Share

Lammfleisch mit Salat

Lammfleisch
1
Für die Lammlaibchen das Lammfleisch mit kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen. Sichtbare Sehnen entfernen und durch den Fleischwolf drehen.
2
Die Oregano Blättchen vom Stängel zupfen. Oregano- und Minze Blätter fein hacken. Das Lamm-Faschierte mit den gehackten Kräutern, Salz und Pfeffer würzen. Aus der Masse mit feuchten Händen 4 Laibchen formen und auf beiden Seiten mit Öl bepinseln.
3
Auf dem heißen Grill ca. 8 Minuten knusprig braun grillen, währenddessen einige Male wenden. Die Laibchen dürfen innen noch zart rosa sein.
4
Für den Salat die Zwiebel und Tomaten-Raritäten waschen und klein schneiden. Schnittlauch und Basilikum ebenfalls hacken und mit dem klein geschnittenen Gemüse vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Essig und Öl marinieren.
5
Servieren: Lammlaibchen und Salat auf einen Teller anrichten und mit Basilikum garnieren.
Zutaten Download
  • Für 4 Portionen
  • 600 g Ja! Natürlich Lammfleisch (z.B. Schulter)
  • 1 TL Oregano
  • 1 TL Minze
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • Olivenöl zum Bepinseln
  • 1 Zwiebel
  • 1 Packung Ja! Natürlich Tomaten-Raritäten
  • Basilikum
1.
Für die Lammlaibchen das Lammfleisch mit kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen. Sichtbare Sehnen entfernen und durch den Fleischwolf drehen.
2.
Die Oregano Blättchen vom Stängel zupfen. Oregano- und Minze Blätter fein hacken. Das Lamm-Faschierte mit den gehackten Kräutern, Salz und Pfeffer würzen. Aus der Masse mit feuchten Händen 4 Laibchen formen und auf beiden Seiten mit Öl bepinseln.
3.
Auf dem heißen Grill ca. 8 Minuten knusprig braun grillen, währenddessen einige Male wenden. Die Laibchen dürfen innen noch zart rosa sein.
4.
Für den Salat die Zwiebel und Tomaten-Raritäten waschen und klein schneiden. Schnittlauch und Basilikum ebenfalls hacken und mit dem klein geschnittenen Gemüse vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Essig und Öl marinieren.
5.
Servieren: Lammlaibchen und Salat auf einen Teller anrichten und mit Basilikum garnieren.

Produkte passend zum Rezept

Paradeiser Raritäten

Paradeiser Raritäten

Paradeiser Raritäten

Wer Ja! Natürlich Paradeiser-Raritäten kauft, kann auf beste Qualität aus dem Hause Binder zählen.

 Produkt anzeigen
Schalotten 500g

Schalotten 500g

Schalotten 500g

Jedoch haben die Ja! Natürlich Schalotten bereits auch einen fixen Platz in der gehobenen...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Panierte Karottenlaibchen

Panierte Karottenlaibchen

Panierte Karottenlaibchen

Zwiebel klein schneiden, in etwas Butter glasig dünsten, Karotten kleinschneiden oder grob raspeln,...

 Rezept anzeigen
Gegrillte Kräuterseitlinge auf Zwiebelpüree mit süß-sauer eingelegten Roten Rüben

Gegrillte Kräuterseitlinge auf Zwiebelpüree mit süß-sauer eingelegten Roten Rüben

Gegrillte Kräuterseitlinge auf Zwiebelpüree mit süß-sauer eingelegten Roten Rüben

Die Zwiebeln mit der Schale ins Backrohr legen und bei 160°C ca. 1 Stunde braten, bis das...

 Rezept anzeigen
Kleine Putenspieße mit Einkornreis und Wurzelgemüse

Kleine Putenspieße mit Einkornreis und Wurzelgemüse

Kleine Putenspieße mit Einkornreis und Wurzelgemüse

Putenstücke abwechselnd mit Cocktailparadeiser und Erbsenschoten auf die Spieße stecken. Die Spieße...

 Rezept anzeigen
Camemberttörtchen mit Apfel-Kräutersauce

Camemberttörtchen mit Apfel-Kräutersauce

Camemberttörtchen mit Apfel-Kräutersauce

Roggenbrot in Scheiben mit ca. 6 cm Durchmesser ausstechen und beidseitig kurz toasten. Camembert...

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden