Share

Osterzopf mit Haselnüssen und Sultaninen

Osterzopf
1
Für den Osterzopf zunächst ein Dampfl zubereiten. Dafür 100 ml Milch mit 2 EL Zucker und dem Germ erwärmen (nur lauwarm, damit der Germ nicht überhitzt wird und der Teig schön aufgeht). Mit dem Mehl vermischen und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.
2
Danach den Germteig mit Butter, Dotter, dem restlichen Zucker, Sultaninen und der Hälfte der Haselnüsse zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt weitere 30 Minuten gehen lassen.
3
Nun den Teig in 3 gleich große Stücke schleifen und die so entstandenen Kugeln zu ca. 30 cm langen Rollen formen. Aus diesen Strängen einen Striezel flechten und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und den Striezel nochmals 20 Minuten rasten lassen.
4
Danach Eigelb und Milch vermengen und den Striezel damit bestreichen. Mit den restlichen Nüssen bestreuen und bei 170C ca. 35 Minuten lang backen.
Zutaten Download
  • 400 g Weizenmehl
  • 150 ml lauwarme Milch
  • 1 Würfel Germ
  • 2 Dotter vom Bio-Ei
  • 80 g flüssige Butter
  • 150 g Rohrohrzucker
  • 50 g Sultaninen
  • 50 g gehackte Haselnüsse
  • Zum Bestreichen:
  • 1 Dotter vom Bio-Ei
  • 5 EL Milch
1.
Für den Osterzopf zunächst ein Dampfl zubereiten. Dafür 100 ml Milch mit 2 EL Zucker und dem Germ erwärmen (nur lauwarm, damit der Germ nicht überhitzt wird und der Teig schön aufgeht). Mit dem Mehl vermischen und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.
2.
Danach den Germteig mit Butter, Dotter, dem restlichen Zucker, Sultaninen und der Hälfte der Haselnüsse zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt weitere 30 Minuten gehen lassen.
3.
Nun den Teig in 3 gleich große Stücke schleifen und die so entstandenen Kugeln zu ca. 30 cm langen Rollen formen. Aus diesen Strängen einen Striezel flechten und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und den Striezel nochmals 20 Minuten rasten lassen.
4.
Danach Eigelb und Milch vermengen und den Striezel damit bestreichen. Mit den restlichen Nüssen bestreuen und bei 170C ca. 35 Minuten lang backen.

Produkte passend zum Rezept

Germ 42g

Germ 42g

Germ 42g

Ja! Natürlich Germ ist ein Klassiker der traditionellen österreichischen Backkunst und sowohl bei...

 Produkt anzeigen
Weizenmehl Universal Type 480 1kg

Weizenmehl Universal Type 480 1kg

Weizenmehl Universal Type 480 1kg

Weizen ist das beliebteste Getreide der Österreicher und bildet die Basis einer Vielzahl von...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Speck-mit-Ei-Muffin

Speck-mit-Ei-Muffin

Speck-mit-Ei-Muffin

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und die Muffinformen mit weicher Butter einpinseln.

 Rezept anzeigen
Pfirsich-Almwirtskäse-Tarte mit karamellisierten Schalotten

Pfirsich-Almwirtskäse-Tarte mit karamellisierten Schalotten

Pfirsich-Almwirtskäse-Tarte mit karamellisierten Schalotten

Für den Teig alle Zutaten gut miteinander vermengen und zu einem geschmeidigen Teig kneten. Für 30...

 Rezept anzeigen
Buttermilch-Avocado-Apfel Smoothie

Buttermilch-Avocado-Apfel Smoothie

Buttermilch-Avocado-Apfel Smoothie

Die Avocado und den Apfel schälen und entkernen, zusammen mit der Buttermilch fein pürieren und mit...

 Rezept anzeigen
Joghurt-Heidelbeer-Muffins m. Cashewkernen (glutenfrei)

Joghurt-Heidelbeer-Muffins m. Cashewkernen (glutenfrei)

Joghurt-Heidelbeer-Muffins m. Cashewkernen (glutenfrei)

Die Cashewkerne in einer Küchenmaschine fein mahlen. Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. Die...

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden