Share

Risotto mit Löwenzahn und Erbsen

Risotto
1
Schalotten in Butter anschwitzen. Den Reis dazugeben und kurz glasig rösten. Mit Weißwein ablöschen. Salzen und Pfeffern. Nach und nach mit der Boullion aufgießen und unter mehrmaligem Rühren cremig kochen (dauert ca. 12-15 Minuten).
2
Erbsen, Löwenzahn und Parmesan unterrühren. Zum Schluss das geschlagene Obers vorsichtig einrühren.
3
In Suppentellern anrichten und mit Löwenzahn garnieren.
Zutaten Download
  • 400 g 400g Risottoreis
  • 2 klein geschnittene Schalotten
  • Salz, weißer Pfeffer aus der Mühle
  • 250 ml Weißwein
  • 750 ml Gemüseboullion oder Rindsuppe
  • 1 Handvoll blanchierte Erbsen
  • 1 Handvoll klein geschnittener Löwenzahn
  • 1 EL geriebener Parmesan
  • 1 EL geschlagenes Obers
  • Löwenzahnblätter zum Garnieren
1.
Schalotten in Butter anschwitzen. Den Reis dazugeben und kurz glasig rösten. Mit Weißwein ablöschen. Salzen und Pfeffern. Nach und nach mit der Boullion aufgießen und unter mehrmaligem Rühren cremig kochen (dauert ca. 12-15 Minuten).
2.
Erbsen, Löwenzahn und Parmesan unterrühren. Zum Schluss das geschlagene Obers vorsichtig einrühren.
3.
In Suppentellern anrichten und mit Löwenzahn garnieren.

Produkte passend zum Rezept

Schalotten 500g

Schalotten 500g

Schalotten 500g

Jedoch haben die Ja! Natürlich Schalotten bereits auch einen fixen Platz in der gehobenen...

 Produkt anzeigen
Erbsen 300g

Erbsen 300g

Erbsen 300g

Ja! Natürlich junge Erbsen kommen aus Niederösterreich. Sie werden sofort nach der Ernte schonend...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Fruchtiger Obstsalat mit Vanilleeis und Erdnuss-Karamell

Fruchtiger Obstsalat mit Vanilleeis und Erdnuss-Karamell

Fruchtiger Obstsalat mit Vanilleeis und Erdnuss-Karamell

Obst vorbereiten: Ananas vom Strunk befreien, die verholzte Mittelrippe herausschneiden.

 Rezept anzeigen
Limettenhuhn

Limettenhuhn

Limettenhuhn

Wer es knusprig mag: Haut auf den Hühnerteilen lassen. Für Figurbewusste: Haut nach Möglichkeit...

 Rezept anzeigen
Tiroler Grillchampignons mit Oliven-Polenta und Paprikaragout

Tiroler Grillchampignons mit Oliven-Polenta und Paprikaragout

Tiroler Grillchampignons mit Oliven-Polenta und Paprikaragout

Schalotten in feine Würfel schneiden, in einem kleinen Topf mit 2 EL Olivenöl farblos anschwitzen.

 Rezept anzeigen
Ribiselkuchen mit Baiserhaube

Ribiselkuchen mit Baiserhaube

Ribiselkuchen mit Baiserhaube

Die Tortenspringform mit Backpapier auslegen und den Rand mit Butter einfetten.

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden