Share

Gebratener Kürbis mit Kürbiskernsauce, Fetakäse, Paranüsse und Sultaninen

Gebratener
1
Den Kürbis mit einem Messer von allen Seiten einstechen, den ganzen Kürbis im vorgeheizten Backrohr bei 160 Grad ca. 45 Minuten braten. Aus dem Rohr nehmen, etwas auskühlen lassen, halbieren und die Kerne heraus schneiden. Das Kürbisfleisch in grobe Stücke schneiden, mit Salz, Pfeffer und etwas Olivenöl würzen.
2
Die Kürbiskerne mit der Petersilie und den restlichen Zutaten fein pürieren oder mörsern, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3
Den Fetakäse mit den Fingern zerbröseln, die Sultaninen, Chili und Paranüsse darunter mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4
Den Kürbis auf einem Teller verteilen, mit dem Fetakäse-Gemisch sowie der Kürbiskernsauce garnieren.
Zutaten Download
  • Für 4 Personen:
  • 1 Kürbis
  • 1 Bund Petersilie
  • 4 EL Kürbiskerne
  • 30 ml Kürbiskernöl
  • 70 ml Sonnenblumenöl
  • Saft und Abrieb einer Orange
  • Saft und Abrieb einer Zitrone
  • 100 g Fetakäse
  • 2 EL gehackte Paranüsse
  • 2 EL Sultaninen
  • 1 Prise getrocknete Chiliflocken
  • Salz, Pfeffer
1.
Den Kürbis mit einem Messer von allen Seiten einstechen, den ganzen Kürbis im vorgeheizten Backrohr bei 160 Grad ca. 45 Minuten braten. Aus dem Rohr nehmen, etwas auskühlen lassen, halbieren und die Kerne heraus schneiden. Das Kürbisfleisch in grobe Stücke schneiden, mit Salz, Pfeffer und etwas Olivenöl würzen.
2.
Die Kürbiskerne mit der Petersilie und den restlichen Zutaten fein pürieren oder mörsern, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Den Fetakäse mit den Fingern zerbröseln, die Sultaninen, Chili und Paranüsse darunter mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Den Kürbis auf einem Teller verteilen, mit dem Fetakäse-Gemisch sowie der Kürbiskernsauce garnieren.

Produkte passend zum Rezept

Hokkaido

Hokkaido

Hokkaido

Der Ja! Natürlich Hokkaido kommt von Bio-Bäuerin Inge Rommer aus der Nationalpark-Region Neusiedler...

 Produkt anzeigen
Feta 150g

Feta 150g

Feta 150g

Beim Ja! Natürlich Feta handelt es sich um einen original griechischen Feta mit geschützter...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Beef Tatar vom Kalb mit Gurkenspaghettini und Vollkorncrostini

Beef Tatar vom Kalb mit Gurkenspaghettini und Vollkorncrostini

Beef Tatar vom Kalb mit Gurkenspaghettini und Vollkorncrostini

Das Kalbsfilet ggf. von Fett und Häuten befreien und ca. 10-15 Minuten im Tiefkühler anfrieren.

 Rezept anzeigen
Gebratener Gockel mit Trauben, Oliven und Tomatillo

Gebratener Gockel mit Trauben, Oliven und Tomatillo

Gebratener Gockel mit Trauben, Oliven und Tomatillo

Den Gockel kalt abspülen und trocken tupfen. Dann mit einer Geflügelschere zerlegen; dabei die...

 Rezept anzeigen
Blätterteigtascherl mit Gemüse-Frischkäsefülle & Paradeiserdip

Blätterteigtascherl mit Gemüse-Frischkäsefülle & Paradeiserdip

Blätterteigtascherl mit Gemüse-Frischkäsefülle & Paradeiserdip

Zuerst drei Erdäpfel kochen und mit einer Gabel zu einer homogenen Masse drücken. Als nächstes eine...

 Rezept anzeigen  Video abspielen
Karpfen in Kornflakes-Kruste auf schwarzem Rettich-Kresse Püree und Nussbutter

Karpfen in Kornflakes-Kruste auf schwarzem Rettich-Kresse Püree und Nussbutter

Karpfen in Kornflakes-Kruste auf schwarzem Rettich-Kresse Püree und Nussbutter

Für das Püree den Rettich schälen und in Würfel schneiden, die Rettichwürfel in der Suppe und dem...

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden