Share

Gebratener Einkornreis mit Roten Rüben und Paranüssen (vegan)

Gebratener
1
Den Einkornreis in der Gemüsesuppe 12 - 15 Minuten kochen, abgießen und beiseitestellen.
2
Die Roten Rüben auf ein Backblech setzen und bei 180 °C ca. 50 Minuten weich braten. Herausnehmen, schälen und in Würfel schneiden.
3
Sonnenblumenöl in einem Wok oder in einer Pfanne erhitzen und Schalotten und Knoblauch darin anbraten. Den Einkornreis dazugeben, mit Zucker und Ras el Hanout würzen und einige Minuten weiterbraten. Rote Rüben und Datteln dazugeben und kurz umrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4
Den gebratenen Einkornreis auf Tellern anrichten, mit den Nüssen bestreuen und mit Petersilie garnieren.
Zutaten Download
  • 150 g Ja! Natürlich Einkornreis
  • 350 ml Gemüsesuppe
  • 4 kleine Ja! Natürlich rote Rüben oder bunte Rüben (gelb, gestreift oder weiß)
  • 2 Ja! Natürlich Schalotten
  • 1 Ja! Natürlich Knoblauchzehe
  • 5 Ja! Natürlich Datteln getrocknet
  • 2 EL Ja! Natürlich Paranüsse
  • 1 TL Ja! Natürlich Vollrohrzucker
  • 1 EL Ras el Haunout (nirdafrikanische Gewürzmischung)
  • 10 Blätter Ja! Natürlich Petersilie
  • 4 EL Ja! Natürlich Sonnenblumenöl
  • Salz,Pfeffer
1.
Den Einkornreis in der Gemüsesuppe 12 - 15 Minuten kochen, abgießen und beiseitestellen.
2.
Die Roten Rüben auf ein Backblech setzen und bei 180 °C ca. 50 Minuten weich braten. Herausnehmen, schälen und in Würfel schneiden.
3.
Sonnenblumenöl in einem Wok oder in einer Pfanne erhitzen und Schalotten und Knoblauch darin anbraten. Den Einkornreis dazugeben, mit Zucker und Ras el Hanout würzen und einige Minuten weiterbraten. Rote Rüben und Datteln dazugeben und kurz umrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Den gebratenen Einkornreis auf Tellern anrichten, mit den Nüssen bestreuen und mit Petersilie garnieren.

Produkte passend zum Rezept

Rote Rüben

Rote Rüben

Rote Rüben

Rote Rüben werden bei uns oft nur als Sauerkonserven verwendet. Es lohnt sich jedoch, dieses...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Gurkenröllchen mit Räuchersaiblingstatar, Paprikaöl, Zitronenmelisse

Gurkenröllchen mit Räuchersaiblingstatar, Paprikaöl, Zitronenmelisse

Gurkenröllchen mit Räuchersaiblingstatar, Paprikaöl, Zitronenmelisse

Für das Tatar den Räuchersaibling von der restlichen Haut und den Gräten befreien. In feine Stücke...

 Rezept anzeigen
Linsen-Mango-Salat mit Curry-Pastinaken und Karotten

Linsen-Mango-Salat mit Curry-Pastinaken und Karotten

Linsen-Mango-Salat mit Curry-Pastinaken und Karotten

Linsen mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen.

 Rezept anzeigen
Hühnercremesuppe mit Bröselknöderl

Hühnercremesuppe mit Bröselknöderl

Hühnercremesuppe mit Bröselknöderl

Für die klare Hühnersuppe das Huhn waschen, trocken tupfen und die Brust sowie die Keulen ablösen.

 Rezept anzeigen
Rinderfilet-Pfanne mit Mango, Erdnüssen und Gemüse

Rinderfilet-Pfanne mit Mango, Erdnüssen und Gemüse

Rinderfilet-Pfanne mit Mango, Erdnüssen und Gemüse

Das Fleisch kalt abspülen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. 1 EL Olivenöl in einem...

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden