Share

Hühnerbrust gefüllt mit Pilzen und Schwarzbrot

Hühnerbrust
1
Für die Fülle die Pilze, Schwarzbrot, Rosmarin und Petersilie in einer Küchenmaschine fein mixen. Den Käse fein reiben und darunter mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2
Das Gemüse schälen und der Länge nach in Vierteln auf ein Backblech legen. Mit dem Thymian, Olivenöl und nach Geschmack Salz und Pfeffer vermischen.
3
Die Hühnerbrust der Länge nach seitlich aufschneiden, dabei aber nicht ganz durchschneiden. Leicht klopfen, damit die Hühnerbrust etwas dünner wird und mit der Schwarzbrot-Pilzmasse füllen. Die Hühnerbrust zusammenrollen und in etwas Backpapier einrollen. Mit einer Küchenschnur zusammenbinden und ca. 10 Minuten in heißem Salzwasser ziehen lassen.
4
Die Hühnerbrust aus dem Wasser nehmen, auspacken und in einer Pfanne mit etwas Öl von allen Seiten scharf anbraten. In Scheiben schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen.
5
Das Gemüse auf einem Teller anrichten, die gefüllte Hühnerbrust darauf setzen und mit der Kresse garnieren.
Zutaten Download
  • 4 Stück Hühnerbrust (ohne Haut)
  • 1 Scheibe Schwarzbrot
  • 150 g Kräuterseitlinge und Austernpilze
  • 20 g geriebener Bergkäse
  • 1 EL gehackter Rosmarin
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • Salz, Pfeffer
  • Für das Wurzelgemüse:
  • 4 Karotten
  • 1 gelbe Rübe
  • 2 Pastinaken
  • 2 schwarze Rettiche
1.
Für die Fülle die Pilze, Schwarzbrot, Rosmarin und Petersilie in einer Küchenmaschine fein mixen. Den Käse fein reiben und darunter mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Das Gemüse schälen und der Länge nach in Vierteln auf ein Backblech legen. Mit dem Thymian, Olivenöl und nach Geschmack Salz und Pfeffer vermischen.
3.
Die Hühnerbrust der Länge nach seitlich aufschneiden, dabei aber nicht ganz durchschneiden. Leicht klopfen, damit die Hühnerbrust etwas dünner wird und mit der Schwarzbrot-Pilzmasse füllen. Die Hühnerbrust zusammenrollen und in etwas Backpapier einrollen. Mit einer Küchenschnur zusammenbinden und ca. 10 Minuten in heißem Salzwasser ziehen lassen.
4.
Die Hühnerbrust aus dem Wasser nehmen, auspacken und in einer Pfanne mit etwas Öl von allen Seiten scharf anbraten. In Scheiben schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen.
5.
Das Gemüse auf einem Teller anrichten, die gefüllte Hühnerbrust darauf setzen und mit der Kresse garnieren.

Produkte passend zum Rezept

Karotten 500g

Karotten 500g

Karotten 500g

Die Karotte, die ursprünglich aus Asien stammt, gehört zu den ältesten und bekanntesten...

 Produkt anzeigen
Bregenzerwälder Bergkäse 8 Monate Gereift

Bregenzerwälder Bergkäse 8 Monate Gereift

Bregenzerwälder Bergkäse 8 Monate Gereift

Der Ja! Natürlich Vorarlberger Bergkäse aus dem Bregenzerwald wird nach alter Tradition aus...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Überbackenes Bauernbrot mit Avocado-Ei-Dip

Überbackenes Bauernbrot mit Avocado-Ei-Dip

Überbackenes Bauernbrot mit Avocado-Ei-Dip

Eier für 12 Minuten kochen, kalt abschrecken und fein hacken.

 Rezept anzeigen
Ribisel-Cupcakes mit Frischkäse-Joghrt-Topping

Ribisel-Cupcakes mit Frischkäse-Joghrt-Topping

Ribisel-Cupcakes mit Frischkäse-Joghrt-Topping

Die Vanilleschote läng aufschlitzen und das Mark herauskratzen.

 Rezept anzeigen
Basmatireis mit Curryaroma und Dahlie

Basmatireis mit Curryaroma und Dahlie

Basmatireis mit Curryaroma und Dahlie

Basmatireis wie angegeben zubereiten. Schalotten in Butter anschwitzen. Currykraut und...

 Rezept anzeigen
Fruchtiger Obstsalat mit Vanilleeis und Erdnuss-Karamell

Fruchtiger Obstsalat mit Vanilleeis und Erdnuss-Karamell

Fruchtiger Obstsalat mit Vanilleeis und Erdnuss-Karamell

Obst vorbereiten: Ananas vom Strunk befreien, die verholzte Mittelrippe herausschneiden.

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden