Share

Nuss-Topfen-Knödel mit gegrilltem grünen Spargel

Nuss-Topfen-Knödel
1
Das Toastbrot mit der Petersilie in einer Küchenmaschine fein mixen. In einer Pfanne mit der geschmolzenen Butter und dem Zitronenabrieb leicht anbraten und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2
Für die Knödel alle Zutaten vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und 10 Minuten quellen lassen. Danach die Masse in kleine Knödel formen und in leicht köchelndem Wasser ca. 10 Minuten garen. Aus dem Wasser heben und in der Hälfte der Almbutterbrösel wälzen.
3
Den Spargel mit Öl einpinseln und in einer Grillpfanne ca. 10 Minuten von allen Seiten anbraten bis der Spargel weich ist. Danach mit Salz und Pfeffer würzen.
4
Für das Dressing alle Zutaten vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Kräuter damit abschmecken.
5
Den Spargel auf einen Teller legen, darauf die Brösel und die Knödel anrichten, mit den Kräutern und dem restlichen Kaffeebohnen-Dressing garnieren.
Zutaten Download
  • Für 4 Personen:
  • Für die Knödel:
  • 4 EL gemahlene Haselnüsse
  • 250 g Topfen
  • 2 Dotter vom Bio-Ei
  • 4 EL Semmelbrösel
  • Salz, Pfeffer
  • Für die Brösel:
  • 5 Scheiben Toastbrot
  • 2 EL geschmolzene Butter
  • 1 Bund Petersilie
  • Abrieb einer Bio-Zitrone
  • Für den Spargel:
  • 500 g grüner Spargel
  • 4 EL Öl
  • Salz, Pfeffer
  • Für das Dressing:
  • 2 EL Ahornsirup
  • 3 EL Weißweinessig
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 TL gemörserte Kaffeebohnen
  • 100 g gemischte Kräuter (zB: Basilikum, Kerbel, Schnittlauch, etc.)
1.
Das Toastbrot mit der Petersilie in einer Küchenmaschine fein mixen. In einer Pfanne mit der geschmolzenen Butter und dem Zitronenabrieb leicht anbraten und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Für die Knödel alle Zutaten vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und 10 Minuten quellen lassen. Danach die Masse in kleine Knödel formen und in leicht köchelndem Wasser ca. 10 Minuten garen. Aus dem Wasser heben und in der Hälfte der Almbutterbrösel wälzen.
3.
Den Spargel mit Öl einpinseln und in einer Grillpfanne ca. 10 Minuten von allen Seiten anbraten bis der Spargel weich ist. Danach mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Für das Dressing alle Zutaten vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Kräuter damit abschmecken.
5.
Den Spargel auf einen Teller legen, darauf die Brösel und die Knödel anrichten, mit den Kräutern und dem restlichen Kaffeebohnen-Dressing garnieren.

Produkte passend zum Rezept

Freilandeier Moosdorfer Haushuhn Mind. 300g 6 Stk

Freilandeier Moosdorfer Haushuhn Mind. 300g 6 Stk

Freilandeier Moosdorfer Haushuhn Mind. 300g 6 Stk

Eier wie früher. Mit Liebe gemacht. Die Eier kommen vom Moosdorfer Haushuhn. Dabei handelt es...

 Produkt anzeigen
Speisetopfen 20% F.I.T. 250g

Speisetopfen 20% F.I.T. 250g

Speisetopfen 20% F.I.T. 250g

Der Ja! Natürlich Topfen wird aus frischer Salzburger Bio-Heumilch produziert. Die Bewirtschaftung...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Pulled Pork vom Strohschwein mit Erdäpfelgröstl und Salsa Verde

Pulled Pork vom Strohschwein mit Erdäpfelgröstl und Salsa Verde

Pulled Pork vom Strohschwein mit Erdäpfelgröstl und Salsa Verde

Die trockenen Zutaten (außer dem Zucker) sowie den Senf für die Marinade vermischen und kräftig in...

 Rezept anzeigen
Bärlauch-Reisteigrollen mit Chili-Sesam-Dip

Bärlauch-Reisteigrollen mit Chili-Sesam-Dip

Bärlauch-Reisteigrollen mit Chili-Sesam-Dip

Aus der Zitrone für die Garnitur 4 Spalten schneiden.

 Rezept anzeigen
Marinierter Sennkäse mit pikantem Gemüsesalat

Marinierter Sennkäse mit pikantem Gemüsesalat

Marinierter Sennkäse mit pikantem Gemüsesalat

Sennkäse in messerrückendicke Scheiben schneiden und auf Tellern verteilen. Mit gehacktem Thymian...

 Rezept anzeigen
Risotto mit geschmortem Chicorée, Bitterorange und Parmesanchips

Risotto mit geschmortem Chicorée, Bitterorange und Parmesanchips

Risotto mit geschmortem Chicorée, Bitterorange und Parmesanchips

Für den Chicorée Zucker karamellisieren, Chicorée darin kurz schwenken. Mit Orangensaft sowie...

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden