Share

Grießkoch mit Erdbeeren

Grießkoch
1
Erdbeeren putzen, halbieren, vierteln oder würfeln, mit Staubzucker und Orangenlikör vermischen. Ca. 5 Minuten marinieren lassen.
2
Milch mit Salz, Vanilleschote und -mark und Butter aufkochen. Grieß einlaufen lassen, kurz (2 Minuten) unter Rühren dickcremig kochen.
3
Vanilleschote entfernen.Grießkoch in tiefen Tellern verteilen. Mit Erbeeren belegen, mit Zucker und Zimt bestreuen. Evtl. mit Zitronenmelisse garnieren.
4
Varianten:
Grießkoch mit Beeren/Marillen:Himbeeren, Heidelbeeren, Brombeeren, Ribisel passen genauso gut. Im Sommer auch Marillen.
Statt Vanille einige Safranfäden (maximal 0,1 g) verwenden. Zum Schluss 2 EL Haselnusskrokant unterheben.


Aus: "Österreich vegetarisch" von Katharina Seiser und Meinrad Neunkirchner © Brandstätter Verlag 2012
Zutaten Download
  • 250 g Erbeeren
  • 1 TL Staubzucker (je nach Süße der Erdbeeren)
  • 1 TL Staubzucker (je nach Süße der Erdbeeren)
  • 1 cl Orangenlikör
  • Für das Grießkoch:
  • 1 l Milch
  • 1 Prise Salz
  • 1 Vanilleschote, der Länge nach halbiert, das Mark ausgekratzt
  • 2 EL Butter
  • 200 g Weizengrieß
  • Staub- oder Kristallzucker
  • Zimt, gemahlen
  • evtl. Zitronenmelisse
1.
Erdbeeren putzen, halbieren, vierteln oder würfeln, mit Staubzucker und Orangenlikör vermischen. Ca. 5 Minuten marinieren lassen.
2.
Milch mit Salz, Vanilleschote und -mark und Butter aufkochen. Grieß einlaufen lassen, kurz (2 Minuten) unter Rühren dickcremig kochen.
3.
Vanilleschote entfernen.Grießkoch in tiefen Tellern verteilen. Mit Erbeeren belegen, mit Zucker und Zimt bestreuen. Evtl. mit Zitronenmelisse garnieren.
4.
Varianten:
Grießkoch mit Beeren/Marillen:Himbeeren, Heidelbeeren, Brombeeren, Ribisel passen genauso gut. Im Sommer auch Marillen.
Statt Vanille einige Safranfäden (maximal 0,1 g) verwenden. Zum Schluss 2 EL Haselnusskrokant unterheben.


Aus: "Österreich vegetarisch" von Katharina Seiser und Meinrad Neunkirchner © Brandstätter Verlag 2012

Produkte passend zum Rezept

Erdbeeren

Erdbeeren

Erdbeeren

Die Erdbeere begeistert Jung und Alt aufgrund ihres äußert süßen und saftigen Fruchtfleisches und...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Maronireis

Maronireis

Maronireis

Maroni auf der flachen Seite einschneiden, in kochendem Wasser 3 - 5 Minuten blanchieren, gut...

 Rezept anzeigen
Coppa Nocciolone im Hippenblatt mit Toffeesauce

Coppa Nocciolone im Hippenblatt mit Toffeesauce

Coppa Nocciolone im Hippenblatt mit Toffeesauce

Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Für die Deko: Haselnüsse auf einem Stück Backpapier...

 Rezept anzeigen
Haselnuss Nougat Pralinen

Haselnuss Nougat Pralinen

Haselnuss Nougat Pralinen

Als erstes die Cookies mit der Küchenmaschine mahlen. Die Cookies mit der Nougatcreme, etwas...

 Rezept anzeigen
Gute Helene mit Edelkron und Leinsamen überbacken

Gute Helene mit Edelkron und Leinsamen überbacken

Gute Helene mit Edelkron und Leinsamen überbacken

Wasser, Wein, Zucker und Aromate aufkochen, Birnen dazugeben und einmal aufkochen. Im Fond...

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden