Share

Bergkäse - Erdäpfelnudeln mit Kräuterseitlingen

 Ein Rezept von Johannes Steyrer aus Ansfelden
Bergkäse
1
Die Erdäpfel in einem Kelomat (Druckkochtopf) gar dünsten. Etwas ausdampfen lassen, schälen und durch eine Erdäpfelpresse drücken. Eidotter, Topfen, Mehl und geriebenen Käse dazugeben. Mit Salz und Muskat würzen und kurz und kräftig zu einem Teig verkneten.
2
Auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche aus dem Käse-Erdäpfelteig kleine Rollen formen, in Stücke schneiden und kleine Nudeln mit den Händen rollen.
3
In einer weiten Pfanne Olivenöl erhitzen und die Erdäpfelnudeln beidseitig goldbraun anbraten. Danach warm stellen.
4
Für das Zucchini-Carpacchio, die Zucchini dünn schneiden, etwas salzen und beidseitig in Olivenöl hellbraun anbraten.
5
Die Kräuterseitlinge abreiben, putzen - ohne Wasser. Größere Pilze halbieren, klein schneiden. Butter in einer Pfanne schmelzen und die Pilze darin anrösten und mehrfach wenden, bis sie Farbe annehmen. Zum Schluss Pilze und Eräpfelnudeln gemeinsam in einer Pfanne für wenige Minuten schwenken. Frischen Thymian und Majoran hinzugeben und kurz mitbraten lassen.
6
Das Carpacchio auf Teller anrichten, dabei Zucchini-Scheiben eng aneinander legen. Die Käse-Erdäpfelnudeln mit den gebratenen Kräuterseitlingen oben auf geben und mit frischer Kräutergarnitur unbedingt heiß servieren.
Zutaten Download
  • 400 g Ja! Natürlich Erdäpfel (mehlig)
  • 50 g Ja! Natürlich Bergkäse (gerieben)
  • 1 Ja! Natürlich Eidotter
  • 150 g Ja! Natürlich Topfen
  • 150 g Ja! Natürlich Mehl glatt
  • 1 Messerspitze Muskatnuss (pulverisiert)
  • 1 Ja! Natürlich Zucchini
  • etwas Salz
  • Ja! Natürlich Olivenöl
  • 1 Packung Ja! Natürlich Kräuterseitlinge
  • Ja! Natürlich Almbutter
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • frischer Ja! Natürlich Majoran und Thymian
  • weiters Olivenöl zum Herausbacken
1.
Die Erdäpfel in einem Kelomat (Druckkochtopf) gar dünsten. Etwas ausdampfen lassen, schälen und durch eine Erdäpfelpresse drücken. Eidotter, Topfen, Mehl und geriebenen Käse dazugeben. Mit Salz und Muskat würzen und kurz und kräftig zu einem Teig verkneten.
2.
Auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche aus dem Käse-Erdäpfelteig kleine Rollen formen, in Stücke schneiden und kleine Nudeln mit den Händen rollen.
3.
In einer weiten Pfanne Olivenöl erhitzen und die Erdäpfelnudeln beidseitig goldbraun anbraten. Danach warm stellen.
4.
Für das Zucchini-Carpacchio, die Zucchini dünn schneiden, etwas salzen und beidseitig in Olivenöl hellbraun anbraten.
5.
Die Kräuterseitlinge abreiben, putzen - ohne Wasser. Größere Pilze halbieren, klein schneiden. Butter in einer Pfanne schmelzen und die Pilze darin anrösten und mehrfach wenden, bis sie Farbe annehmen. Zum Schluss Pilze und Eräpfelnudeln gemeinsam in einer Pfanne für wenige Minuten schwenken. Frischen Thymian und Majoran hinzugeben und kurz mitbraten lassen.
6.
Das Carpacchio auf Teller anrichten, dabei Zucchini-Scheiben eng aneinander legen. Die Käse-Erdäpfelnudeln mit den gebratenen Kräuterseitlingen oben auf geben und mit frischer Kräutergarnitur unbedingt heiß servieren.

Produkte passend zum Rezept

Kräuterseitlinge 150g

Kräuterseitlinge 150g

Kräuterseitlinge 150g

Die Ja! Natürlich Kräuterseitlinge stammen aus Raasdorf im Marchfeld vom Betrieb Marchfelder...

 Produkt anzeigen
Speisetopfen 20% F.I.T. 250g

Speisetopfen 20% F.I.T. 250g

Speisetopfen 20% F.I.T. 250g

Der Ja! Natürlich Topfen wird aus frischer Salzburger Bio-Heumilch produziert. Die Bewirtschaftung...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Bio-Weidejungrind-Steak mit Pfeffersauce und Erdäpfelflan

Bio-Weidejungrind-Steak mit Pfeffersauce und Erdäpfelflan

Bio-Weidejungrind-Steak mit Pfeffersauce und Erdäpfelflan

Die Rinderfilets eine Stunde bevor sie gegrillt werden aus dem Kühlschrank nehmen. Dann mit etwas...

 Rezept anzeigen
Risotto mit geschmortem Chicorée, Bitterorange und Parmesanchips

Risotto mit geschmortem Chicorée, Bitterorange und Parmesanchips

Risotto mit geschmortem Chicorée, Bitterorange und Parmesanchips

Für den Chicorée Zucker karamellisieren, Chicorée darin kurz schwenken. Mit Orangensaft sowie...

 Rezept anzeigen
Mozzarellatascherl auf Jungzwiebel-Marillenragout

Mozzarellatascherl auf Jungzwiebel-Marillenragout

Mozzarellatascherl auf Jungzwiebel-Marillenragout

Mozzarella gut abtropfen lassen und in kleine Würfel schneiden. Paprika schälen, entkernen und in...

 Rezept anzeigen
Wurzelbeuschel mit Gulaschsaft

Wurzelbeuschel mit Gulaschsaft

Wurzelbeuschel mit Gulaschsaft

In Butter Zwiebel und Knoblauch kurz anrösten, mit Mehl stauben und langsam zu einer hellbraunen...

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden