Share

Freilandschweinerücken mit gegrillter Wassermelone & Gurken-Koriander-Salsa

Freilandschweinerücken
1
Die Wassermelone in dicke Balken schneiden und ca. 1 Stunde in den Tiefkühler legen.
2
Für die Salsa die Gurken in kleine Würfel schneiden und mit den restlichen Zutaten vermischen, gut mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3
Den Schweinerücken mit den Kräutern, Chili und etwas Salz einreiben, mit Olivenöl beträufeln und von jeder Seite ca. 2 Minuten anbraten, danach kurz rasten lassen und mit frischem Pfeffer bestreuen.
4
Die halbgefrorene Wassermelone in einer heißen Pfanne mit 2 EL Öl von beiden Seiten kurz und scharf anbraten, aus der Pfanne nehmen und mit etwas Zitronensaft und Salz würzen.
5
Das Fleisch mit der Wassermelone auf einem Holzbrett anrichten und mit der Gurkensalsa garnieren.
Zutaten Download
  • Für 4 Personen
  • Für das Fleisch:
  • 4 Schweinerückensteaks vom Freilandschwein
  • 1 EL getrockneter Thymian
  • 1 EL getrockneter Oregano
  • 0,25 TL getrockneter Chili
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl
  • Für die Wassermelone:
  • 1 kleine Wassermelone
  • Saft von einer Bio-Zitrone
  • Olivenöl, Salz
  • Für die Salsa:
  • 1 Gurke
  • Saft von einer halben Bio-Zitrone
  • 5 EL Olivenöl
  • Chili nach Geschmack
  • 20 Korianderblätter
  • Salz, Pfeffer
1.
Die Wassermelone in dicke Balken schneiden und ca. 1 Stunde in den Tiefkühler legen.
2.
Für die Salsa die Gurken in kleine Würfel schneiden und mit den restlichen Zutaten vermischen, gut mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Den Schweinerücken mit den Kräutern, Chili und etwas Salz einreiben, mit Olivenöl beträufeln und von jeder Seite ca. 2 Minuten anbraten, danach kurz rasten lassen und mit frischem Pfeffer bestreuen.
4.
Die halbgefrorene Wassermelone in einer heißen Pfanne mit 2 EL Öl von beiden Seiten kurz und scharf anbraten, aus der Pfanne nehmen und mit etwas Zitronensaft und Salz würzen.
5.
Das Fleisch mit der Wassermelone auf einem Holzbrett anrichten und mit der Gurkensalsa garnieren.

Produkte passend zum Rezept

Mini Gurken

Mini Gurken

Mini Gurken

Die Mini-Gurken von Ja! Natürlich gehören zu den Gurken, die in die Familie der Kürbisgewächse...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Kürbis-Curry mit Kokos-Roti

Kürbis-Curry mit Kokos-Roti

Kürbis-Curry mit Kokos-Roti

Für die Kokos-Roti Kokosraspeln mit ca. 50 ml vom Wasser gut verrühren, mind. 15 Minuten quellen...

 Rezept anzeigen
Gelee von der Zitronenverbene mit Vanillecrème und Walderdbeeren

Gelee von der Zitronenverbene mit Vanillecrème und Walderdbeeren

Gelee von der Zitronenverbene mit Vanillecrème und Walderdbeeren

Zitronenverbene und Pfefferminze im warmen Weißwein (Zimmertemperatur) etwa 4 Stunden ziehen...

 Rezept anzeigen
Consommé vom Mini-Gockel mit Kaiserschöberl

Consommé vom Mini-Gockel mit Kaiserschöberl

Consommé vom Mini-Gockel mit Kaiserschöberl

Wurzelgemüse waschen, schälen und in feine Streifen schneiden.

 Rezept anzeigen
Tomaten-Dinkelreis-Ragout mit Faschierten Laibchen

Tomaten-Dinkelreis-Ragout mit Faschierten Laibchen

Tomaten-Dinkelreis-Ragout mit Faschierten Laibchen

Wasser zum Kochen bringen, Suppe darin auflösen, sobald das Wasser kocht den Dinkelreis einstreuen,...

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden