Share

Kräuter-Meersalzbaguette

Kräuter-Meersalzbaguette
1
Germ mit etwas lauwarmem Wasser auflösen. Das restliche Wasser mit Salz zum Kochen bringen & den Grieß einrühren, kurz quellen lassen.
2
Rosmarin und Thymian grob hacken. Das Mehl, die lauwarme Grießmasse, das Ei, den aufgelösten Germ, das Meersalz und die Kräuter in eine Rührschüssel geben und zu einem glatten Teig kneten. Den Teig in eine mit Mehl bestaubte Schüssel geben, mit einem Tuch abdecken und etwa 1 Stunde rasten lassen.
3
Den Teig auf einem bemehlten Brett in gleich große Stücke teilen und Baguette formen. Auf ein Blech mit Backtrennpapier legen und nochmals ca. 40 Minuten gehen lassen.
4
Das Brot mit etwas Wasser bestreichen, mit grobem Meersalz und den getrockneten Kräutern bestreuen. Im vorgeheizten Rohr bei etwa 200°C ca. 15 Minuten backen.
Zutaten Download
  • 125 g Weizengrieß
  • 450 g Weizenmehl
  • 500 ml Wasser
  • 40 g frischer Germ
  • 20 g Meersalz
  • 1 Bio-Ei
  • 1 TL Rosmarin, getrocknet, grob gehackt
  • 1 TL Thymian, getrocknet, grob gehackt
  • grobes Meersalz und getrocknete Kräuter zum Bestreuen
1.
Germ mit etwas lauwarmem Wasser auflösen. Das restliche Wasser mit Salz zum Kochen bringen & den Grieß einrühren, kurz quellen lassen.
2.
Rosmarin und Thymian grob hacken. Das Mehl, die lauwarme Grießmasse, das Ei, den aufgelösten Germ, das Meersalz und die Kräuter in eine Rührschüssel geben und zu einem glatten Teig kneten. Den Teig in eine mit Mehl bestaubte Schüssel geben, mit einem Tuch abdecken und etwa 1 Stunde rasten lassen.
3.
Den Teig auf einem bemehlten Brett in gleich große Stücke teilen und Baguette formen. Auf ein Blech mit Backtrennpapier legen und nochmals ca. 40 Minuten gehen lassen.
4.
Das Brot mit etwas Wasser bestreichen, mit grobem Meersalz und den getrockneten Kräutern bestreuen. Im vorgeheizten Rohr bei etwa 200°C ca. 15 Minuten backen.

Produkte passend zum Rezept

Freilandeier Moosdorfer Haushuhn Mind. 300g 6 Stk

Freilandeier Moosdorfer Haushuhn Mind. 300g 6 Stk

Freilandeier Moosdorfer Haushuhn Mind. 300g 6 Stk

Eier wie früher. Mit Liebe gemacht. Die Eier kommen vom Moosdorfer Haushuhn. Dabei handelt es...

 Produkt anzeigen
Germ 42g

Germ 42g

Germ 42g

Ja! Natürlich Germ ist ein Klassiker der traditionellen österreichischen Backkunst und sowohl bei...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Topfenküchlein auf Litschi-Tomaten-Ragout

Topfenküchlein auf Litschi-Tomaten-Ragout

Topfenküchlein auf Litschi-Tomaten-Ragout

Die Eidotter mit dem Staubzucker cremig rühren. Den Topfen mit etwas Hollunderblütensirup...

 Rezept anzeigen
Kärntner Reindling

Kärntner Reindling

Kärntner Reindling

Für den Reindling zuerst ein Dampfl zubereiten. Dafür die lauwarme Milch mit dem Germ und 1 EL...

 Rezept anzeigen
Brombeerkuchen mit Schoko-Ganache

Brombeerkuchen mit Schoko-Ganache

Brombeerkuchen mit Schoko-Ganache

Backofen auf 170 Grad vorheizen.

 Rezept anzeigen
Früchtebrot

Früchtebrot

Früchtebrot

Rosinen, Mandeln, Zitronat und Orangeat einen halben Tag in Rum marinieren. Den Germ in die Hälfte...

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden