Share

Schoko-Küchlein mit Walderdbeeren

 Ein Rezept von Martina Ebner aus Sipbachzell
Schoko-Küchlein
1
Die Schokolade in kleine Stücke hacken. Davon 30 g Schokolade mit der Butter im Wasserbad schmelzen.
2
Milch mit Ei und Sauerrahm vermischen.
3
Mehl mit Speisestärke, Backpulver, Kakao, Zucker und einer Prise Salz vermengen. Zitronenschale dazugeben.
4
Mit einem Kochlöffel Eiermilch, Schokoladen-Butter-Mischung und die restlichen Schokostückchen und die Walderdbeeren (ein paar davon zum Belegen beiseite geben) locker unter das Mehl mischen. Nicht länger als nötig umrühren.
5
Den Teig in ausgebutterte Förmchen (auch Muffinförmchen, Muffinblech) füllen. Bei mittlerer Hitze ca. 160 Grad 20 bis 25 Minuten backen. Nadelprobe machen!
6
Die Küchlein auskühlen lassen. Schokolade für das Topping im Wasserbad schmelzen, Kokosfett dazugeben. Mit einem Kaffeelöffel die dünnflüssige Schokolade auf die Küchlein verteilen. Mit Walderdbeeren und Nonpareilles garnieren.
Zutaten Download
  • Für die Teigmasse:
  • 240 g Schokolade
  • 100 g Almbutter
  • 200 ml Milch
  • 1 Bio-Ei
  • 100 g Sauerrahm
  • 250 g Weizenmehl
  • 1 EL Speisestärke
  • 3 TL Backpulver
  • 3 EL Kakaopulver
  • 70 g Vollrohrzucker
  • 1 Prise Salz
  • Abrieb einer Bio-Zitrone
  • 250 g Walderdbeeren
  • Für das Topping:
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 3 EL Kokosfett
  • Walderdbeeren nach Belieben
  • Nonpareilles (Streuzucker)
1.
Die Schokolade in kleine Stücke hacken. Davon 30 g Schokolade mit der Butter im Wasserbad schmelzen.
2.
Milch mit Ei und Sauerrahm vermischen.
3.
Mehl mit Speisestärke, Backpulver, Kakao, Zucker und einer Prise Salz vermengen. Zitronenschale dazugeben.
4.
Mit einem Kochlöffel Eiermilch, Schokoladen-Butter-Mischung und die restlichen Schokostückchen und die Walderdbeeren (ein paar davon zum Belegen beiseite geben) locker unter das Mehl mischen. Nicht länger als nötig umrühren.
5.
Den Teig in ausgebutterte Förmchen (auch Muffinförmchen, Muffinblech) füllen. Bei mittlerer Hitze ca. 160 Grad 20 bis 25 Minuten backen. Nadelprobe machen!
6.
Die Küchlein auskühlen lassen. Schokolade für das Topping im Wasserbad schmelzen, Kokosfett dazugeben. Mit einem Kaffeelöffel die dünnflüssige Schokolade auf die Küchlein verteilen. Mit Walderdbeeren und Nonpareilles garnieren.

Produkte passend zum Rezept

Freilandeier Moosdorfer Haushuhn Mind. 300g 6 Stk

Freilandeier Moosdorfer Haushuhn Mind. 300g 6 Stk

Freilandeier Moosdorfer Haushuhn Mind. 300g 6 Stk

Eier wie früher. Mit Liebe gemacht. Die Eier kommen vom Moosdorfer Haushuhn. Dabei handelt es...

 Produkt anzeigen
Weizenmehl Universal Type 480 1kg

Weizenmehl Universal Type 480 1kg

Weizenmehl Universal Type 480 1kg

Weizen ist das beliebteste Getreide der Österreicher und bildet die Basis einer Vielzahl von...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Apfelkuchen mit Nussmürbteig

Apfelkuchen mit Nussmürbteig

Apfelkuchen mit Nussmürbteig

Mürbteig zubereiten, 1/2 Stunde im Kühlschrank rasten lassen. Die Äpfel schälen, entkernen, in...

 Rezept anzeigen
Apfel-Mandel-Crumble mit veganem Vanilleeis

Apfel-Mandel-Crumble mit veganem Vanilleeis

Apfel-Mandel-Crumble mit veganem Vanilleeis

Die Äpfel waschen, vierteln und entkernen. Die Viertel in dünne Scheiben schneiden.

 Rezept anzeigen
Überbackene Orangen

Überbackene Orangen

Überbackene Orangen

Eidotter und Eiklar voneinander trennen und jeweils in eine Rührschüssel geben. Staubzucker mit dem...

 Rezept anzeigen
Einkorn-Haselnuss-Krustenbrot

Einkorn-Haselnuss-Krustenbrot

Einkorn-Haselnuss-Krustenbrot

Einkorn in reichlich Salzwasser weichkochen, abgießen und zur Seite stellen, die Haselnüsse grob...

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden