Share

Dinkelbrotparfait mit Pfefferminzweichseln

Dinkelbrotparfait
1
Dotter und Staubzucker über Dampf aufschlagen & mit einem Handmixer kaltschlagen. 1 handvoll Dinkelpurbrot entrinden und in kleine Würfel schneiden. Marillen in kleine Würfel schneiden. Maraschino einrühren, geschlagenes Obers, Brot und Marillenwürfel vorsichtig unterheben. In eine kleine, mit Klarsichtfolie ausgelegte Tortenform füllen und im Tiefkühler ca. 2 Stunden frieren.
2
Kristallzucker zu Karamell schmelzen, mit Cherry Brandy und Kirschensaft ablöschen, Minzzweige dazu - kurz einkochen lassen und leicht mit Maizena binden - kurz ziehen lassen und über die entsteinten Weichseln passieren. Ragout bei Zimmertemperatur abkühlen lassen.
3
Das Parfait aus der Form stürzen und in Tortenecken schneiden. Eventuell auf eine Scheibe Dinkelpurbrot setzen. MitWeichselragout anrichten. Mit dünnen Dinkelpurbrotscheiben und Pfefferminzstreifen garnieren.
Zutaten Download
  • 500 g Dinkelpurbrot
  • 4 Dotter vom Bio-Ei
  • 100 g Staubzucker
  • 500 ml Schlagobers
  • 2 cl Maraschino
  • 1 Handvoll Marillen
  • 1 Handvoll Dinkelpurbrot
  • Für die Pfefferminzweichseln:
  • 250 ml Kirschensaft
  • 500 g Weichseln
  • 2 EL Kristallzucker
  • 4 cl Cherry Brandy
  • 3 Pfefferminzzweige
  • etwas Maizena
  • Für die Garnitur:
  • einige dünne Scheiben Dinkelpurbrot
  • einige Pfefferminzstreifen
  • frische Weichseln oder Kirschen
1.
Dotter und Staubzucker über Dampf aufschlagen & mit einem Handmixer kaltschlagen. 1 handvoll Dinkelpurbrot entrinden und in kleine Würfel schneiden. Marillen in kleine Würfel schneiden. Maraschino einrühren, geschlagenes Obers, Brot und Marillenwürfel vorsichtig unterheben. In eine kleine, mit Klarsichtfolie ausgelegte Tortenform füllen und im Tiefkühler ca. 2 Stunden frieren.
2.
Kristallzucker zu Karamell schmelzen, mit Cherry Brandy und Kirschensaft ablöschen, Minzzweige dazu - kurz einkochen lassen und leicht mit Maizena binden - kurz ziehen lassen und über die entsteinten Weichseln passieren. Ragout bei Zimmertemperatur abkühlen lassen.
3.
Das Parfait aus der Form stürzen und in Tortenecken schneiden. Eventuell auf eine Scheibe Dinkelpurbrot setzen. MitWeichselragout anrichten. Mit dünnen Dinkelpurbrotscheiben und Pfefferminzstreifen garnieren.

Produkte passend zum Rezept

Schlagobers 200 Ml

Schlagobers 200 Ml

Schlagobers 200 Ml

Das Ja! Natürlich Schlagobers kommt aus bester Bio-Milch der Region Nationalpark Hohe Tauern. Ob...

 Produkt anzeigen
Freilandeier L - Groß 6 Stk

Freilandeier L - Groß 6 Stk

Freilandeier L - Groß 6 Stk

Alle Ja! Natürlich Bio-Eier stammen zu 100 % aus Österreich und aus Freilandhaltung. Wie man die...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Weihnachtlicher Apfelstrudel

Weihnachtlicher Apfelstrudel

Weihnachtlicher Apfelstrudel

Blätterteig auf ein Küchentuch legen. Marzipan in dünne Scheiben schneiden und auf den Teig...

 Rezept anzeigen
Leinensamen-Rosinenbrot

Leinensamen-Rosinenbrot

Leinensamen-Rosinenbrot

Germ mit etwas lauwarmem Wasser auflösen und in einer Rührschüssel mit Weizenmehl, Roggenmehl,...

 Rezept anzeigen
Lebkuchen-Mohnschnitte mit Nougat und Preiselbeeren

Lebkuchen-Mohnschnitte mit Nougat und Preiselbeeren

Lebkuchen-Mohnschnitte mit Nougat und Preiselbeeren

Ein Backblech (mit Rand) mit Backtrennpapier auslegen. Butter, Zitrone und Rohrzucker schaumig...

 Rezept anzeigen
Grießflammerie mit Zwetschkenröster

Grießflammerie mit Zwetschkenröster

Grießflammerie mit Zwetschkenröster

Zubereitung Zwetschkenröster:Wasser mit dem Zucker, der Zimtstange und den Nelken aufkochen lassen.

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden