernöl

Kürbiskernlaibchen
1
Kürbiskernlaibchen in Scheiben schneiden. Rinderfiletscheiben mit grobem Meersalz, Pfeffer und einigen Spritzern Zitronensaft würzen.
2
Blattsalat waschen und putzen.Rinderfiletscheiben abwechselnd mit dem Blattsalat zwischen die Kürbiskernweckerlscheiben schlichten. Zum Schluss mit Kernöl beträufeln und mit reichlich Kresse bestreuen.
3
Tipp: Für Vegetarier statt Rinderfiletscheiben gebratene Scheiben vom Muskatkürbis verwenden.
Zutaten Download
  • 4 Kürbiskernlaibchen
  • 200 g Rinderfiletscheiben, leicht platiert
  • 1 Handvoll Blattsalat
  • Meersalz, Pfeffer
  • Zitronensaft
  • 1 Packung Gartenkresse
  • Kürbiskernöl
1.
Kürbiskernlaibchen in Scheiben schneiden. Rinderfiletscheiben mit grobem Meersalz, Pfeffer und einigen Spritzern Zitronensaft würzen.
2.
Blattsalat waschen und putzen.Rinderfiletscheiben abwechselnd mit dem Blattsalat zwischen die Kürbiskernweckerlscheiben schlichten. Zum Schluss mit Kernöl beträufeln und mit reichlich Kresse bestreuen.
3.
Tipp: Für Vegetarier statt Rinderfiletscheiben gebratene Scheiben vom Muskatkürbis verwenden.

Produkte passend zum Rezept

Fleisch Vom Weidejungrind

Fleisch Vom Weidejungrind

Fleisch Vom Weidejungrind

Das Bio-Jungrindfleisch gibt es nur exklusiv bei Ja! Natürlich und zeichnet sich durch seinen...

 Produkt anzeigen
Kresse

Kresse

Kresse

Die frische Gartenkresse von Ja! Natürlich wird auf unbehandeltem gentechnikfreien Flachsflies mit...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Kraftsuppe

Kraftsuppe

Kraftsuppe

Zutaten in kaltes Wasser geben, 2-3 Stunden köcheln lassen und den Schaum immer wieder abschöpfen.

 Rezept anzeigen
Pastinakensuppe

Pastinakensuppe

Pastinakensuppe

Die Pastinakenwurzeln waschen, schälen und klein schneiden. Die Zwiebel hacken und in 2 EL Butter...

 Rezept anzeigen
Beiried in der Schalottenkruste mit St. Laurentsaft

Beiried in der Schalottenkruste mit St. Laurentsaft

Beiried in der Schalottenkruste mit St. Laurentsaft

Beiried salzen, pfeffern. 3 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Beiried darin beidseitig kurz...

 Rezept anzeigen
Spanisches Tomatenhuhn

Spanisches Tomatenhuhn

Spanisches Tomatenhuhn

Tomaten über Kreuz einschneiden, blanchieren, häuten, halbieren und entkernen. Die Keulen vom Huhn...

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden