Share

Gebratener Kürbis mit Kürbiskernsauce, Fetakäse, Paranüsse und Sultaninen

Gebratener
1
Den Kürbis mit einem Messer von allen Seiten einstechen, den ganzen Kürbis im vorgeheizten Backrohr bei 160 Grad ca. 45 Minuten braten. Aus dem Rohr nehmen, etwas auskühlen lassen, halbieren und die Kerne heraus schneiden. Das Kürbisfleisch in grobe Stücke schneiden, mit Salz, Pfeffer und etwas Olivenöl würzen.
2
Die Kürbiskerne mit der Petersilie und den restlichen Zutaten fein pürieren oder mörsern, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3
Den Fetakäse mit den Fingern zerbröseln, die Sultaninen, Chili und Paranüsse darunter mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4
Den Kürbis auf einem Teller verteilen, mit dem Fetakäse-Gemisch sowie der Kürbiskernsauce garnieren.
Zutaten Download
  • Für 4 Personen:
  • 1 Kürbis
  • 1 Bund Petersilie
  • 4 EL Kürbiskerne
  • 30 ml Kürbiskernöl
  • 70 ml Sonnenblumenöl
  • Saft und Abrieb einer Orange
  • Saft und Abrieb einer Zitrone
  • 100 g Fetakäse
  • 2 EL Sultaninen
  • 1 Prise getrocknete Chiliflocken
  • Salz, Pfeffer
1.
Den Kürbis mit einem Messer von allen Seiten einstechen, den ganzen Kürbis im vorgeheizten Backrohr bei 160 Grad ca. 45 Minuten braten. Aus dem Rohr nehmen, etwas auskühlen lassen, halbieren und die Kerne heraus schneiden. Das Kürbisfleisch in grobe Stücke schneiden, mit Salz, Pfeffer und etwas Olivenöl würzen.
2.
Die Kürbiskerne mit der Petersilie und den restlichen Zutaten fein pürieren oder mörsern, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Den Fetakäse mit den Fingern zerbröseln, die Sultaninen, Chili und Paranüsse darunter mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Den Kürbis auf einem Teller verteilen, mit dem Fetakäse-Gemisch sowie der Kürbiskernsauce garnieren.

Produkte passend zum Rezept

Feta 150g

Feta 150g

Feta 150g

Beim Ja! Natürlich Feta handelt es sich um einen original griechischen Feta mit geschützter...

 Produkt anzeigen
Hokkaido

Hokkaido

Hokkaido

Der Ja! Natürlich Hokkaido kommt von Bio-Bäuerin Inge Rommer aus der Nationalpark-Region Neusiedler...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Erdäpfelstrudel auf neue Art

Erdäpfelstrudel auf neue Art

Erdäpfelstrudel auf neue Art

Die Strudelblätter auftauen lassen. Erdäpfel in der Schale kochen, auskühlen lassen, schälen und...

 Rezept anzeigen
Geschmorter Kalbsrücken mit Schwammerlrisotto

Geschmorter Kalbsrücken mit Schwammerlrisotto

Geschmorter Kalbsrücken mit Schwammerlrisotto

Für den Gemüsefond Zwiebeln, Karotten, Sellerie, Petersilie, Knoblauch und Lauch grob putzen und...

 Rezept anzeigen  Video abspielen
Zanderfilets auf Rotweinzwiebeln

Zanderfilets auf Rotweinzwiebeln

Zanderfilets auf Rotweinzwiebeln

Die in feine Ringe geschnittenen roten Zwiebeln in einer Pfanne mit dem Rotwein aufsetzen und mit...

 Rezept anzeigen
Eingelegte Paprika-Raritäten auf gegrilltem Schwarzbrot mit Mozzarella

Eingelegte Paprika-Raritäten auf gegrilltem Schwarzbrot mit Mozzarella

Eingelegte Paprika-Raritäten auf gegrilltem Schwarzbrot mit Mozzarella

Die Paprika vom Kerngehäuse trennen, das Paprikafleisch mit der Hautseite nach oben auf ein...

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden