Share

In Haselnüssen und Kräutertee gewälzter Schweinerücken mit Erdäpfel-Raritäten

In
1
Die Erdäpfel der Länge nach vierteln, die Schalotten schälen und vierteln, mit den restlichen Zutaten vermischen und auf einem Backblech verteilen. Im Backrohr bei 175 Grad ca. 35 Minuten lang backen. 5 Minuten bevor die Erdäpfel weich sind, das Fleisch zubereiten.
2
Dazu die Schweinskotelettes mit etwas Öl einstreichen und salzen, in einer Pfanne von beiden Seiten anbraten. Kurz rasten lassen und in den Haselnüssen und Tee wälzen, zusammen mit den Erdäpfeln anrichten und servieren.
Zutaten Download
  • Für 4 Personen:
  • 4 Schweinsrücken-Steaks
  • 2 Beutel Kräutertee
  • 50 g gemahlene Haselnüsse
  • Für die Erdäpfel aus dem Backofen
  • 15 Stück Erdäpfel-Raritäten
  • 3 Schalotten
  • 4 Knoblauchzehen
  • 10 Blätter Salbei
  • 20 Kalamata Oliven
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
1.
Die Erdäpfel der Länge nach vierteln, die Schalotten schälen und vierteln, mit den restlichen Zutaten vermischen und auf einem Backblech verteilen. Im Backrohr bei 175 Grad ca. 35 Minuten lang backen. 5 Minuten bevor die Erdäpfel weich sind, das Fleisch zubereiten.
2.
Dazu die Schweinskotelettes mit etwas Öl einstreichen und salzen, in einer Pfanne von beiden Seiten anbraten. Kurz rasten lassen und in den Haselnüssen und Tee wälzen, zusammen mit den Erdäpfeln anrichten und servieren.

Produkte passend zum Rezept

Schalotten 500g

Schalotten 500g

Schalotten 500g

Jedoch haben die Ja! Natürlich Schalotten bereits auch einen fixen Platz in der gehobenen...

 Produkt anzeigen
Kalamata Oliven Entkernt 370g

Kalamata Oliven Entkernt 370g

Kalamata Oliven Entkernt 370g

Die Ja! Natürlich Kalamata Oliven sind eine traditionelle Spezialität aus Griechenland. Ihre...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Polenta-Sesam-Flammeri mit Marillen

Polenta-Sesam-Flammeri mit Marillen

Polenta-Sesam-Flammeri mit Marillen

Vanilleschote längs halbieren, Mark auskratzen und mit der Schote und einer Prise Salz zur Milch in...

 Rezept anzeigen
Tiroler Grillchampignons mit Oliven-Polenta und Paprikaragout

Tiroler Grillchampignons mit Oliven-Polenta und Paprikaragout

Tiroler Grillchampignons mit Oliven-Polenta und Paprikaragout

Schalotten in feine Würfel schneiden, in einem kleinen Topf mit 2 EL Olivenöl farblos anschwitzen.

 Rezept anzeigen
Confierte Paradeiser-Raritäten mit gegrilltem Hüfsteak und Erdäpfeln

Confierte Paradeiser-Raritäten mit gegrilltem Hüfsteak und Erdäpfeln

Confierte Paradeiser-Raritäten mit gegrilltem Hüfsteak und Erdäpfeln

Die Paradeiser leicht einschneiden und in reichlich kochendem Wasser ca. 30 Sekunden überkochen,...

 Rezept anzeigen
Knusprige Paradeiser-Pralinen mit Thunfisch

Knusprige Paradeiser-Pralinen mit Thunfisch

Knusprige Paradeiser-Pralinen mit Thunfisch

Für die gesäuerten Paradeiser alle Zutaten in einem Topf langsam zu einer dickbreiigen Konsistenz...

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden