Share

Landhendl mit Weinraute gespickt auf Basmatireis

Landhendl
1
Hendlbrüste der Länge nach etwas einschneiden, mit Weinrautenzweige spicken, salzen und beidseitig in Olivenöl und Butter braten. Die Knoblauchzehen beifügen und im vorgeheiztem Rohr bei ca. 190°C auf der Hautseite etwa 10 Minuten braten - öfters übergießen. Die Hendlbrüste herausnehme und kurz warm stellen.
2
Den Bratenrückstand mit etwas Gemüseboullion ablöschen, kurz einkochen und abseien.
3
Basmatireis nach Packungsanleitung zubereiten und zum Schluss die Karottenwürfel untermischen.
4
Die Hendlbrüste aufschneiden, mit dem Basmatireis anrichten, mit der Sauce übergießen und mit Weinraute garnieren.
5
Tipp: Dazu passt Blattsalat.
Zutaten Download
  • 4 Ja! Natürlich Hendlbrüste (ausgelöst und mit Haut)
  • 8 kleine Zweige Weinraute
  • Salz
  • 2 zerdrückte Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Butter
  • 2 Karotten (geschält,in kleine Würfel geschnitten und blanchiert)
  • Weinraute zum Garnieren.
1.
Hendlbrüste der Länge nach etwas einschneiden, mit Weinrautenzweige spicken, salzen und beidseitig in Olivenöl und Butter braten. Die Knoblauchzehen beifügen und im vorgeheiztem Rohr bei ca. 190°C auf der Hautseite etwa 10 Minuten braten - öfters übergießen. Die Hendlbrüste herausnehme und kurz warm stellen.
2.
Den Bratenrückstand mit etwas Gemüseboullion ablöschen, kurz einkochen und abseien.
3.
Basmatireis nach Packungsanleitung zubereiten und zum Schluss die Karottenwürfel untermischen.
4.
Die Hendlbrüste aufschneiden, mit dem Basmatireis anrichten, mit der Sauce übergießen und mit Weinraute garnieren.
5.
Tipp: Dazu passt Blattsalat.

Produkte passend zum Rezept

Fleisch Vom Wiesen-Hendl

Fleisch Vom Wiesen-Hendl

Fleisch Vom Wiesen-Hendl

Aus den Elternbetrieben von Kärntner Bio-Bauernhöfen werden die befruchteten Eier in die Brüterei ...

 Produkt anzeigen
Knoblauch 150g

Knoblauch 150g

Knoblauch 150g

Der Bio-Knoblauch von Ja! Natürlich kommt ausschließlich aus Österreich vom Bio-Betrieb Artner im...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Gewürzclementinen

Gewürzclementinen

Gewürzclementinen

1 kg Clementinen auspressen, benötigt werden 400 ml Saft. Die 6 Clementinen sorgfältig schälen,...

 Rezept anzeigen
Zitronenravioli mit Ricotta

Zitronenravioli mit Ricotta

Zitronenravioli mit Ricotta

Aus Mehl, Hartweizengrieß, Ei, Olivenöl, Salz und Wasser einen festen Nudelteig herstellen, in...

 Rezept anzeigen
Niedertemperaturgegartes Rindsfilet mit Zitronen-Pfefferrisotto und glacierten Karotten

Niedertemperaturgegartes Rindsfilet mit Zitronen-Pfefferrisotto und glacierten Karotten

Niedertemperaturgegartes Rindsfilet mit Zitronen-Pfefferrisotto und glacierten Karotten

Backofen auf 75 °C vorheizen.

 Rezept anzeigen
Kärntner Kasnudeln

Kärntner Kasnudeln

Kärntner Kasnudeln

Mehl, Salz, Milch und Ei vermischen und zu einem glatten, nicht allzu festen Teig verkneten. Eine...

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden