Share

Beiried in Paradeiserkruste auf Pestonudeln

Beiried
1
Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Auf der Gusseisenplatte auf beiden Seiten scharf angrillen. Im vorgeheizten Grill bei ca. 100° C je nach Dicke des Fleisches ca. 6-8 Minuten fertig garen.
2
Paradeiser würfeln, in Olivenöl anschmoren, mit Salz und Pfeffer würzen, kühl stellen.
3
Oliven, Thymian und getrocknete Paradeiserwürfel mischen, Brösel zugeben, bis die Masse geschmeidig und streichbar ist. Würzen, Kruste aufs Fleisch streichen, den Griller auf 300° C erhitzen, Beiried goldbraun überbacken.
4
Für das Pesto die Zutaten (Menge nach Geschmack) im Mixer pürieren. Nudeln mit Pesto in der Universalpfanne schwenken.
Zutaten Download
  • Für das Beiried:
  • 4 Ja! Natürlich Beiriedschnitten à 200 g
  • Salz
  • Pfeffer
  • Für die Nudeln:
  • 160 g Paradeiser
  • 2 EL Olivenöl
  • 60 g Oliven
  • Thymian
  • 60 g getrocknete Paradeiser
  • 80 g Semmelbrösel
  • Knoblauch
  • 400 g gekochte Nudeln
  • Für das Pesto:
  • Basilikum
  • Olivenöl
  • Knoblauch
  • Pinienkerne
  • Parmesan
  • Pecorino
  • Salz
  • Pfeffer
1.
Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Auf der Gusseisenplatte auf beiden Seiten scharf angrillen. Im vorgeheizten Grill bei ca. 100° C je nach Dicke des Fleisches ca. 6-8 Minuten fertig garen.
2.
Paradeiser würfeln, in Olivenöl anschmoren, mit Salz und Pfeffer würzen, kühl stellen.
3.
Oliven, Thymian und getrocknete Paradeiserwürfel mischen, Brösel zugeben, bis die Masse geschmeidig und streichbar ist. Würzen, Kruste aufs Fleisch streichen, den Griller auf 300° C erhitzen, Beiried goldbraun überbacken.
4.
Für das Pesto die Zutaten (Menge nach Geschmack) im Mixer pürieren. Nudeln mit Pesto in der Universalpfanne schwenken.

Produkte passend zum Rezept

Bandnudeln 500g

Bandnudeln 500g

Bandnudeln 500g

Bei den Ja! Natürlich Bandnudeln handelt es sich um ein 100% österreichisches Produkt. Zur...

 Produkt anzeigen
Rispentomaten

Rispentomaten

Rispentomaten

Kaum vorstellbar, dass der Paradeiser - der aus Mittelamerika stammt - vor rund 500 Jahren...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Erdäpfelsuppe mit Zander

Erdäpfelsuppe mit Zander

Erdäpfelsuppe mit Zander

Erdäpfel in Würfel schneiden kurz ins Wasser legen, abtupfen und in Öl goldig anschwitzen. Mit Mehl...

 Rezept anzeigen
Altwiener Obstknödel

Altwiener Obstknödel

Altwiener Obstknödel

Topfen, Ei, Grieß, Brösel und Salz gut vermengen und an einem kühlen Platz mindestens eine...

 Rezept anzeigen
Altwiener Saftgulasch

Altwiener Saftgulasch

Altwiener Saftgulasch

Die feingeschnittenen Zwiebeln in heißem Fett goldgelb anrösten und das würfelig geschnittene...

 Rezept anzeigen
Hendlkeulen mit Beifuß glasiert und Kohlrabi

Hendlkeulen mit Beifuß glasiert und Kohlrabi

Hendlkeulen mit Beifuß glasiert und Kohlrabi

Hendlkeulen salzen und in einer Pfanne mit Sonnenblumenöl von allen Seiten anbraten. Beifuß...

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden