Share

Spitzweckerl mit Rosmarin, Oliven und Feta

 Ein Rezept von Margarete Steyrer aus Steyregg
Spitzweckerl
1
Zuerst die Oliven grob hacken und unter Zugabe von etwas Wasser mit dem Pürierstab zu einem Mus verarbeiten.
2
Beide Mehle in einer Schüssel mischen. Salz hinzugeben.
3
Germ und Ahornsirup in ca. 300 ml lauwarmen Wasser auflösen und mit den pürierten Oliven, dem Olivenöl und dem Rosmarin sowie dem zerbröckelten Feta zur Mehlmischung geben. Mit dem Knethaken des Mixers zu einem glatten Teig verkneten. Eventuell noch etwas Wasser angießen.
4
Den Teig zu einer Kugel formen und in eine Schüssel legen. Mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen vergrößert hat (ca. 45 Minuten).
5
Den Teig sodann auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche 3 - 4 Minuten per Hand durchkneten und in 20 Portionen teilen. Jedes Teigstück zu einer runden Kugel formen und mit den Händen rollen. Die entstehenden Zipfel am Rand möglichst dünn rollen. Mit Mehl bestauben und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Mit einem scharfen Messer ein- bis zweimal einschneiden und zugedeckt noch weitere 25 Minuten gehen lassen.
6
Den Backofen auf 250 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen (keine Umluft!) und währenddessen ein tiefes Blech mit einem halben Liter Wasser auf die unterste Schiene einstellen. Die Weckerl bei erreichter Hitze in den Ofen schieben - beim Einschieben die Ofentür rasch wieder schließen, damit möglichst wenig Wasserdampf entweichen kann. Für ca. 20 bis 25 Minuten backen, dann sollten sie fertig sein.
7
Nach 5 - 8 Minuten Backzeit die Ofentür öffnen und das Blech mit dem Wasser herausnehmen. Die Ofentemperatur auf 220 Grad reduzieren und die Weckerl fertig backen.
8
Die Spitzweckerl aus dem Rohr nehmen und langsam auskühlen lassen.
Zutaten Download
  • 100 g schwarze Oliven
  • 300 g Roggenmehl
  • 200 g Weizenvollkornmehl
  • 30 g Germ
  • 1 EL Salz
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1 EL gezupfter Rosmarin
  • 2 EL Olivenöl
  • 70 g Feta-Käse
1.
Zuerst die Oliven grob hacken und unter Zugabe von etwas Wasser mit dem Pürierstab zu einem Mus verarbeiten.
2.
Beide Mehle in einer Schüssel mischen. Salz hinzugeben.
3.
Germ und Ahornsirup in ca. 300 ml lauwarmen Wasser auflösen und mit den pürierten Oliven, dem Olivenöl und dem Rosmarin sowie dem zerbröckelten Feta zur Mehlmischung geben. Mit dem Knethaken des Mixers zu einem glatten Teig verkneten. Eventuell noch etwas Wasser angießen.
4.
Den Teig zu einer Kugel formen und in eine Schüssel legen. Mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen vergrößert hat (ca. 45 Minuten).
5.
Den Teig sodann auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche 3 - 4 Minuten per Hand durchkneten und in 20 Portionen teilen. Jedes Teigstück zu einer runden Kugel formen und mit den Händen rollen. Die entstehenden Zipfel am Rand möglichst dünn rollen. Mit Mehl bestauben und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Mit einem scharfen Messer ein- bis zweimal einschneiden und zugedeckt noch weitere 25 Minuten gehen lassen.
6.
Den Backofen auf 250 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen (keine Umluft!) und währenddessen ein tiefes Blech mit einem halben Liter Wasser auf die unterste Schiene einstellen. Die Weckerl bei erreichter Hitze in den Ofen schieben - beim Einschieben die Ofentür rasch wieder schließen, damit möglichst wenig Wasserdampf entweichen kann. Für ca. 20 bis 25 Minuten backen, dann sollten sie fertig sein.
7.
Nach 5 - 8 Minuten Backzeit die Ofentür öffnen und das Blech mit dem Wasser herausnehmen. Die Ofentemperatur auf 220 Grad reduzieren und die Weckerl fertig backen.
8.
Die Spitzweckerl aus dem Rohr nehmen und langsam auskühlen lassen.

Produkte passend zum Rezept

Feta 150g

Feta 150g

Feta 150g

Beim Ja! Natürlich Feta handelt es sich um einen original griechischen Feta mit geschützter...

 Produkt anzeigen
Natives Olivenöl Extra - Fruchtig 0.75lt

Natives Olivenöl Extra - Fruchtig 0.75lt

Natives Olivenöl Extra - Fruchtig 0.75lt

Das griechische Olivenöl von Ja! Natürlich ist eine regionale Spezialität aus dem Herzen...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Dinkelweckerl mit buntem Paprika und Topfenaufstrich

Dinkelweckerl mit buntem Paprika und Topfenaufstrich

Dinkelweckerl mit buntem Paprika und Topfenaufstrich

Rotem und grünem Paprika die Deckel abschneiden, entkernen und (mit einem Gurkenhobel) in feine...

 Rezept anzeigen
Striezel

Striezel

Striezel

1 Stunde vor der Zubereitung des Teiges alle Zutaten aus dem Kühlschrank nehmen.

 Rezept anzeigen
Holunder-Haferdrink-Grießkuchen

Holunder-Haferdrink-Grießkuchen

Holunder-Haferdrink-Grießkuchen

Die Eier trennen, das Eiweiß zu Schnee schlagen. Eigelb mit der Butter und dem Zucker schaumig...

 Rezept anzeigen
Kernölomletts mit roter Zwiebel und Kerbel

Kernölomletts mit roter Zwiebel und Kerbel

Kernölomletts mit roter Zwiebel und Kerbel

Eier, Obers, Kürbiskerne und Zwiebel versprudeln, mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss...

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden