Share

Orangen-Fenchel-Salat

Orangen-Fenchel-Salat
1
Fenchel waschen, evtl. äußere Schicht entfernen oder Fäden abziehen, Fenchelgrün aufheben. Fenchel der Länge nach vierteln, mit dem Messer sehr fein schneiden oder hobeln. Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden.
2
Fenchel und Zwiebel mit Rotweinessig, Salz, reichlich Pfeffer und 6 EL Olivenöl mischen. 10 Minuten ziehen lassen.
3
Orangen waschen, abtrocknen, mit einem scharfen Messer zuerst oben und unten die Kappe bis zum Fruchtfleisch abschneiden, damit die Orangen gut stehen. Dann Schale von oben nach unten bis zum Beginn des Fruchtfleischs inkl. des weißen Albedo (Schicht zwischen Schale und Fruchtfleisch) abschneiden, Saft auffangen und zum Fenchel gießen. Orangen in ½ cm dicke Scheiben schneiden, evtl. Kerne entfernen, auf einer Platte oder Tellern arrangieren.
4
Fenchel nochmals behutsam mischen, abschmecken, auf den Orangen anrichten. Oliven darauf legen, Salat mit restlichem Olivenöl beträufeln, mit Fenchelgrün garnieren, mit schwarzem Pfeffer bestreuen.
5
Varianten:
Geröstete Nüsse - ob Haselnüsse, Walnüsse oder Pinienkerne - oder geröstete Mandelblättchen passen gut dazu. Zitronen-Olivenöl schmeckt besonders gut in diesem Salat. Man kann den Salat zusätzlich mit Petersilie, grüner Minze oder sehr fein gehacktem Rosmarin würzen.


Aus: "Immer schon vegan" von Katharina Seiser
© Brandstätter Verlag 2015
Foto: © Vanessa Maas/Brandstätter
Zutaten Download
  • Für 2 Personen als Haupt- oder 4 als Vorspeise
  • 1 dicke Fenchelknolle
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 2 TL Rotweinessig (Menge hängt von der Reife der Orangen ab)
  • Salz, schwarzer Pfeffer
  • 8 EL Olivenöl (kein zu fruchtig-mildes Öl)
  • 4 Orangen oder Blutorangen bester Qualität
  • 2 EL schwarze Oliven in Öl mit Stein (zB: Kalamata)
  • gutes Weißbrot, zB: Ciabatta oder Baguette
1.
Fenchel waschen, evtl. äußere Schicht entfernen oder Fäden abziehen, Fenchelgrün aufheben. Fenchel der Länge nach vierteln, mit dem Messer sehr fein schneiden oder hobeln. Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden.
2.
Fenchel und Zwiebel mit Rotweinessig, Salz, reichlich Pfeffer und 6 EL Olivenöl mischen. 10 Minuten ziehen lassen.
3.
Orangen waschen, abtrocknen, mit einem scharfen Messer zuerst oben und unten die Kappe bis zum Fruchtfleisch abschneiden, damit die Orangen gut stehen. Dann Schale von oben nach unten bis zum Beginn des Fruchtfleischs inkl. des weißen Albedo (Schicht zwischen Schale und Fruchtfleisch) abschneiden, Saft auffangen und zum Fenchel gießen. Orangen in ½ cm dicke Scheiben schneiden, evtl. Kerne entfernen, auf einer Platte oder Tellern arrangieren.
4.
Fenchel nochmals behutsam mischen, abschmecken, auf den Orangen anrichten. Oliven darauf legen, Salat mit restlichem Olivenöl beträufeln, mit Fenchelgrün garnieren, mit schwarzem Pfeffer bestreuen.
5.
Varianten:
Geröstete Nüsse - ob Haselnüsse, Walnüsse oder Pinienkerne - oder geröstete Mandelblättchen passen gut dazu. Zitronen-Olivenöl schmeckt besonders gut in diesem Salat. Man kann den Salat zusätzlich mit Petersilie, grüner Minze oder sehr fein gehacktem Rosmarin würzen.


Aus: "Immer schon vegan" von Katharina Seiser
© Brandstätter Verlag 2015
Foto: © Vanessa Maas/Brandstätter

Weitere tolle Rezepte

Altwiener Apfelstrudel

Altwiener Apfelstrudel

Altwiener Apfelstrudel

Für den Strudelteig alle Zutaten rasch zu einem glatten, halbweichen Teig verkneten. Zu einer Kugel...

 Rezept anzeigen
Dinkelweckerl mit buntem Paprika und Topfenaufstrich

Dinkelweckerl mit buntem Paprika und Topfenaufstrich

Dinkelweckerl mit buntem Paprika und Topfenaufstrich

Rotem und grünem Paprika die Deckel abschneiden, entkernen und (mit einem Gurkenhobel) in feine...

 Rezept anzeigen
Drei-Minuten-Dinkelbrot

Drei-Minuten-Dinkelbrot

Drei-Minuten-Dinkelbrot

Alle Zutaten vermischen, zuletzt das Wasser beifügen und die Masse zu einem Teig verarbeiten. Den...

 Rezept anzeigen
Lebkuchen Glücksschweinderl

Lebkuchen Glücksschweinderl

Lebkuchen Glücksschweinderl

Für das Lebkuchen-Glücksschweinderl die Eier aufschlagen, verquirlen und mit dem Zucker und dem...

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden